Generelllösung für Installation-Fehler:1402 ERROR:1402 unter Windows 7/Vista x86/x64

Folgendes Problem Generelllösung für Installation-Fehler:1402 ERROR:1402 unter Windows 7/Vista x86/x64 kann relativ einfach gelöst werden:

nach etlichen Stunden ausprobieren und testen, glaube ich eine generelle Lösung für das Installationsproblem mit dem Fehlercode 1402 unter Win7 und Vista gefunden zu haben. Da der Netz so mit Lösungsvorschlägen (bezogen allerdings auf einzelne Programmen) überfüllt ist, dachte ich mir, dass einen Beitrag die Mühe wert ist.

Zu Installation-Fehler: 1402:
Der Fehlercode tritt meist/hauptsächlich bei Installationen unter Win7/Vista, bei denen das zu installierende Programm Änderungen an dem Betriebssystem vornehmen muss aber die dafür benötigten Rechten nicht vorhanden sind.

Für Leute, die den Fehler nicht kennen, dürfte sich die Frage stellen, wem interessiert das? Nun, für den Fall den ich gleich schildern werde, gibt es derzeit eine einzige Lösung im Netz: Betriebssystem neu installieren.

Wenn der Fehler auftritt, hängt meist hinter dem Code den betroffenen Registrierungsschlüssel dran. Wenn dieser vollständig angegeben ist, betrifft der Fehler meist nur das zu installierende Programm. Die Lösungen hier sind vielfältig und einfach, wie z.B. die Setup.exe mit Admin-Rechte auszuführen.

Weniger Glück haben die Leute, bei denen der betroffene Registrierungsschlüssel mit einem UNKNOWN/… oder UNBEKANNT/… beginnt

siehe Bild

Wenn einer so eine Fehlermeldung bekommt, kann davon ausgehen, dass das gesamte System betroffen ist und nicht nur die laufende Installation. Bei mir traf der Fehler auf, als ich vor drei Wochen Office 2007 neu installieren wollte. Kurz darauf musste ich feststellen, dass auch sogar Treiber-Installationen und anderen Programmen davon betroffen sind.

Das Hauptproblem dabei ist, dass man hier fälschlicher Weise annehmen kann, dass der Key gar nicht existiert. Da man der Weg zu dem Key nicht nachzuvollziehen ist. Außerdem ist hier auch besonders Schwer nach einer gängigen Lösung zu suchen, das die meisten Beiträgen immer nur von einem Programm handeln. An der Stelle muss ich sagen, dass ich so ziemlich alles versucht habe. Sowohl die Microsoft als auch die Vorschläge aus der Community.

Doch nach langer Recherche bin ich doch auf einen Beitrag gestoßen, der auch geholfen hat. Durch den Beitrag konnte ich endlich der Key-Weg zu dem betroffenen Schlüssel nachvollziehen. In dem Beitrag wird nichts weiter gemacht, als dem Installationsschlüssel wieder Administratorenrechte zu geben.


Wie gesagt, funktioniert diese Lösung einwandfrei, allerdings für einfache Installationen. Als ich die Lösung bei Office 2007 angewendet habe, musste ich feststellen, dass der Fehler immer wieder mit einem neuen Key kommt. Das liegt einfach daran, dass es viel mehr zu installieren gibt, als z.B. bei einem Treiber.

Und nun die Lösung:

Wie schon gesagt, wird bei der einfachen Lösung nur der betroffenen Installations-Key bearbeitet. Dabei werden aber auch dem Unterordner erneuert, die Admin-Rechte zugewiesen. Also um das nicht immer wieder machen zu müssen, sollte gleich dem Überordner diese Rechte zuweisen, nämlich dem Components-Ordner

Fix/Lösung für Fehler: 1402 / ERROR: 1402


1. Startet den Registrierungseditor mit regedit.

2. Navigiert zu folgendem Schlüssel:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\Curr entVersion\Installer\UserData\S-1-5-18\Components

3. Rechter Mausklick auf Components und Berechtigungen… auswählen

4. Im neu geöffneten Fenster Hinzufügen… wählen.

5. Danach auf Erweitert… und Jetzt suchen gehen. Aus der Liste den Administrator-Konto auswählen. Zwei mal mit OK bestätigen.

