Nicht alle Netzwerk-Computer im Explorer sichtbar

Nicht alle Netzwerk-Computer im Explorer sichtbar
4.9 (97.8%) 82 votes

Endlich gibt es Hilfe zum Thema Nicht alle Netzwerk-Computer im Explorer sichtbar. Mehr dazu:

Mein Problem mit der Anzeige ist auch mit der neusten Version von W10 nicht komplett verschwunden. NAS wird angezeigt, der Mac wiederum nicht. Per \\123.345.6.6666 in der Adresszeile problemlos aufrufbar.

Wie löse ich das Problem?
Netzwerkzugriff virtueller Computer
Netzwerk unter Windows10
Unter NETZWERK in Windows 10 (Creators update) sind keine Geräte mehr sichtbar
Smartphone im Explorer sichtbar machen
AVCHD (m2ts) nicht im Explorer sichtbar
Netzwerkzugriff virtueller Computer
Hallo Community,

wir haben in der Familie zwei PC’s mit dem Betriebssystem Windows 10 Prof. Beide PC’s sind in einem von Fritz!Box 7490 angelegten Netzwerk eingebunden. Die Verbindung funktioniert bisher einwandfrei.

Auf einem der beiden PC habe ich jetzt neu mit Hyper-V von Windows 10 Prof. einen virtuellen Computer erstellt. Darauf habe ich Windows 7 eingerichtet und verschiedene Programme installiert.

Im Explorer der Windows 10 PC’s sind unterNetzwerk beide PC’s und der eingerichtete virtuelle Computer sichtbar und ich kann von beiden PC’S aus auf alle zugreifen.

Im Explorer des virtuellen Computers (Windows 7) sind unter Netzwerk die beiden PC’s und der virtuelle Computer nicht sichtbar und ich kann auch nicht darauf zugreifen.

Unter der Kategorie Multimedia aber sind alle Computer im Netzwerk des virtuellen Computers sichtbar und nach Einrichtung des Windows Media-Players kann ich auf alle zugreifen.

Ich bitte um Hilfe bei der Einrichtung des Zugriffs meines virtuellen Computers auf das Netzwerk.

Gruß golem72

Netzwerk/Internet: Windows 10 TH2 findet keine Netzwerk Computer mehr
[Wboe]Hallo Zusammen.

habe 4 Rechner bei Win 10 10240 war alles ok, seit 10 TH2 das selbe probleme keine Rechner im Netzwerk sichtbar.
test bei Erweiterte Freigaben der Festplaten aktiviren u. deaktivieren war der ein oder adere Computer Sichtbar, aber keine Lösung.
Teste win 10 jetzt seit 23.01.15 zwischen drin bei build nach 10240 auch das Problem gehabt 10565

um es kurz zumachen habe dann probiert mein Avast Internet S kurz zu deaktiveren bis zum nächsten start.
s. da der auf PC 1 war der Computersichtbar, PC 2 Avast Installiert wieder Probleme wieder deinstalliert dann
Sichtbar habe jetzt auf allen 4 Rechner Avast deinstalliert und alle sind sichtbar, Problem noch auf PC 1 ist
auch meine Fritzbox ist im Netzwerk sichtbar damit ich auf die Festplatte zugreifen kann Usb 3.0, leider auf anderen
Rechner nicht mehr aber diese wechselt nach einen Neustart war dies heute auch schon auf PC 2

Weiteres  Winows 7 (32Bit) friert regelmäßig ein.

Habe das gefühl Microsoft möchte Avast, und andere Viren Software in die Wüste schicken.


zweites Problem war Anzeige von Doppelten Laufwerken im Explorer auf allen 4 Rechnern ein (-) vor den schlüssel gesetzen in der Regit. und alles war normal hatte ich geglaubt ca. 2 Tage später Kumulativves update für windows 10 version 1511 für x64 basiertes System KB 3118754 in Regit den schlüssel gleiche Zahlen davor gesetzt und wieder
waren die Laufwerke doppelt. Neuen Schlüssel gelöcht wieder OK was soll man davon halten Microsoft

falls die Adresse in der Regit gebraucht wird kann ich dann nachreichen
Liebe Grüße[wboe]

Unter NETZWERK in Windows 10 (Creators update) sind keine Geräte mehr sichtbar
Seit dem letzten (Creators-) Update sehe ich auf meinen Windows 10 (64 bit Pro) Computern im Datei-Explorer unter NETZWERK nicht einmal mehr den eigenen PC, auch nicht den NAS (Linux) und den Video Server (Android). Zuvor habe ich problemlos alle Geräte
gesehen und über Freigaben auf die entsprechenden Laufwerke zugreifen können.

