Win10 automatische anmeldung geht seit wechsel des computernames nicht mehr

Win10 automatische anmeldung geht seit wechsel des computernames nicht mehr
4.9 (97.81%) 64 votes

Folgendes Problem Win10 automatische anmeldung geht seit wechsel des computernames nicht mehr kann relativ einfach gelöst werden:

Hallo

wie oben beschrieben.
Ich hatte vorher unter netwizpl die passworteingabe deaktivert und jetz meinen computernamen geändert

jetz scheint es so das win10 einen weiteren benutzer hinzugefügt hat und an dem bekomme ich das entweder der benutzername oder das PW falsch ist

wie kann ich den überflüssigen benutzer löschen bzw den auto login auf den richtigen benutzer legen

MFG

Win 10 64 bit pro

Wie löse ich das Problem?
Wechsel Tablet Modus / Desktop Modus geht nicht mehr seit Wechsel auf Creator (1709)
Wechsel Tablet Modus / Desktop Modus geht nicht mehr seit Wechsel auf Creator (1709)
Windows 10 möchte sich zuerst mit anderen Account anmelden. (Beim Starten)
Netzwerkanmeldung mit Windows 10 nur noch mit Computername möglich?
Plötzlich keine PIN Anmeldung mehr, Wechsel auf Lokal, dann kein Wechsel auf Microsoft…
Netzwerkanmeldung mit Windows 10 nur noch mit Computername möglich?
Hallo,

ich habe mehrere PC mit Win7, Win10 (Pro und Home) und auch Linux bzw. XP in VM etc. in meinem Netzwerk laufen.

Ich habe auf allen PC den gleichen Nutzernamen, aber unterschiedliche Passwörter.

Seit dem Update meines Servers von W7Ult auf Win10Pro kann ich mich vom Win10Home-PC nur noch mit Angabe des Servernames anmelden.

Heimnetzgruppe bzw. einheitliche Passwörter sind keine Option!

Server-Username auf „*** Die E-Mail-Adresse wurde aus Datenschutzgründen entfernt. ***“ umstellen ist auch keine Option!

Also alt (Soll!):

user „hein“ password „blöd“


Neu (Ist, nicht gewollt.):

user „LANGER_UND_SCHWER_ZU_MERKENDER_SERVERNAME\hein“ password „blöd“

Welche Einstellung befreit mich von der Notwendigkeit der Eingabe des Servernamens bei der Netzwerkanmeldung?

Viele Grüße,

Michael B.

Probleme bei Synchronisierung von Einstellungen und Favoriten
Hallo zusammen,

weil ich gestern Abend über das selbe Problem gestolpert bin…

Ich betreibe unter VM auch eine Win10Pro-Maschine. Sie ist auf dem aktuellen Update-Stand und auch die Synchronisation mit anderen Computern funktionierte ohne jedes Problem.

Die Maschinehatte aber noch den generischen Computername, den sie bei der Installation automatisch erhalten hatte. Da ich aber bei meinen VM´s ein Schema für die Computernamen verwende, hab ich also den Computernamen dieser Maschine geändert und prompt
wurde nichts mehr synchronisiert, auch nach ca. zwei Stunden tat sich nichts.

Weiteres  Cs Go Maus verzögert

Auch erschien der alte Computername zusammen mit dem neuen Computername als zwei getrennte Maschinen in der Netzwerkansicht des Dateiexplorers, und ich konnte seltsamerweise auch über beide Computer auf Freigaben zugreifen (tatsächlich dieselbe). Im Microsoftkonto
war aber nur der alte Computername unter den Geräten gelistet, der Neue wollte einfach nicht erscheinen.