6. Als nächsten dem neuen Administrator-Konto Häkchen bei Voll zugriff und Lesen setzen und auf Übernehmen gehen. Fenster NICHT schließen

7. Jetzt geht auf Erweitert. Im neuen Fenster dem Zugefügten-Konto unter Berechtigungen, Häkchen bei "Alle Berechtigungen für untergeordnete Objekte…" und unter Besitzer (hier Administratoren-Konto auswählen) ein weiteres Häkchen für "Besitzer der Objekte…" setzen. Anschließend auf Übernehmen gehen.

8. Demnächst gibt das System drei Meldungen in Folge. Mit OK drei mal bestätigen.

9. Jetzt bitte Schritt 7 wiederholen. Dabei sollten die Meldungen jetzt nicht mehr erschienen.

10. Mit OK bestätigen und Editor schließen. Das war’s schon.

Nach dieser Lösung konnte ohne Probleme Office 2007, iTunes 9.1, Firmwareupdate 1.13 für Razor Mamba und das neue Safari installieren.

Ich hoffe, dass dieser Beitrag jemand weiterer Ärger mit dem Fehler 1402 ersparen kann

Wie löse ich das Problem?

Rechner auf Malware untersuchen

Generelllösung für Installation-Fehler:1402 ERROR:1402 unter Windows 7/Vista x86/x64Eine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Generelllösung für Installation-Fehler:1402 ERROR:1402 unter Windows 7/Vista x86/x64 bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Generelllösung für Installation-Fehler:1402 ERROR:1402 unter Windows 7/Vista x86/x64 beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Generelllösung für Installation-Fehler:1402 ERROR:1402 unter Windows 7/Vista x86/x64) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Generelllösung für Installation-Fehler:1402 ERROR:1402 unter Windows 7/Vista x86/x64 wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Generelllösung für Installation-Fehler:1402 ERROR:1402 unter Windows 7/Vista x86/x64Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Generelllösung für Installation-Fehler:1402 ERROR:1402 unter Windows 7/Vista x86/x64 vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • CLMLSvc.exe Fehler auf dem Desktop Ich habe zur Zeit ein großes Problem. Undzwar popt sobald der Rechner hochfährt ein Fenster auf. Als Kopfzeile steht dann "CLMLSvc.exe - Kein Datenträger" Im Fenster selber steht dann "Es befindet sich kein Datenträger im Laufwerk. Legen Sie einen Datenträger in Laufwerk […]
  • Bluescreen Stopfehler 124 Also ich bin momentan total am verzweifeln, bekomme schon seit einiger Zeit ständig einen Bluescreen mit dem code 124. Hab bischen Gegooglet und herausgefundne das das ein Hardwarefehler ist. Hab nun folgendes versucht: - Memtest - Spiele ausprobiert mit jeweil einem anderem ram […]
  • Hilfe! Windows 7 startet, aber ohne Windows wird geladen ! Menschen von da draußen. Ich entschuldige mich im voraus schonmal wegen der Rechtschreibung... Also vor ca. 2 Wochen habe ich mein Notebook neu gestartet. Weil ich eigendlich immer nur aus Energiesparen drücke, habe ich gedacht, naja Fahre ich ihn halt mal runter... und seid dem ist […]
  • Bluescreen auswerten ich bekomme seit meiner Aufrüstung zahlreiche Bluescreens. Analysiert habe ich es mit dem Programm BlueScreenView und es liegt an der Datei "dxgkrnl.sys". Ich hab nun vor 2 Wochen meinen Pc aufgerüstet von einem i5 3450 auf einen i7 3770k und ein neues Netzteil von BeQuiet, […]
Weiteres  EDGE: Schliessen aller Tabs