Windows 10 InfoFenster stürzt immer ab

Windows 10 InfoFenster stürzt immer ab
4.9 (97.81%) 64 votes

Endlich gibt es Hilfe zum Thema Windows 10 InfoFenster stürzt immer ab. Mehr dazu:

Ich weiss nicht genau seit wann, aber wenn ich an meinen Windows 10 Rechner unten links mit der rechten Maustaste auf das Windowssymbol klicke und dann auf System öffnet sich das Fenster un schmiert nach ca 5sek wieder ab. Ich kann in den 5sek auch nichts anklicken. Was kann ich tun ?

Wie löse ich das Problem?
Rechner stürzt immer wieder ab (Windows 10)
Explorer (windows 10) stürzt beim Dateihandling immer wieder kurzfristig ab
Windows installation stürzt immer ab
Windows 10 stürzt bei Spielen immer ab
Rechner stürzt immer wieder ab (Windows 10)
windows 10 nach installtion creartor 1703 erscheint im infofenster neustart erforderlich immer wieder trotz neustart manuell
nach Installation von creators Version 1703 erscheint im infofenster Neustart erforderlich immer noch trotz Neustart manuell


[gelöst] Tipps und Infos rund um Windows 10 für Normalanwender
http://www.win-10-forum.de/artikel-windows-10-tipps-tricks/1273-windows-10-infofenster-aktionen-neu-anordnen-hinzufuegen-entfernen-so-gehts.html


Akkuanzeige im Infofenster nicht mehr vorhanden
Eine alternative Akkuanzeige installieren, wie z.B. BatteryBar v.3.6.6

Rechner auf Malware untersuchen

Windows 10 InfoFenster stürzt immer abEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Windows 10 InfoFenster stürzt immer ab bleibt bis dahin bestehen.

Weiteres  BlueScreen im Stundentakt

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Windows 10 InfoFenster stürzt immer ab beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Windows 10 InfoFenster stürzt immer ab) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Windows 10 InfoFenster stürzt immer ab wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Weiteres  Bluescreen beim zocken....HILFE.!!!

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Windows 10 InfoFenster stürzt immer abProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Windows 10 InfoFenster stürzt immer ab vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • PC schaltet sich nach Upgrade auf Win 10 automatisch ein Seit ich auf Win 10 umgestellt habe, wacht mein PC selbständig imer mal wieder ein. (nicht sporadisch) mal nach 2 Tagen, mal nach einer Woche. Was kann man dagegen tun, bzw wie kommt das? Bei win 7 war das doch auch nicht. Wer weiss einen Rat? Wie löse ich das Problem? Herunter […]
  • unter win 10 druckt mein lexmark z603 nicht hilfe...habe win 10 und einen neuen drucker von lexmark z 603....das system erkennt ihn zwar aber er druckt nichts....wer kann mir weiterhelfen.... Wie löse ich das Problem? Lexmark Z815 druckt unter win 10 nicht mehr nachdem automatisch dieVersion 1607 installiert...Lexmark E232 druckt […]
  • Windows 10 – System – Akzentfarbe auf Startseite/Startmenü, Taskleiste, Titelleiste.. System – Akzentfarbe auf Startseite/Startmenü, Taskleiste, Titelleiste & Info-Center aktivieren/deaktivieren | Windows 10 Beschreibung Das Startmenü bzw. die Startseite, die Taskleiste des Desktops, die Titelleisten von Applikationen und Programmen und das Info-Center werden […]
  • 2018-04 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1709 für x64-basierte Systeme (KB4093112) Hallo Forum-User, die Installation des obigen Updates schlägt fehl mit dem Fehlercode 0x80073712. Die anschließende Problembehandlng ergab (siehe Anhang), daß es es sich evtl. um einen potentiellen Fehler der Windows Datenbank handeln könnte. Das Script vom Moderator Areiland, daß […]
Weiteres  Fehlermeldung 0x00000015