Häufige Bluescreens (’screen of death‘)

Häufige Bluescreens (’screen of death‘)
4.9 (97.8%) 91 votes

Anleitung um Häufige Bluescreens (’screen of death‘) zu beheben geht so:

Hallo Computerbase community,
im Mai dieses Jahres habe ich mir einen neuen Computer gekauft mit diesen Specs:

CPU AMD Ryzen 5 1600X
VGA 8 GB Palit Geforce GTX 1070 GameRock
Asus Prime X370-Pro AMD
SSD 525 GB Crucial MX300
etc.

Nun, habe ich seit kurzer Zeit dauernd Bluescreens. Obwohl ich heute auch Windows neuinstalliert habe.
Ich bekam die Error Meldung PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA oder auch IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL.

Vielleicht hat jemand eine Idee womit es zutun haben könnte.
Leider kann ich die Minidumps Files nicht hochladen, da ich die Berechtigung eines Administrators brauche aber ich habe sie durch das Programm ‚BluescreenView‘ auch in Text form.

==================================================
Dump File : 082917-6828-01.dmp
Crash Time : 29.08.2017 17:02:28
Bug Check String : PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA
Bug Check Code : 0x00000050
Parameter 1 : fffff8df`c7193500
Parameter 2 : 00000000`00000010
Parameter 3 : fffff8df`c7193500
Parameter 4 : 00000000`00000002
Caused By Driver : ntoskrnl.exe
Caused By Address : ntoskrnl.exe+16bfd0
File Description :
Product Name :
Company :
File Version :
Processor : x64
Crash Address : ntoskrnl.exe+16bfd0
Stack Address 1 :
Stack Address 2 :
Stack Address 3 :
Computer Name :
Full Path : C:\WINDOWS\Minidump\082917-6828-01.dmp
Processors Count : 12
Major Version : 15
Minor Version : 15063
Dump File Size : 982.644
Dump File Time : 29.08.2017 17:03:07
==================================================

==================================================
Dump File : 082917-6703-01.dmp
Crash Time : 29.08.2017 16:59:32
Bug Check String : KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED
Bug Check Code : 0x0000001e
Parameter 1 : ffffffff`c0000005
Parameter 2 : fffff803`8fa17789
Parameter 3 : 00000000`00000001
Parameter 4 : 00000000`fb1fa760
Caused By Driver : ntoskrnl.exe
Caused By Address : ntoskrnl.exe+16bfd0
File Description :
Product Name :
Company :
File Version :
Processor : x64
Crash Address : ntoskrnl.exe+16bfd0
Stack Address 1 :
Stack Address 2 :
Stack Address 3 :
Computer Name :
Full Path : C:\WINDOWS\Minidump\082917-6703-01.dmp
Processors Count : 12
Major Version : 15
Minor Version : 15063
Dump File Size : 949.740
Dump File Time : 29.08.2017 17:00:13
==================================================

Vielen dank!

Wie löse ich das Problem?

Bluescreen und komme überhaupt nicht weiter
Windows 10: Insider bekommen künftig einen „Green Screen of Death“
Blue Screen of Death beim online spielen.
Blue Screen of Death in Windows 10 dürfte QR-Codes bekommen
Blue Screen of death „Unexpected Store exeption“ nach Creators Update

Seiteninhalte

Weiteres  ASUS RoG G11CB PC bei Mediamarkt gekauft und nur Probleme damit

Nach Bluescreen, Automatische Reparatur dauerschleife

Hallo Timo,

hänge die Festplatte mal als Slave ein und uppe das Dump- File:
Richtiger Umgang mit einem Blue Screen of Death (BSOD)

Download-Tipp: Blue Screen of Death (Bluescreenview)

Wer hat noch nicht den verflixten Blue Screen of Death erlebt. Die kryptischen Fehlermeldungen sind unverständlich und meistens bootet der PC so schnell erneut hoch, dass man die Meldung gar nicht richtig lesen konnte.
Das kostenlose Programm Bluescreenview hilft da weiter. Das Programm durchleuchtet den Minidump, den Windows bei jedem Bluescreen anlegt und zeigt den Treiber oder das Modul auf, der das Ereignis auslöste. Optional wird auch der Bluescreen wieder angezeigt.
Die neue Version ist geeignet für XP, Vista und Windows 7 in 32- und 64Bit-Ausführung

http://www.nirsoft.net/utils/blue_screen_view.html

Blue Screen of death „Unexpected Store exeption“ nach Creators Update

Hi,

Lenovo thinkpad Twist, w10 Pro, 4 GB Ram 512GB SSD, bitdefender total security 2017

mein Thinkpad lief einwandfrei seit dem update auf windows 10 damals.

