Erfahrungsbericht: Ich installiere Windows auf einem ASUS Crosshair VI Hero

Anleitung um Erfahrungsbericht: Ich installiere Windows auf einem ASUS Crosshair VI Hero zu beheben geht so:

Erfahrungsbericht: Ich installiere Windows auf meinem System mit ASUS Crosshair VI Hero

Du hast dir gerade ein ASUS Crosshair VI Hero neu gekauft oder willst dein Windows frisch neu installieren, weil du wie ich wiedermal zu tief ins System eingegriffen hast und einen frischen Neustart willst?
Hier eine kurze Anleitung, wie ich dabei vorgehe, von der Vorbereitung bis zur Konfiguration.

Mein System:
ASUS Crosshair VI Hero
AMD Ryzen 1800X
32 GB G.Skill TridentZ RGB F4-3200C14-16GTZR
Gigabyte Nvidia GTX 1060
Creative Soundblaster Z
Samsung SSD 850 EVO
Seagate 6 TB Barracuda Pro
BeQuiet Silent Loop 280

Vor der Installation:

Backups prüfen
Sind alle Daten gesichert? Ich werde die SSD als Systemplatte nutzen und komplett bereinigen. Auf dieser sollten sich keine benötigten Daten mehr befinden.
Ich vergesse gerne Mal meine Bookmarks. Aber durch FirefoxSync muss ich mir hier keine Gedanken mehr machen. Auch meine E-Mails liegen auf einem IMAP Server. Desktop enthält keine Dateien, und der Rest liegt sowieso auf der Seagate.
Das Seagate Datengrab ist mit Bitlocker verschlüsselt. Hier muss ich den Recovery-Key auf einem Medium sichern, dass ich nach der Installation wieder an meine Daten komme. Außerdem lege ich zur Sicherheit zusätzlich ein Kennwort zur Entsperrung fest. So benötige ich den Schlüssel nicht.
Ich kopiere alle wichtigen Daten zusätzlich auf eine externe USB-Festplatte. Dazu benutze ich das Tool FreeFileSync., klemme dann die Platte ab und packe sie wieder in den Schrank.

Hardware-Voraussetzungen prüfen
https://www.asus.com/de/Motherboards/ROG-CROSSHAIR-VI-HERO/HelpDesk_BIOS/ Die neuste Version ist z.Z. 6001. Da ich‘s gerade erst aktualisiert habe, muss ich hier nichts machen. Wenn du eine ältere Version hast, das UEFI von der Asus Seite laden und auf einen FAT32-formatierten USB-Stick kopieren für später. Welche Version man hat kann man mit CPU-Z oder AIDA gucken. Ich bevorzuge AIDA.
Für die GTX gibt’s nichts Neues
850 EVO ist auch aktuell, kann man mit dem Samsung Magician prüfen.

Jetzt kommt der Punkt, wo man das UEFI aktualisiert. Ich weiß, dass bei mir alles okay ist, dazu kommen wir später.
Bei mir stehen erstmal Leistungstests an, um einen Vorher-Nachher-Vergleich zu bekommen und die Stabilität zu checken. Ich habe ca. 8,5 % Leistungsverlust durch HVCI, brauche die Virtualisierung für VMWare, sonst würde ich das im UEFI einfach radikal abschalten.

UEFI-Einstellungen

[list]DOCP auf Standard
DOCP auf DDR4-3200
TPM Device auf Firmware TPM
SVM Mode einschalten
CPU-Lüftergeschwindigkeit ignorieren: Die Silent Loop Wasserkühlung ist nicht am CPU Header sondern am AIO Header
CPU Q-Fan auf PWM Mode
Q-Fan auf Silent
CSM starten deaktivieren
Secure Boot auf Windows UEFI-Modus
Standard Secure Boot Schlüssel installieren
ErP aktiviert
OnBoard Audio deaktiviert
[/list]

Leistung und Stabilität prüfen:
Ich prüfe die Einstellungen vor der Installation. Habe ja den Vorteil, dass man Windows noch läuft.

[list]AIDA zeigt die korrekten Speichertimings
AIDA Benchmarks zeigen nicht die gewohnte Leistung
3DMark zeigt einen zu geringen CPU Score
PCMark 10 läuft nicht durch, gibt einen Freeze beim Anwendungsstarttest mit GIMP
Memtest86 durchlaufen gelassen
Prime95 ein paar Stunden laufen lassen
[/list]

Installationsmedium mit Rufus erstellen
Windows Key bereitlegen
Microsoft-Konto-Passwort raus suchen

Secure Erase der SSD aus dem UEFI heraus machen
Bootreihenfolge auf den USB Stick ändern

Windows Installieren

[list]​Keepass installieren. Meine Key-Datei liegt im OneDrive und ist automatisch da, da ich mich mit einem Microsoft Konto bei Windows anmelde
uBlock Origin aus dem Store laden
Firefox installieren. uBlock Origin und FirefoxSync einrichten
uBlock konfigurieren
Taskleiste konfigurieren
Office
Updates für andere Microsoft Produkte aktiviert
PC Mark 10
Windows Updates
UAC auf Hoch
[/list]

Habe erste Benchmarks gemacht. System läuft noch mit Standardtreibern von Windows. Bitlocker ist deaktiviert.
Benchmarkergebnisse folgen später in Diagrammform. Außerdem ist der Vergleich schwierig, wenn man nicht exakt die gleiche Hardwarekonfiguration hat.

