SSD Hersteller Tools überflüssig oder sinnvoll

SSD Hersteller Tools überflüssig oder sinnvoll
4.9 (97.81%) 73 votes

Anleitung um SSD Hersteller Tools überflüssig oder sinnvoll zu beheben geht so:

In meinem Rechner sitzen 5 SSDs von Samsung (850 Evo Pro). Jetzt bin ich auf einen Artikel gestoßen, der mich auf die Tools vom Hersteller Samsung aufmerksam gemacht hat. Konkret meine ich die Tools hier:
http://www.samsung.com/semiconductor/minisite/ssd/download/tools/

Bevor ich mir jetzt sinnlos irgendwas runterlade wollte ich mal fragen was davon wirklich was bringt oder vielleicht sogar essentiell für die SSDs sind.

Besonders die Firmware ist für mich interessant. Mein Windows 10 Pro ist aber immer aktuell. Ist da die neueste Firmware für die SSDs nicht auch schon mit drin?

Wie löse ich das Problem?

PC, Windows 10,
Update Windows-10 (Anniversary) funktioniert einfach nicht (DELL XPS)
Fehlercode 0x81000033
nur bei Win 10 funktioniert die Tastatur nicht mehr
Häufige Port scans

[gelöst] Empfohlenes Tweaking Tool

Mit http://technet.microsoft.com/de-de/sysinternals/bb963902.aspx überflüssige oder tote Einträge entfernen is auch durchaus sinnvoll.
msconfig zeigt nur einen Bruchteil an.
Wie gesagt: Vorsicht+Backup!

Kaufberatung: Kauf einer SSD Festplatte

   Bei einem Wechsellaufwerk mit LED Aktivitätsanzeige leuchtete diese mit der bisherigen Firmware konstant, auch bei Zugriff auf die SSD. Nun, nach dem Firmwareupdate wechselt diese bei Laufwerkszugriff die Farbe, oder blinkt (je nach Hersteller) 

mag sein
wirklich wichtig ist das trotzdem nicht und nicht jeder baut seine SSD in ein Wechsellaufwerk

ich hak das für mich erst mal als überflüssig ab und werde nicht updaten

Wie muss eine SSD für Windows 10 partitioniert sein.

Wenn man im BIOS-Modus installiert, braucht man nur eine einzige Partition, die

Weiteres  Updates seit Nov. nicht möglich / Manche Software findet keinen Server

Windows-Partition. Zusätzlich wäre noch eine Datenpartition sinnvoll, damit man die

Anwenderdaten nicht auf der Windows-Partition speichern muss. Sofern der Systemdatenträger

nicht größer als 2 TB ist, würde ich immer nur im BIOS-Modus installieren und den

umständlichen UEFI-Zirkus meiden.

Für UEFI braucht man mindestens 3 Partitionen: Die EFI-Partition, Windows-Partition,

MSR-Partition. Sinnvoll wäre auch hier noch eine Datenpartition, also ingesamt vier.


OEM- und Recovery-Partitionen sind nur für Dummys und Anfänger gut, aber so überflüssig


wie ein Kropf und bringen zudem noch ein nicht geringes Fehlerpotenzial mit sich.

Wer sich mit Windows auskennt, löscht all diesen Hersteller-Murks komplett und

partitioniert und installiert sauber neu, sofern er denn fehlerfrei arbeiten möchte.

Wie erstellt man ein Systemabbild (Image) von Samsung Android Smartphone?

Ist es notwendig und sinnvoll ein Speicherabbild von meinem Samsung Android Smartphones zu erstellen? Also eine Vollsicherung durchzuführen? Wenn ich das Smartphone an den PC anschließe, habe ich nur Zugriff auf den Datenspeicher, soweit ich das überblicken kann, nicht auf die (Betriebs-)System-Dateien oder Systemdaten usw.

Oder gibt es so etwas nicht, und ist es unüblich, sowie überflüssig ein Systemabbild (Vollsicherung) seines Smartphones zu erstellen?