Hardware ist unverändert, Software auch.

Ich also das Creators Update drauf gemacht, lief auch 1a durch.

Jetzt habe ich sporadisch diesen Bluescreen of death und kann es nicht orten. mal 3 Tage keinen, dann 3 pro Tag,

sowohl im Akku als auch im Netzbetrieb

sowohl wenn ich nicht am Lappi bin, als auch wenn ich z.Bsp. Video per VLC von SD Karte schaue.

SFC scan ohne Fehler beendet

DISM online


-DISM scan / checkhealth Komponentenspeicher kann repariert werden….

aber anschließendes DISM restoreHealth=

Restorehealth = Fehler 0x800f081f Die Quelldateien wurde nicht gefunden

Jemand eine Idee, was ich tun kann?

Weiteres  Fehlermeldung * funktioniert nicht mehr

Bluescreens

Hallo

Versuche

https://support.microsoft.com/de-de/help/14238/windows-10-troubleshoot-blue-screen-errors

und

http://win-sec.de/2016/01/31/der-richtige-umgang-mit-einem-blue-screen-of-death-bsod/

Teste dein System mit einem Linux Live Stick wenn Ok sichere deine Daten und installiere clean neu

https://www.lidux.de/anleitungen/37-ubuntu-1210-usb-stick-installieren-creator

https://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Windows_10_clean_neu_installieren

blue screen of death

Bei mir ist genau dasselbe aufgetreten, allerdings nur, wenn ich den Netzstecker aus dem Laptop (Lenovo Z 50-75) ziehe.

Im Netzbetrieb läuft er einwandfrei…


Auch ich wäre an der Lösung extremst interessiert!

Danke vorab für alle hilfreichen Tipps.

Rechner auf Malware untersuchen

Häufige Bluescreens (’screen of death‘)Eine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Häufige Bluescreens (’screen of death‘) bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Häufige Bluescreens (’screen of death‘) beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Häufige Bluescreens (’screen of death‘)) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Häufige Bluescreens (’screen of death‘) wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Weiteres  Verknüpfungsproblem Windows 10

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Häufige Bluescreens (’screen of death‘)Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Häufige Bluescreens (’screen of death‘) vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Windows 7 Bluescreen page fault in nonpaged area hab mein System neu aufgesetzt da sich jemand in mein Paypal Account gehackt hat. Nun zu meinem problem,bekomme des öfteren einen Bluescreen mit der Meldung "page fault in nonpaged are" und ein weiteren "pfn list corrupt" Habe mal den Minidump hochgeladen... […]
  • Bluescreens wegen ntoskrnl.exe seit ich neulich mein Win7 professional x64 auf einer neuen SSD installiert hab, erfreut mich fast täglich ein BSOD... und tatsächlich ist immer der gleiche Übeltäter (Treiber + Adresse) am Werk. BluescreenView spuckt folgendes aus: Dump File : 040715-11122-01.dmp Crash Time : […]
  • BlueScreen bei Catalyst-Installation Habe vor einiger Zeit AMD Catalyst deinstalliert. Jetzt wollte ich es wieder installieren, aber entweder dabei oder danach bekomm ich immer einen BlueScreen. BlueScreenView File: ================================================== Dump File : 040513-8845-01.dmp Crash Time : 05.04.2013 […]
  • [GELÖST] Bluescreens.. Halli Liebe Com! Ich habe ein Problem, undzwar bekomm ich immer wider den selben Bluescreen Fehler wie hier: ================================================== Dump File : MEMORY.DMP Crash Time : 14.03.2012 16:52:42 Bug Check String : SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION Bug Check Code : […]