Kernel-Power 41 Crash

Folgendes Problem Kernel-Power 41 Crash kann relativ einfach gelöst werden:

Moin,

seit heute morgen stürzt mein PC ständig in unregelmäßigen Abständen ab.
In der Ereignisanzeige steht nur folgender relevanter Fehler:

Kernel-Power 41 (63)
"Das System wurde neu gestartet, ohne dass es zuvor ordnungsgemäß heruntergefahren wurde. Dieser Fehler kann auftreten, wenn das System nicht mehr reagiert hat oder abgestürzt ist oder die Stromzufuhr unerwartet unterbrochen wurde."

Also habe ich mich mal im Internet informiert und überall steht das selbe, von wegen der PC stürzt ab.
Das ist mir irgendwie auch schon aufgefallen, nur weiß ich jetzt nicht, wie ich die Fehlerquelle finden kann.

Der Ablauf sieht so aus:
Ich starte den PC, logge mich in Windows ein und nach unbekannter Zeit stürzt der PC ab, das heißt
der PC geht sofort komplett aus – ohne Bluescreen oder Sonstiges. Nach 3-5 Sekunden startet der PC
dann automatisch neu als wäre nichts gewesen. Einmal wollte der PC nachdem Absturz neustarten und
ist nach 1 Sekunde wieder abgestürzt. Anschließend ist er aber wieder normal neugestartet.

Ich habe es schon mit Stresstest (CPU, GPU, HDD) versucht, jedoch ist der PC in dieser Zeit nicht abgestürzt.
Es liegt also wahrscheinlich nicht an der Auslastung. Abgesehen davon ist der PC auch schon im Leerlauf
abgestürzt. GPU Treiber habe ich auch schon komplett neu installiert. An der Temperatur kann es auch nicht liegen. Unnötige Dienste habe ich über msconfig ausgeschaltet. Das Betriebssystem habe ich auch auf Fehler überprüft,
es scheint aber alles in Ordnung zu sein. Dann habe ich den PC mal im abgesicherten Modus gestartet, mit der
Einstellung, dass bei Systemfehlern der PC nicht herunterfahren soll. Das hat den direkten Absturz aber nicht verhindert. Im Geräte-Manager ist alles wie zuvor, keine Fehler o.Ä.

Am PC wurde nichts verändert. Alles lief zuvor normal, also den Fehler hatte ich eigentlich noch nie.
Während ich den Beitrag geschrieben habe, ist der PC auch einmal abgestürzt…

Setup:
CPU: Intel XEON Prozessor 3.4 GHZ ( 3 Jahre alt)
GPU: Geforce GTX 1070 (6 Monate alt)
HDD: Crucial SSD (3 Jahre alt)
NT: Dark Power Pro 10 550w (3 Jahre alt)
Mainboard: Asrock H87 (3 Jahre alt)

Habt ihr eventuell Vorschläge, was ich tun kann oder woran das liegen mag?
Ich habe leider keine Hardware, die ich einfach mal so austauschen kann.

Viele Grüße,
xSunLighTx3

Wie löse ich das Problem?

Windows 10 Bluescreen mit Kernel Power 41
Kernel Power 41
Windows 10: Event 41, Kernel-Power
Kritisch Kernel-Power Ereignis ID 41
PC stürzt ab – (Kernel Power 41)

Seiteninhalte

Weiteres  BlueScreen 124

Windows 10 crashes when using Adobe Premiere Pro

Hallo,

bitte lies den Artikel durch: http://windowsreport.com/kernel-security-check-failure-windows/

Schaue dir auch die Wiederherstellungsoptionen an: http://windows.microsoft.com/de-at/windows-10/windows-10-recovery-options

PC schaltet sich exakt nach 10 Minuten ab

Screenshot vom Hochfahren bis zum Crash.
Der Kernel-Power 41 gefällt mir nicht XD

System: Kernel Power 41 Error [crash,Pc Neustart]

Die Grafikkarte ausbauen und den Monitor am Motherboard anschließen. Ist der Fehler dann weg?

code d’erreur appru dans l’historique de fiabilité . sur un hp pavillon m9070

bonjour,

désolé ce n’est pas très simple expliquer car il n’y a pas grandes traces surtout quand les figeages n’en donnent pas .

contexte.

des crash intempestif et des figages aaléatoires, indéterminés

les crash n’amènent pas toujours de prise de dumps, ou quand ils se prennent ils sont pasrfois vides .

et très peu de traces dans les journaux de l’observateur d’événement mis part l’erreur que je vous ais indiqué ….

