Windows 10 "Kein Netzwerk" mehr da?

Windows 10 "Kein Netzwerk" mehr da?
4.9 (97.91%) 86 votes

Eine Lösung für das Problem Windows 10 "Kein Netzwerk" mehr da? könnte so aussehen:

Hallo!

Ich hab offenbar irgendwie Mist gebaut, und muß das jetzt reparieren.
Ausgangspunkt war ein Problem: Seit einiger Zeit werden bei mir keine Netzwerk-Computer mehr im Explorer angezeigt. Sie sind da, alle möglichen anderen Netzwerkkomponenten wie Drucker, NAS, Fritzbox tauchen unter anderen Punkten auf, als Computer aber nicht. Gebe ich die Adresse mit \\ ein, kann ich aber ganz normal zugreifen.

Hab heute mal gegooglet udn diese Seite gefunden:


https://answers.microsoft.com/de-de/windows/forum/windows_10-networking/netzwerkger%C3%A4te-fehlen-im-file-exprorer/a0120182-4066-4fcf-b607-8e5b7e0a5cdf?auth=1

Daraufhin habe ich den Trick von "ErikNickert" ausprobiert:

   Hierzu folgende zwei Befehle in einer PowerShell mit Admin-Rechten eingeben:
 
 sc.exe config lanmanworkstation depend= bowser/mrxsmb10/nsi
 sc.exe config mrxsmb20 start= disabled
 
 nach einem Neustart sollte dann die Netzwerkumgebung wieder normal arbeiten.
 
 Rückgängig macht man das ganze mit folgenden Befehlen:
 
 sc.exe config lanmanworkstation depend= bowser/mrxsmb10/mrxsmb20/nsi
 sc.exe config mrxsmb20 start= auto 

Nach dem Neustart habe ich nun das Problem, daß ich wohl kein Netzwerk mehr habe? Hab versucht, das mit den Befehlen zum Rückgängig machen aufzuheben, hat aber nicht geklappt.

Und nun stehe ich auf dem Schlauch. HGAb das Netzwerk schon zurückgesetzt – kein Erfolg. Die Netzwerkerkennung iat aktiviert, aber die Datei- und Druckerfreigabe läßt sich nicht aktivieren! Sie spriungt immer wieder zurück.
Klicke ich auf ein Netzlaufwerk, das ich im Explorer eingerichtet habe, bekome ich die Fehlermeldung:

"Das Netzwerk ist nicht vorhanden oder wurde nicht gestartet"

Auch das manuelle Aufrufen des NAS klappt nicht mehr. Die Netzwerkdiagnose findet nichts.

Internet geht, auch andere Netzwerkfunktionen sind da. So kann ich übers Netzwerk fernsehen (Octopus NET), der Drucker (Netzwerkdrucker) wird im Explorer nach wie vor angezeigt, und unter "Multimedia" oder "andere Geräte" tauchen auch das NAS, die Fritzbox und der Octopus auf – so wie vor meinen Eingriffen auch.
Ebenso kann ich mittels IP im Browser problemlos aufs NAS zugreifen.

Wat nu?

Wie löse ich das Problem?
LAN funktioniert nicht mehr seit paar Tagen. Könnte es am letzten Windows 10 Update liegen?
PC Desktop auf Samsung Serie 6 spiegeln
Verbinden mit Smart TV, Bildschirm projizieren
Windows 10 Pro Es wird immer Fehlercode: 0:803f7001 angezeigt
Win 10: ERROR: “Auf diesem Computer kann keine Heimnetzgruppe erstellt werden”
Netzwerk/Internet: Windows 10 TH2 findet keine Netzwerk Computer mehr
Eigenes Netzwerk auf "Privat" und evtl. Netzwerkfreigabe aktiv ?! Virenscanner wie Kaspersky verstellen auch schon mal in der eigenen Firewall das Private Netzwerk auf "Öffentlich", dann wird auch nichts gefunden.


Netzwerk: seit 1709 werden keine PCs mehr im "Netzwerk" angezeigt
Standardmäßig ist das Netzwerk auf Öffentlich eingestellt. Mal auf Privat umstellen. Früher hieß es "Mein PC soll im Netzwerk erkannt werden".

Windows 10 startet grundlos neu oder Maus und Tastatur sprechen nicht mehr an
Wenn ich msinfo32.exe in Suchfeld unter "Einstellungen" eingebe, kommt "keine Ergebnisse für msinfo32". Verwende ich das falsche Suchfeld? In welche "Suchleiste"muss ich "msinfo32" eingeben?

Rechner auf Malware untersuchen

Windows 10 "Kein Netzwerk" mehr da?Eine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Windows 10 "Kein Netzwerk" mehr da? bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Windows 10 "Kein Netzwerk" mehr da? beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Windows 10 "Kein Netzwerk" mehr da?) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Windows 10 "Kein Netzwerk" mehr da? wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Windows 10 "Kein Netzwerk" mehr da?Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Windows 10 "Kein Netzwerk" mehr da? vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Windws 10 ältere Spiele Ich habe ca. 100 Big Fish Games und keines soll unter Windows 10 laufen? Ich habe übrigens Window 8 und werde auch dabei bleiben. Wer ersetzt mir die Spiele, wenn ich mich für Windows 10 entscheide? So viel Geld, um mir eine neue Spielesammlung zu kaufen, hab ich nicht. Ich finde es ist […]
  • Kaspersky kaufen / Windows Echtzeit Schutz Mein Kaspersky Trial läuft in 30 min aus, Habe mit zwei Computern probiert mir die Lizenz bei Kaspersky zu kaufen aber ich bekomme beim Versuch zu bezahlen immer die Fehlermeldung das die Authorizierung fehlgeschlagen ist (Habe auch 2 verschiedene Kreditkarten ausprobiert) Habe […]
  • AMD Ryzen System Windows 10 Installation hängt Ich kenne jetzt das Bios bei deinem nicht, aber bei mir kann ich einfach die 2666 wählen. Etwas darunter war ein Untermenü, wo ich die Timings einstellen konnte(hab keine Experimente gewagt und cl14 genommen. Eventuell nimmst du bei dir erstmal cl16). Ram Spannung hat das board mit […]
  • USB Geräte werden bei Treiberinstallation nicht erkannt Moin Moin, Ich hab ein Problem beim Installieren von Treibersoftware. Folgendes, ich habe die Treibersoftware runtergeladen und folge den Anweisungen der installation, einer der letzen Schritte ist, dass ich das zu installierende Gerät anschließen soll, das tu ich auch, aber dann […]
Weiteres  Desktop nicht erreichbar