Langer Rede kurzer Sinn. Das Problem war schlussendlich der DNS-Server in meiner Fritzbox, den alle meine Computer verwenden müssen. Dort war noch der alte Computername enthalten, zwar als nicht verwendete Verbindung, aber doch vorhanden und damit bekannt.
Daher wurde der alte Computername weiterhin aufgelöst. Ich musste den alten DNS-Eintrag löschen, wodurch dann auch der alte Computer in der Netzwerkübersicht des Explorers verschwand. Im Microsoftkonto tat sich aber auch nach längerer Wartezeit noch nichts,
immer noch nur der Alte. Gut, dachte ich, dann löschen wir den halt mal. Gedacht getan, aber seltsamerweise stand da bei der letzten Abfrage „Sind Sie sicher … ?“ dann plötzlich der neue Computername, und da hab ich dann abgebrochen!!! Von dem Moment an
war auch im Microsoftkonto nur noch der neue Computername zu sehen und das Synchronisieren klappte plötzlich wieder!

Hoffe, dass diese Erfahrung dem Einen oder Anderen von euch hilft…

Gruß Michel

Probleme beim Hochfahren des PC´s
Ursprünglich erschien nach der Umstellung auf Windows 10 beim Hochfahren nicht das Bild mit meinem Foto sondern in dem Bildrahmen war nur ein Symbol. Nach irgendeinem Windowsupdate erschien dann mein Foto und der PC startete. Seit ein paar Tagen habe ich
das Problem, dass ich beim Hochfahren die Meldung erhalte: Der Benutzername oder das Kennwort ist falsch. Versuchen Sie es noch einmal. Klicke ich auf OK, erscheinen links unten 2 Fotos. Wechsele ich das Foto, kann ich mich mit meinem MS-Konto anmelden. Gehe
ich in die Verwaltung meines MS.Kontos, fällt mir auf, dass dort 2 Fotos hinterlegt sind. Ich benutze allerdings auch 2 Pcs. Die Synchronisierung habe ich abgewählt. Das Problem tritt nur bei meinem Lenovo-PC auf. Hier habe ich kürzlich den Computernamen gewechselt.
Evt. ist der Fehler vielleicht dadurch entstanden.

Wie komme ich wieder zu einem durchgehenden Hochfahren?

Rechner auf Malware untersuchen

Win10 automatische anmeldung geht seit wechsel des computernames nicht mehrEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Win10 automatische anmeldung geht seit wechsel des computernames nicht mehr bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Win10 automatische anmeldung geht seit wechsel des computernames nicht mehr beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Win10 automatische anmeldung geht seit wechsel des computernames nicht mehr) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Win10 automatische anmeldung geht seit wechsel des computernames nicht mehr wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Weiteres  Bluescreen manchmal beim hochfahren | PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA | STOP 0x00000050

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Win10 automatische anmeldung geht seit wechsel des computernames nicht mehrProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Win10 automatische anmeldung geht seit wechsel des computernames nicht mehr vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Home Premium startet nicht mehr Ich hab ein riesen Problem. Hatte die letzte Zeit (seit einer Neuinstallation) nur noch Probleme mit meinem pc. Bis er vernünftig gelaufen ist musste ich ihn mindestens 3-4 mal "neustarten" da er sich immer aufgehängt hatte und mir immer die verschiedensten Bluescreens gezeigt […]
  • Probleme mit den Netzlaufwerken Hallo zusammen. ich versuche mal mein Problem mit den Netzlaufwerken seit der Installation von Win10 zu beschreiben. Ich habe an Ort A einen Server (Linux) und ein Laptop (Win10), an Ort B einen PC (Win). Auf dem Server liegen alle meine Daten in verschiedenen Ordnern. Auf […]
  • Tablet ausschalten, wenn nicht im Netzbetrieb Hallo zusammen, ich möchte mir eventuell ein Tablet kaufen, auf dem Windows 10 läuft. Ich liebäugle derzeit mit diesem: Chuwi Hi12 Was ich nun benötige ist, dass wenn das Tablet nicht am Stromnetz hängt, dass das Tablet komplett ausgeht. Schaltet man das Tablet wieder an den […]
  • Nach Windows 10,1803: Kein Zugang des Clients zum LAN und zum Internet über Openvpn auf Serverseite Hallo, mein Client kann weder einen PC im Subnetz des Servers pingen noch ins Internet gehen, nachdem das Windows 10 Update 1803 installiert wurde. Der VPN Tunnel wird über Openvpn hergestellt. Der Server ist weiterhin erreichbar. Hat noch jemand dieses Problem und kann mir helfen? […]