Zum Punkt Datensicherung (Backup) der Daten auf dem Smartphone. Wie macht ihr das? Oder welche App ist hier zu empfehlen? Sollte man die Daten auf einen USB-Stick sichern? Wo sichert ihr eure Smartphone-Daten?

Und dann noch. Kann man eigentlich die SSD an das Smartphone anschließen? Gibt es da ein USB-Kabel für Micro B auf beiden Geräten?

Im Internet finde ich leider kaum was zu dem Punkt.

Was bedeutet bei Systemabbild erstellen der Begriff, Backup oder Image "nur mit Root"?

Besten Dank für Antworten!

Fehler 0xc00000e9 beim Starten von Windows

Es gibt diverse Tools um Daten zu retten oder auch Partitionen, Dateisysteme, etc. wiederherzustellen. Beispielsweise TestDisk, PhotoRec oder Recuva.
http://www.cgsecurity.org/wiki/TestDisk_DE
http://www.cgsecurity.org/wiki/PhotoRec_DE
https://www.piriform.com/recuva
Einige laufen auch unter Linux und typische Rettungs-DVDs wie SystemRescueCD oder auch Live-Linux-Systeme wie Knoppix haben solche Tools an Bord.

Wenn die SSD wirklich einen Schaden hat, kann vermutlich nur noch der Hersteller oder ein professioneller Datenretter helfen. Durch Funktionen, die heute jede SSD einsetzt, wie Garbage Collection, Trim und Wear Leveling wird sowohl die Wiederherstellung gelöschter Dateien als auch bei einem Defekt der SSD die Wiederherstellung von nicht gelöschten Dateien erschwert bis unmöglich gemacht. Viele neuere SSD setzten zusätzlich intern noch Komprimierung und Verschlüsselung ein, so daß man selbst aus den Flashchips direkt keine sinnvollen Daten mehr auslesen könnte.

Weiteres  Probleme mit Stand-by Modus bei Tablet mit Windows 10 Pro

Rechner auf Malware untersuchen

SSD Hersteller Tools überflüssig oder sinnvollEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und SSD Hersteller Tools überflüssig oder sinnvoll bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

SSD Hersteller Tools überflüssig oder sinnvoll beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für SSD Hersteller Tools überflüssig oder sinnvoll) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei SSD Hersteller Tools überflüssig oder sinnvoll wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Weiteres  Windows 10 Home Windows Application Control

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo SSD Hersteller Tools überflüssig oder sinnvollProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie SSD Hersteller Tools überflüssig oder sinnvoll vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Update auf Samsung Evo nicht möglich Hi, ich habe mich vor kurzem mal wieder im Fast Ring für die Insider prerelease registriert. Doch leider hat es da gehakt. Nach zwei, drei Installationsversuchen mit jeweils verschiedenen Fehlermeldungen habe ich es dann aufgegeben und habe die Insider Preview wieder verlassen Nun […]
  • Windows 10 – 1709 16299.192 – friert ein Hallo Leute, an was kann das liegen. Ich habe die aktuelle Version von Windows 10 - 1709 16299.192. Bei mir friert der PC immer wieder ein. Ich weiß einfach nicht mehr weiter. Wie löse ich das Problem? WINDOWS UPDATE Version 1709 - OS build 16299.192Win 10 Version 1709 Build […]
  • SSD Speicherplatz erweitern Hallo mein Mainboard unterstützt leider kein RAID, gibt es eine Möglichkeit eine vorhandene SSD 128gb mit der identisch gleichen SSD zu erweitern. Also ich möchte beide SSDs als Laufwerk C: mit 256gb angezeigt bekommen. Mir gehts rein um die Speicherplatzerweiterung. Windows 10 Pro […]
  • Windows 10 kann nicht auf Samsung EVO 850 SSD installiert werden [quote] Zitat von Terrier [url]showthread.php?p=20525398#post20525398" rel="nofollow"> Wie löse ich das Problem? Windows 10 lest sich auf neuer SSD nicht Aktivirensurface 4pro und Samsung SSD EVO 850 500GB problemeSSD (Win 10) startet nichtWindows 10 Pro Update Abbruch: […]