Alle Geräte sind über LAN-Kabel (GBit-Switch) verbunden, ganz ohne WLAN.


Unter HEIMNETZWERK sehe ich alle freigegebenen Bibliotheken der PCs, aber nicht die freigegebenen Laufwerke.

Ich benutze keine Antivirus- oder Firewall- Software, nur den integrierten Windows Defender.

Die Zugriffe funktionieren zwar “blind” immer noch, wenn ich die Commandline benutze, aber nicht über den Datei-Explorer.

Wenn ich auf einem Win 10 Netzwerkadapter die IPv6-Treiber deaktiviere, sehe ich nach dem Neustart diesen eigenen PC unter NETZWERK wieder, auch auf den anderen PCs. Aber trotzdem sehe ich da keinen NAS und keinen Videoserver. Dafür gibt es dann auch kein
HEIMNETZWERK mehr, denn das verlangt dann ein aktiviertes IPv6.

Wenn ich auf allen Win 10 Netzwerkadaptern IPv6 deaktiviere, sehe ich diese PCs untereinander wieder, und kann auch wieder auf die Freigaben zugreifen. Aber keinen NAS und keinen Videoserver.

Kennt jemand eine Möglichkeit, wie ich alle Geräte und Freigaben im LAN wieder im Datei-Explorer sichtbar machen kann, ohne mein Windows zu verkrüppeln?

Weiteres  Tatstatur und Maus "frieren" ein, Wechsel USB port hilft einmal....

Rechner auf Malware untersuchen

Nicht alle Netzwerk-Computer im Explorer sichtbarEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Nicht alle Netzwerk-Computer im Explorer sichtbar bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Nicht alle Netzwerk-Computer im Explorer sichtbar beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Nicht alle Netzwerk-Computer im Explorer sichtbar) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Nicht alle Netzwerk-Computer im Explorer sichtbar wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Weiteres  Windows 7 64Bit Enterprise selber bauen

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Nicht alle Netzwerk-Computer im Explorer sichtbarProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Nicht alle Netzwerk-Computer im Explorer sichtbar vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Nach Update 1709 kein Zugriff auf Heimnetzwerk Ich habe zwei Computer (Desktop und Laptop) im selben Netzwerk. Beide waren in der selben Heimnetzgruppe. Nach dem Update auf 1709 habe ich vom Laptop keinen Zugriff mehr auf das Heimnetzwerk. Ich habe am Laptop versucht, mich wieder beim Heimnetz anzumelden, aber nach […]
  • LAN Adapter wird nach Aufwachen aus dem Energiesparmodus nicht gefunden Hi, seit dem letzten MS Update (KB3194496) wir nach dem Wake up der LAN Adpater nicht mehr gefunden/vorhanden, sondern nur mehr der WLAN Adapter aktiviert. Das System muss dann einen Kaltstart machen um den "Normalzustand" wieder herzustellen. Jemand eine Idee? WIN […]
  • Hyper-V lesen von Storage langsam Hallo, ich verwende derzeit Hyper-V um 2 VM's laufen zu lassen. 1*Sophos UTM Home und Open Media Vault 3 Ich habe einen Speicherpool angelegt im Raid 1. Habe die "Daten Platte" (.vhdx) auf dieser liegen. Nun zum Problem. Möchte ich etwas von einem Share von OMV […]
  • Windows und Ubuntu in VMware virtualisieren Hallo *:) Für ein Projekt in meiner Berufsschule müssen wir eine VM mit VMware erstellen, in der Windows 10 und Ubuntu parallel als Dualboot laufen. Die Partitionen sollen eingangs mit GParted partitioniert werden. Dafür habe ich jeweils eine im NTFS- und EXT4-Format […]