.

certains crash pas tous se manifestent pas des écrans blues .

avec l’utilitaire who crash voici ce que j’ai pu en tirer .

On Tue 20/06/2017 18:38:25 GMT your computer crashed

crash dump file: C:\WINDOWS\Minidump\062017-50546-01.dmp

This was probably caused by the following module: ntoskrnl.exe (nt+0x16C3F0)

Bugcheck code: 0xA (0x0, 0x2, 0x0, 0xFFFFF802D00FF098)

Error: IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL

file path: C:\WINDOWS\system32\ntoskrnl.exe

product: Microsoft® Windows® Operating System

company: Microsoft Corporation

description: NT Kernel & System

Bug check description: This indicates that Microsoft Windows or a kernel-mode driver accessed paged memory at DISPATCH_LEVEL or above.

This appears to be a typical software driver bug and is not likely to be caused by a hardware problem.

The crash took place in the Windows kernel. Possibly this problem is caused by another driver that cannot be identified at this time.

On Sat 17/06/2017 07:14:52 GMT your computer crashed

crash dump file: C:\WINDOWS\Minidump\061717-43890-01.dmp

This was probably caused by the following module: Unknown ()

Bugcheck code: 0xD1 (0x0, 0xFF, 0x0, 0x0)

Error: DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL

Bug check description: This indicates that a kernel-mode driver attempted to access pageable memory at a process IRQL that was too high.

This appears to be a typical software driver bug and is not likely to be caused by a hardware problem.

A third party driver was identified as the probable root cause of this system error.

Google query: DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL

On Wed 14/06/2017 20:57:10 GMT your computer crashed

crash dump file: C:\WINDOWS\Minidump\061517-57843-01.dmp

Weiteres  Schreibschutz

This was probably caused by the following module: ntoskrnl.exe (nt+0x16C3F0)

Bugcheck code: 0x139 (0x3, 0xFFFFD40192A06610, 0xFFFFD40192A06568, 0x0)

Error: KERNEL_SECURITY_CHECK_FAILURE

file path: C:\WINDOWS\system32\ntoskrnl.exe

product: Microsoft® Windows® Operating System

company: Microsoft Corporation

description: NT Kernel & System

Bug check description: The kernel has detected the corruption of a critical data structure.

The crash took place in the Windows kernel. Possibly this problem is caused by another driver that cannot be identified at this time.


pourtant

le sfc /scannow est correcte

le test mémoire est ok.

je voulais mettre la journalisation du démarage en m’appuyant sur le programme msconfig mais visiblement cela ne donne pas de traces de logs en plus j’ai réinstallé quelques pilotes ayant des doutes dessusmais sans que le nombre
de crash ne diminuent .

as t’on le moyen d’extrairre au format texte tout ou partie du journal d’évanement ce qui pourrait me permettre de le poster ???

merci pour votre aide .

cordialement

ci après mon journal d’événement au format tableau .


Erreur20/06/2017 21:20:16Service Control Manager7000Aucun

Avertissement20/06/2017 21:20:16Kernel-PnP219(212)

Information20/06/2017 21:20:16DriverFrameworks-UserMode10114Démarrage du réflecteur UMDF

Avertissement20/06/2017 21:20:16Kernel-PnP219(212)

Information20/06/2017 21:20:16DriverFrameworks-UserMode10114Démarrage du réflecteur UMDF

Information20/06/2017 21:20:16FilterManager6Aucun

Information20/06/2017 21:20:16FilterManager6Aucun

Information20/06/2017 21:20:15Directory-Services-SAM16962Aucun

Information20/06/2017 21:20:15Wininit14Aucun

Information20/06/2017 21:20:05Ntfs (Microsoft-Windows-Ntfs)98Aucun

Information20/06/2017 21:20:02Ntfs (Microsoft-Windows-Ntfs)98Aucun

Information20/06/2017 21:19:46Kernel-General16Aucun

Information20/06/2017 21:19:45Ntfs (Microsoft-Windows-Ntfs)98Aucun

Information20/06/2017 21:19:45Ntfs (Microsoft-Windows-Ntfs)98Aucun

Information20/06/2017 21:19:44Ntfs (Microsoft-Windows-Ntfs)98Aucun

Information20/06/2017 21:19:33Kernel-Processor-Power (Microsoft-Windows-Kernel-Processor-Power)55(47)