[list]Bitlocker aktiviert
[/list]

So, jetzt kommen die Treiber. Die Treiber von der Asus Homepage sind nur halbwegs aktuell. Hier die Links zu den aktuellen Versionen.
[list][url]/downloads/treiber/mainboards/amd-chipsatztreiber/[/url]
[url]/downloads/treiber/mainboards/intel-ethernet-connections-cd/[/url]
[url]/downloads/treiber/mainboards/usb-3.0-host-controller-treiber/[/url]
[url]/downloads/treiber/soundkarten/creative-sound-blaster-z-series/[/url]
[url]/downloads/treiber/grafikkarten/nvidia-geforce-treiber/[/url]
[/list]

Hardware Tools
[list][url]/downloads/systemtools/samsung-magician/[/url]zum aktivieren des Rapid-Modus
http://www.gigabyte.de/Graphics-Card/GV-N1060G1-GAMING-6GD-rev-10#support-dl zum Übertakten der Grafikkarte
[/list]
So, strittiger Punkt. OC gehört nicht auf ein Produktivsystem, und der RapidMode schönt nur die Werte.

Ich bilde mir ein, dass der RapidMode tatsächlich die Ladezeit von Anwendungen verbessert. Fakt ist, dass die Messergebnisse von CrystalDiskMark und vom PCMark 10 besser werden. Negative Auswirkungen konnte ich nicht feststellen.

Das Übertakten der Grafikkarte führte bisher zu keinen Problemen. Benutze nur über lange Zeit getestete Werte und ich bin überzeugt, dass die Karte zu 100 % stabil damit läuft.

Leistungs-Tweaks

[list]Energieprofil auf Höchstleistung
RapidMode an
leichte Takterhöhung der Grafikkarte
[/list]

Windows-Tweaks

[list]O&O ShutUp mit Standardvorschlägen
[/list]

Was nichts bringt:
[list]Von Windows veranlasstes Leeren des Geräteschreibcaches deaktivieren
Irgendwelche Tuning Tools
TCP Optimizer
[/list]

Was Probleme verursacht:
[list]Datenausführungsverhinderung für alle Programme und Dienste
HVCI aktivieren
EMET läuft nicht mehr unter dem aktuellen Windows 10 Release
[/list]

Umstritten:
[list]Reinigungstools wie CCleaner oder WiseDiskCleaner
Antivirus-Software von Dritthersteller: Habe Bitdefender privat auf 10 Geräten und keine Probleme. Bitdefender gehört in den Tests regelmässig zu den besten, der Windows Defender zu den schlechtesten Lösungen. Die Entscheidung ist nicht ganz einfach. Die deutsche Bitdefender Variante von GData hatte ich auch schon länger im Einsatz. Außerdem empfehlendswert sind Trend Micro und Norton. Kaspersky lehne ich aus politischen Gründen ab, ist aber technisch gesehen einer der besten Scanner.
[/list]

Systemleistung
Kommen wir zu Systemleistung, denn hier gabs ja ursprünglich leichte Probleme und eine Instabilität beim PC Mark 10.

Erste Benchmarks zeigen, dass jetzt wieder alles okay ist. Zum Vergleich:

3D Mark Time Spy:
5058 Punkte bei einem Graphics Score von 5025 Punkten und einem CPU Score von 8703 Punkten.

PCMARK10

Die Leistung passt wieder. Gehört zu den besten Ergebnissen die ich mit dem System je erziehlt habe.

Wie löse ich das Problem?
Forza Horizon 3 Problem
Installierter Arbeitsspeicher: 16GB (7,93GB Verwendbar)
Windows 10: Hero-Hintergrundbild
Sonic Heroes unter windows10
Bluescreen augenscheinlich nur bei Downloads
System: Nachtmodus + Hardware Probleme
Hallo,

Weiteres  Sobald ich meine Laptops nutze, bricht DSL zusammen, Router restartet

ich habe gestern mir ein neues System zusammengestellt


bin von Intel zu AMD Ryzen 1800x gewechselt, mein Mainboard ist ein Asus Crosshair VI Hero, alles andere ist gleichgeblieben, wie vorher auf dem Intelboard.
(Musste von 64 GB auf 32 GB heruntergehen da das Board Probleme hat mit den Crucical Ballistix, läuft nur mit 2 Riegeln stabil)

Folgende Probleme treten auf

Nachtmodus ist ausgegraut und lässt sich nicht aktivieren.

zu Hardware Problemen ich habe eine Blasterx Sence3d von Creative, diese lässt sich nicht einrichten geht immer wieder aus und hat bescheidenes Bild, habe es an allen USB 3 Schnittstellen ausprobiert keine Verbesserung.

