Nach Windows Update alle Daten in Eigene Dateien gelöscht und Einstellungen (Taskleiste) entfernt

Nach Windows Update alle Daten in Eigene Dateien gelöscht und Einstellungen (Taskleiste) entfernt
4.9 (97.97%) 59 votes

Anleitung um Nach Windows Update alle Daten in Eigene Dateien gelöscht und Einstellungen (Taskleiste) entfernt zu beheben geht so:

Nun ist es auch auf dem zweiten Rechner passiert. Windows 10 macht ein Update und anschliesend ist alles wie neu aufgesetzt und alle eigenen Daten sind weg. Der Ordner Dokumente ist einfach leer! Windows hat nicht! gefragt ob Dateien erhalten werden sollen. Es kam lediglich die Meldung, dass das Update im Hintergrund ausgeführt werden kann.

Wie löse ich das Problem?

Win 10 keine Wiederherstellung möglich
PC zurücksetzten (Auffrischen) Was wird entfernt?
Windows 10 Update Build 1607 – Eigene Dateien gelöscht
Windows 10 Update Build 1607 – Eigene Dateien gelöscht
Windows 10 update hat alle persölichen Dateien gelöscht

Probleme mit Windows 10?

Da gibt es jezt zwei verschiedene Wege fortzufahren.

1:

“Eigene Dateien beibehalten”

“Entfernt Apps und Einstellungen, behält persönliche Daten jedoch bei.”


2:

“Alles entfernen”


“Entfernt alle persönlichen Datein, Apps und Einstellungen.”

Dann gibt es noch “Erweiterter Start”, aber ich denke dass ist nicht gemeint…

Ich hatte gehofft ich kann zu der Version zurück, wo mein Freund noch spielen konnte.

Weiteres  One Drive Fehlermeldung "Eingreifen Erforderlich"

[GELÖST] Company of Heroes läßt sich nicht neu installieren ?

Folgendes habe ich bereits versucht:

1. CCleaner durchlaufen lassen

2. TuneUp Utilities 2008 Registry Cleaner und Registry Defrag,1Click Wartung

3. Fake.msi Dateien aus Software mit Hilfe von *.bat Datei entfernt

4. Start=>ausführen=>regedit Suche nach Relic,COH,Company of Heroes,Company,Company of,Heroes,Ricoh,THQ alle Dateien die zu finden waren gelöscht

5. C:\Dokumente und Einstellungen\Markus\Eigene Dateien\My Games\Company of Heroes => GELÖSCHT

Windows 10 Update Build 1607 – Eigene Dateien gelöscht

Durch das Windows 10 Update Build 1607 sind mir alle Einstellungen und die eigenen Dateien vollumfänglich gelöscht worden. Klar, ich habe den Ordner Windows.old noch, aber da finde ich nichts an Dateien, ebenso fehlt mir ein Wiederherstellungszeitpunkt.
Damit nicht genug, bekomme ich nach der erfolgreichen Anmeldung an Windows die Fehlermeldung “Keine Anmeldung beim Konto möglich”.

Microsoft, ich habe da eine Frage: Wie kann ich meine eigenen Dateien wiederherstellen lassen? Wie bekomme ich die Einstellungen meiner ursprünglichen Version wieder hergestellt? Und als letztes und wichtigster Punkt, welches Betriebssystem empfehlen Sie
mir um solche Scherereien in Zukunft zu vermeiden?

Fehler 0x80072f30 bei Windows store, “Überprüfen Sie Ihre Verbindung”

Hallo Mario,

zunächst nochmal vielen Dank für Deine Hilfe. Bin etwas unsicher: Bei mir heißt die Option “Eigene Dateien beibehalten / Entfernt Apps und Einstellungen, behält persönliche Dateien jedoch bei”. Das klingt für mich nicht nach “Auffrischen”. Frage:
Werden dabei alle Programme und alle Apps auf dem PC gelöscht? Oder nur alle Apps?

Gruß,

Stefan

Mehrere geöffnete Excel Dateien in der Taskleiste anzeigen lassen

Hallo,

unter Windows XP bekam jede geöffnete Excel Datei ein eigenes Icon in der Taskleiste.

Nach dem Update auf Windows 10 herrscht jetzt Lotterie – mal klappt es mal nicht –

obwohl unter Excel/Optionen/Erweitert “alle Fenster in der Taskleiste anzeigen”

gehakt ist und die Taskleiste/Eigenschaften “Schaltflächen der Taskleiste – Nie gruppieren”

akiviert ist.

Wer hat da eine dauerhafte Lösung ?, Strg F6 nervt auf Dauer

Danke im voraus, Joachim

Rechner auf Malware untersuchen

Nach Windows Update alle Daten in Eigene Dateien gelöscht und Einstellungen (Taskleiste) entferntEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Nach Windows Update alle Daten in Eigene Dateien gelöscht und Einstellungen (Taskleiste) entfernt bleibt bis dahin bestehen.

Weiteres  Outlook Kalender pst-Datei

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Nach Windows Update alle Daten in Eigene Dateien gelöscht und Einstellungen (Taskleiste) entfernt beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Nach Windows Update alle Daten in Eigene Dateien gelöscht und Einstellungen (Taskleiste) entfernt) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Nach Windows Update alle Daten in Eigene Dateien gelöscht und Einstellungen (Taskleiste) entfernt wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Weiteres  Xp startet auch nach verwendung von Easybcd nicht

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Nach Windows Update alle Daten in Eigene Dateien gelöscht und Einstellungen (Taskleiste) entferntProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Nach Windows Update alle Daten in Eigene Dateien gelöscht und Einstellungen (Taskleiste) entfernt vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Kb4340917 Gerade hat Microsoft ein Kumulatives Update bereit gestellt. Es hebt die Build Nummer auf 17134.191. Ein Neustart ist auch fällig. https://support.microsoft.com/de-de/...date-kb4340917 Wie löse ich das Problem? Update KB 4340917 Installationsfehler?Windows 10 Fotos App funktioniert […]
  • Build 18309 Fastring steht zum Download bereit Grad fertig geworden mit dem zweiten Notebook.Alles ok. OT. Nicht zu verwechseln mit Version 1809*Rofl*Rofl Wie löse ich das Problem? Build 1632_rsRedstone 3: Windows 10 Insider-Build 16188 steht zum Download bereitRedstone 3: Windows 10 Insider-Build 16188 steht zum Download […]
  • Hardwareprofile bzw. Autostartprofil Hallo, bei vorherigen Windowsversionen war es möglich Hardwareprofile bzw. Autostartprofile zu erstellen. So konnte ich ein Profil erstellen in dem alle Dienstprogramme gestartet wurden, alle Autoupdater, Programmcachingpreloader usw usw. Und als Zweites habe ich […]
  • nvspcab64.dll fehlt Datei nvspcap64.dll fehlt in der Windows/System32 meldet das WIN 10 home, Version 1607 Build 14393.693 beim Booten. Was ratet Ihr mir? Wie löse ich das Problem? MSVCR110.dll fehltMSVCR110.dll fehltBei Ausführen von Photoshopapplikation wird fehlermeldung "MSVCR110.dll fehlt auf […]