Information20/06/2017 21:19:33Kernel-Processor-Power (Microsoft-Windows-Kernel-Processor-Power)55(47)

Information20/06/2017 21:19:33Kernel-Processor-Power (Microsoft-Windows-Kernel-Processor-Power)55(47)

Information20/06/2017 21:19:33Kernel-Processor-Power (Microsoft-Windows-Kernel-Processor-Power)55(47)

Information20/06/2017 21:20:28Windows Media Player Network Sharing Service14204Aucun

Information20/06/2017 21:19:33Kernel-Power172(203)

Critique20/06/2017 21:19:33Kernel-Power41(63)

Information20/06/2017 21:19:33FilterManager6Aucun

Information20/06/2017 21:19:33FilterManager6Aucun

Information20/06/2017 21:19:32Ntfs (Microsoft-Windows-Ntfs)98Aucun

Avertissement20/06/2017 21:20:19Server2511Aucun

Information20/06/2017 21:19:26FilterManager6Aucun

Information20/06/2017 21:19:26FilterManager6Aucun

Information20/06/2017 21:19:26FilterManager6Aucun

Information20/06/2017 21:19:25Kernel-Boot32(58)

Information20/06/2017 21:19:25Kernel-Boot18(57)

Information20/06/2017 21:19:25Kernel-Boot25(32)

Information20/06/2017 21:19:25Kernel-Boot27(33)

Information20/06/2017 21:19:25Kernel-Boot20(31)

Information20/06/2017 21:19:25Kernel-Boot153Aucun

Erreur20/06/2017 21:20:17BugCheck1001Aucun

[gelöst] Fehlermeldung der Ereignisanzeige: Kernel Power 41

morgen

doch schon, in den letzten tagen ist es ein paar mal abgestürzt ich werde die minidump löschen und auf den nächten crash warten falls das hilft eine neue zu bekommen

Rechner auf Malware untersuchen

Kernel-Power 41 CrashEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Kernel-Power 41 Crash bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Kernel-Power 41 Crash beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Kernel-Power 41 Crash) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Weiteres  Merkwürdiges Verhalten beim Update

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Kernel-Power 41 Crash wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Kernel-Power 41 CrashProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Kernel-Power 41 Crash vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Probleme mit 2. Bildschirm und AV Receiver Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Mein Pc ist über ein "Displayport zu Hdmi Kabel" ( Displayport auf seiten der Grafikkarte GTX 660ti) mit meinem Av Receiver (Pioneer VSX-920) verbunden. Vom Ausgang des Receivers geht dann ein Hdmi-Kabel zum Fernseher (Phillips […]
  • Build 1709 wo kann man da Schriftarten, fett, Größe usw. einstellen? Hallo Leute, habe gerade Build 1709 per ISO Datei als Upgrade installiert. Wo kann man Schriftart fett und Größe einstellen evtl. auch noch Farbe? Bei 1703 ging das nur über Umwege. Wie löse ich das Problem? Fetter Bug verhindert Veröffentlichung neuer Windows 10 Insider […]
  • Platzprobleme auf Tablets beheben mit SD-Card, die nur als Wechsellaufwerk erkannt werden, nicht aber als lokaler Datenträger, kann man mit einem Trick erfolgreich beheben, vgl. http://www.go-windows.de/forum/windows-10/platz-problem-mit-1511-update/msg198674/#msg198674. Patzprobleme auf solchen Tablets dürften damit […]
  • Partitionen zusammenführen. Hallo Gemeinde, Ich hab letztens endeckt dass bei mir auf der SSD-Boot-Partition noch 2 Lokale Laufwerke mit 475 und 485 MB bestehen. Ich würde gerne die Beiden mit meiner Boot-Partition zusammenführen um zusätzlich 1 GB Speicher zu gewinnen. Leider weiss ich nicht was auf den […]