Spätestens nach der 3 Windows Hello Aktivierung wird die Kamera nicht mehr erkannt

auch in Skype ist das Bild nur verrauscht und bleibt irgendwann stehen

Installierter Arbeitsspeicher: 16GB (7,93GB Verwendbar)
Hallo, ich habe ein Problem mit meinem neu zusammengebautem PC:

Hardware:

AMD Ryzen 5 1600x

Kingston HyperX Predator 2x8GB RAM

Asus Crosshair VI Hero

Samsung Evo 960 (500GB) SSD – System

2TB HDD – Games

Zotac nVidia GeForce GTX 1070 AMP! – 8GB vRAM

650W Netzteil

OS:

Windows 10 Home 64x Bit

Problem: siehe Bild! (Für Hardware Reserviert? Warum 8GB?) – beim Alten System hatte ich nur 8GB und da wurde nichts reserviert, warum in diesem Fall?

[url=’https://filestore.community.support.microsoft.com/api/images/94f0da32-a17c-47e8-872e-4c39e5429086?upload=true’]
[img]https://filestore.community.support.microsoft.com/api/images/94f0da32-a17c-47e8-872e-4c39e5429086?upload=true[/img]
[/url]

dts connect Funktioniert nicht unter Windows 10
Ich habe hier drei Systeme, mit denen ich an zwei verschiedenen AV-Receiver getestet habe. Welcher ALC das jeweils ist, weiß ich jetzt selbst nicht auf Anhieb. Eines läuft auf einem ASUS Crosshair IV Extreme (mit Original Realtek-Treiber), ein weiteres auf
einem ASUS Crosshair V Formula-Z (ASUS Treiber). Das dritte ist ein Asus K73-Laptop (Original Realtek Treiber), auch da funktioniert DTS-Connect soweit einwandfrei.

Weiteres  Zufälliger Blackscreen mit Sound Loop

Auf dem Crosshair V Mainboard habe ich auch mal zusätzlich die SoundBlaster ZxR getestet. Beim Windows 10 Threshold I war der Fehler definitiv im Betriebssystem, weil auch die SoundBlaster partout kein DTS-Connect oder Dolby-Digital machen wollte, obwohl
sie dafür eigentlich am OS vorbeigehen sollte durch ihr eigenes System, aber auch das lief nicht. Eventuell war hier aber auch der Treiber buggy. Mit Redstone 2 läuft die Karte aber immer noch einwandfrei.

Rechner auf Malware untersuchen

Erfahrungsbericht: Ich installiere Windows auf einem ASUS Crosshair VI HeroEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Erfahrungsbericht: Ich installiere Windows auf einem ASUS Crosshair VI Hero bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Erfahrungsbericht: Ich installiere Windows auf einem ASUS Crosshair VI Hero beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Erfahrungsbericht: Ich installiere Windows auf einem ASUS Crosshair VI Hero) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Weiteres  mail 17......

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Erfahrungsbericht: Ich installiere Windows auf einem ASUS Crosshair VI Hero wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Erfahrungsbericht: Ich installiere Windows auf einem ASUS Crosshair VI HeroProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Erfahrungsbericht: Ich installiere Windows auf einem ASUS Crosshair VI Hero vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Windows 7 Installation startet immer wieder neu ich versuche gerade (bzw. seit 2 Tagen) ein neues System aufzusetzen. Komponenten: - Gigabyte GA-E350N-USB3 - 2x Corsair DDR3 2 GB RAM (CMV4GX3M2A1333C9) - SSD Torqx2 32 GB (SataI/II) Da ich kein optisches Laufwerk zur Verfügung habe, soll die Installation von WIndows 7 Professionell […]
  • Schwarze Balken nach neuinstallation erstmal, Also: Ich spiele seit einiger Zeit ein Spiel namens "Audition" welches auch ohne Probleme funktionierte. Gestern habe ich aber meinen Rechner formatiert und habe win7 neu draufgespielt. So als ich nun alles wieder hatte was ich brauchte ( Viren programm etc. ) habe […]
  • PC schaltet sich nach Upgrade auf Win 10 automatisch ein Seit ich auf Win 10 umgestellt habe, wacht mein PC selbständig imer mal wieder ein. (nicht sporadisch) mal nach 2 Tagen, mal nach einer Woche. Was kann man dagegen tun, bzw wie kommt das? Bei win 7 war das doch auch nicht. Wer weiss einen Rat? Wie löse ich das Problem? Herunter […]
  • Bluescreens durch Win7 oder Spiele? Habe mir jetzt extra einen Account erstellt und hoffe auf Hilfe. Kurz vor Weihnachten habe ich mir einen neuen PC gekauft...(Komponenten unten) Mein Problem ist folgendes: In letzter Zeit bekomme ich in unregelmäßigen Abständen Bluescreens mit dieser Meldung: BCCode: 3b BCP1: […]