Systemvolumen lässt sich nicht verkleinern

Wer Probleme hat mit Systemvolumen lässt sich nicht verkleinern sollte das lesen:

Ich hatte auf meinem Rechner das Problem, dass sich das Systemvolumen auf der Systemplatte (SSD-M2 500GB), für das noch 200GB freien Speicherplatz angezeigt wurden, nicht weiter verkleinern ließ; ich wollte eigentlich 100 GB des Systemvolumens noch dem Datenvolumen zuschlagen. Meiner Meinung nach lag dies daran, wenn auch für mich nicht verständlich, dass wohl "nicht verschiebbare" Dateien die Verkleinerung des Volumens blockierten.

Jetzt habe ich eine neue völlig jungfräuliche Systemplatte (SSD-M2 1 TB) in den Rechner eingesetzt und Windows 10 Home darauf installiert. Danach wollte ich sofort die Systempartition auf 200 GB verkleinern, um das restliche Volumen für Daten verwenden zu können. Aber das gleiche Problem trat auf ! Auch hier lässt sich das Systemvolumen nicht weiter reduzieren als auf die Hälftes des Gesamtvolumens.

Hat jemand Ahnung, weshalb dies so sein könnte ? Windows 10 belegt lediglich circa 20 GB auf dem Volumen; da muss doch das Systemvolumen auf weniger als die Hälfte des geamten Plattenvolumens verkleinerbar sein !?

Wie löse ich das Problem?
Ansicht verkleinern geht nicht mehr
X zum Ausschalten und daneben zum vergrößern und verkleinern und das geht nicht
Wie lässt sich die Favoritenleiste von Edge verkleinern (schmaler machen)
Arbeitsfläche lässt sich nicht verkleinern
Wie lässt sich die Favoritenleiste von Edge verkleinern (schmaler machen)
Ansicht verkleinern geht nicht mehr
Windows 10 lässt sich nicht mehr verkleinern.

Minimieren geht,schließen funktioniert.jedoch verkleinern geht nicht mehr.

Was ist zu tun?

Beim Lumina 950 die Kacheln verkleinern und inimation ausschalten
Die große Kachel von Edge lässt sich nicht verkleinern und die Animation bei den andern Kacheln lässt sich nicht ausschalten.

Weiteres  Festplatte im USB-Gehäuse nicht zu initialisieren?

Kann mir jemand weiterhelfen?

Arbeitsfläche lässt sich nicht verkleinern
Hallo,

hast du bereits das Menue am Monitor selber benutzt? Dort kannst du verkleinern, verschieben, zentrieren etc.


Peter

Rechner auf Malware untersuchen

Systemvolumen lässt sich nicht verkleinernEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Systemvolumen lässt sich nicht verkleinern bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Systemvolumen lässt sich nicht verkleinern beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Systemvolumen lässt sich nicht verkleinern) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Weiteres  Windows 10 und DVD RW laufwerk probleme.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Systemvolumen lässt sich nicht verkleinern wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Systemvolumen lässt sich nicht verkleinernProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Systemvolumen lässt sich nicht verkleinern vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • [GELÖST] Dateien in Fehlerberichtwarteschlange löschen – Datenträgerbereinigung und Ich habe eine kurze Frage und zwar wollte ich mal meinen Datenträger bereinigen. Nach der Kontrolle der zu bereinigenden Dateien bei Windows 7 fällt mir auf, dass der Punkt "Dateien in der Fehlerberichtwarteschlange" ganze 2,07GB erfasst. Ja solche Fehlerberichte […]
  • Programme daran hindern, den Rechner neuzustarten Ich möchte nicht, dass Programme mich an Windows abmelden, den Rechner neu starten oder herunterfahren. Diese Entscheidung soll alleine bei mir liegen. Wo kann man das konfigurieren? Wie löse ich das Problem? Wie kann ich Windows daran hindern den Schnellstart eigenmächtig zu […]
  • Nach neuem Mainboard und CPU startet Windows nicht mehr Ich habe heute zusammen mit einem Kumpel seinen Pc aufgerüstet dabei haben wir das alte Mainboard und den CPU durch neuere ersetzt. Anfangs hatten wir das Problem das der Rechner immer nur für eine Sekunde anging danach wieder aus und wieder an. Das konnte nur unterbrochen werden indem […]
  • merkwürdige Veränderungen Guten Tag, für einen Hinweis wäre ich dankbar: - die Option in den Energiesparmodus zu gehen, ist im Startmenü verschwunden, auch in der Systemsteuerung erscheint sie nicht mehr - bislang konnte ich mit der FN-Taste plus Pfeiltasten die Helligkeit regulieren, das geht nicht […]
Weiteres  Inhaltsliste eines HD's nicht vollständig