Absturz seit 1709

Heute habe ich eine Lösung für das Problem aus dem Thema Absturz seit 1709:

Hallo,

einmal wieder sehe ich ein, dass das Windows Funktionsupdate nicht mehr macht, außer meinen Laptop zu zerstören.

Mein alter Laptop war erst ein kompletter Totalschaden und nun hängt sich mein neuer 1-2x am Tag auf und ich bekomme eine Absturzmeldung.

Stillstandscode: KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED
Fehlerursache: CLASSPNP.SYS

Anscheinend hängt das ganze mit Kaspersky Internet Security zusammen. Nach jedem Neustart bekomme ich die Meldung von denen ”beim vorübergehenden Programmstart ist ein Fehler aufgetreten”. Ich habe es gestern Abend schon neu installiert, daher kann ich den nächsten Absturz nur abwarten.

Da ich vor einem viertel Jahr erst gute 30€ dafür bezahlt habe, möchte ich darauf nicht verzichten, nur weil es Microsoft nicht schafft, ein Fehlerloses Update rauszubringen. Eigentlich brauche ich die ganzen neuen Funktionen überhaupt nicht, für mich würde weiterhin Windows 7 reichen.

Oder gibt es eine Chance, auf die vorherige Updateversion (1703?) zurückzukehren? Mit der hatte ich keine Probleme.

MfG.

Wie löse ich das Problem?
Abstürze nach Update 1709
Nach Update auf 1709 regelmäßig Absturz
Update WIN10 Version 1709 x64 System KB4056892
Nach Update Win 10 zu Version 1709 laufend Abstürze..obwohl Treiber aktuell
Windows 1703, 1709 oder was auch immer führt nach Installation beim Neustart zum Absturz
Update WIN10 Version 1709 x64 System KB4056892
Hallo,

seit dem Sicherheitsupdate 1709 KB4056892 bzw. KB4054517 nur Abstürze, wird dieses Update mit einem Hilfsprogramm gesperrt läuft Win10 problemlos, immer wieder den PC zurückgesetzt auf die vorherige Version dann läuft alles tadellos, sobald das automatische
Update wieder versucht zu installiern beginnt das Spiel von vorne und das seit 3 Wochen, gibt es kein Systemupdate wo hier hilft?

über eine Rückmeldung würde ich mich freuen.

LG volkeich

Nach Update auf 1709 regelmäßig Absturz
Hallo,

ich habe vor wenigen Tagen das aktuelle Update heruntergeladen. Seit gestern kommt es bei mir immer vor, dass zwischen halb und um 10 Abends mein Betriebssystem abstürzt. Es kommt direkt eine Fehlermeldung, dass es neugestartet wird. Den Fehlercode konnte
ich mir in der Schnelle leider nicht merken.

Weiteres  PC Abstürze

Es hat sehr wahrscheinlich etwas mit meinem Antivirenprogramm Kaspersky zutun. Anscheinend startet gerade dann eine Anwendung. Gestern war danach alles ok, bis jetzt auch.

Da es mir meinen alten Laptop diesen Sommer erst durch das Creators Update zerschossen hat (hing sich jedesmal komplett auf), habe ich jetzt sorgen das ich wieder meinen aktuellen zerstöre.

Ist es möglich auf die vorherige Version zurückzukehren?

Danke.


MfG.

Update auf WIN10 1709 16299.192
sorry wegen der 8GB … da hatt ich Fragen verwechselt 😉

aber … seit heute gibt es einen Patch gegen Abstürze falls die Abstürze mit dem Spectre-Patch letztens zusammenhängen

KB4078130 Windows 10, 8.1 Windows 7 und Server deaktiviert Spectre 2 Patch (Manueller Download)

was läuft denn sonst noch so an Software auf dem Rechner?

insbesondere eben Sicherheitssuiten / Antivirenprogramm / extra Firewall / TuningTools / Optimierer / alternative Startmenüs / Registryverschlimmbesserer und so weiter

WEIL … solche Probleme kenne ich meist nur von Systemen die mit solchen Programmen bestückt sind / waren

was passiert … wenn Du wie oben beschrieben einen Stick erstellst .. diesen im Explorer öffnest … die setup.exe doppelklickst und ein inplace-upgrade machst?

obwohl ICH ja auf die flinke neu clean installieren würde … iss dann einfach nen sauberes System


gruß

Rechner auf Malware untersuchen

Absturz seit 1709Eine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Absturz seit 1709 bleibt bis dahin bestehen.

Weiteres  EIngabe nur möglich, wenn Mauszeiger im EIngabefeld

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Absturz seit 1709 beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Absturz seit 1709) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Absturz seit 1709 wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Weiteres  vermisse "Eigenschaften" für die Taskleiste

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Absturz seit 1709Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Absturz seit 1709 vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Gleiches Problem (Windows 7 ständige Abstürze) eine Lösung würde mich auch interessieren, da ich seit neuestem auch das Problem habe. Sorry, daß meine erste Problemschilderung off topic ist, aber ist ggfs. nicht uninteressant: Bis vor 2 Wochen lief mein Rechner absolut stabil. Nach einem fehlerhaften Avira Antivir Update fingen die […]
  • Coprozessor fehlerhaft Der Geräte-Manager zeigt beim Coprozessor das bekannte Ausrufezeichen. Ich arbeite mit Windows 10 x64. Was ist zu tun ?? Wie löse ich das Problem? anmeldung FehlerhaftDesktopgestaltung fehlerhaftFehlerhafte DownloadsFehlerhaftes UpdateFalschen Bios Treiber […]
  • PC Startet nach Herunterfahren automatisch wieder? ich habe vorgestern mein PC auseinander genommen um meine neuen PC komponenten einzubauen. Ich habe nun aber das Problem das der PC dauernd startet wenn ich ihn runterfahre über Start > Herunterfahren. Er startet dann mit dem Instant Boot logo (Software von ASRock, habe ich auch […]
  • Dualboot Windows Uhrzeit Problem Hey Leute, Ich habe auf einer anderen Festplatte Kubuntu 16.04 Installiert. Wenn ich jetzt Kubuntu nutze und danach Windows 10, dann läuft die Uhr eine Stunde zurück. Damit mir die richtige Uhrzeit angezeigt wird, muss ich die Option "Uhrzeit automatisch festlegen" aus und […]