Was beim ersten Installieren beachten? Bestimmte Einstellungen usw?

Endlich gibt es Hilfe zum Thema Was beim ersten Installieren beachten? Bestimmte Einstellungen usw?. Mehr dazu:

Hi,

habe mit Win10 noch nicht viel bzw keine Erfahrung, will Win10 jetzt aber mal ne chance geben.

Hab natürllich diese Win 10 telefoniert nach Hause meldungen noch im Kopf (die durch die Foren / Nachrichten gingen) usw, gibt es bestimmte Einstellungen, die man machen kann um das zu verhindern?


Gibt es sonst noch irgendwelche Einstellungen, die sozusagen Pflicht sind?

Gruß

Wie löse ich das Problem?
Sprachenleiste in der Taskleiste in Windows 10 verschwunden
OneNote öffnet immer einen bestimmten Beitrag auf Windows Mobile
Windows 10 Update bringt mit 82 % ab
laptop braucht zu lange zum herunterfahren
Windows 10 Foto App: Problembehaftete Bilder beim Importieren überspringen
Frage: Intel Pentium D 805 übertakten?
Informiere dich erst mal über den DRAM Speed. Den FSB hochjubeln ist die eine Seite, du solltest bestimmte MHz dann auch fest einstellen wie z.B. PCIe oder beim RAM. Auch solltest du dann die VDimm fest einstellen und nicht nur die. Informiere dich auch über Eist und C1. Das ist erst mal Info genug. Jetzt kannst du deinen PC in Rauch aufgehen lassen.

Frage: Windows auf SSD (UEFI GPT), SSD (MBR) sowie Linux

   Das gibt bestimmt Probleme im BIOS/UEFI beim Bootvorgang. 

Kann Probleme geben, nicht muß. Das läßt sich nur durch ausprobieren herausfinden. Mit einer Windows-DVD oder einem Systemreparaturdatenträger wärst Du gut abgesichert. Falls die Installation von Linux den Startprozeß von Windows beschädigen würde, ließe sich der mit der DVD bzw. einem entsprechenden USB-Stick reparieren.

   Man kann ja bestimmt nicht das erste Betriebssystem im UEFI-Modus und das zweite im MBR-Modus starten. 

Doch, UEFI und Nicht-UEFI geht durchaus parallel und, wie geschrieben, kannst Du Linux auch im UEFI-Modus auf einer MBR-Festplatte installieren.

   So kann ich zum Beispiel bestimmt keinen USB-Stick mit einem Live-System booten! 

Sollte möglich sein, indem Du in den UEFI-Einstellungen die Bootreihenfolge verstellst oder das UEFI-Bootmenü aufrufst. Die zu drückenden Tasten sollten im Handbuch stehen oder beim Start ganz kurz unten links eingeblendet werden.

Außerdem kannst Du in einem UEFI-Windows über den sog. Erweiterten Start sowohl andere Geräte wie USB-Sticks und andere Festplatten booten als auch die UEFI-Firmwareeinstellungen aufrufen. Dazu hältst Du, während Du auf Neu starten klickst, die Shift-Taste gedrückt. Es sollte dann ein blau hinterlegtes Menü erscheinen. Sind bootfähige Geräte angeschlossen sollte dort ein Menüpunkt "Ein Gerät verwenden" auftauchen. Den Button für die UEFI-Firmwareeinstellungen erreichst Du, indem Du auf Problembehandlung und dann auf Erweiterte Optionen klickst.

   wegen UEFI und Secure-Boot keinen Boot-Manager mehr habe. 

Der Windows Bootmanager/-menü ist immer da. Der wird nur nicht angezeigt, solange nur ein Betriebssystem vorhanden ist, weil Windows dann sofort startet.

   Das Secure-Boot und UEFI sich nicht ausschalten lassen und ich beim Installieren eines zweiten Betriebssystemes, Linux, bestimmt Schwierigkeiten bekäme, hat man mir bei einem Computer-Service gesagt. 

Das ist definitiv falsch. Fast alle gängigen Linux-Distributionen haben inzwischen signierte Bootloader, so daß Secure Boot kein Problem sein sollte. Zumindest mit (X/L)Ubuntu und openSUSE habe ich das schon erfolgreich ausprobiert.

Probleme bei bestimmten Programmen, Administrator-Einstellungen + Weiteres
Hallo,

Windows 10 wurde problemlos von W 7 installiert.

Bei den ersten Test mit den “alten” Daten und Programme gibt es diese Probleme:

– Aktuelle und nicht abgelaufene Backup-Software (Paragon + OO) lassen sich mehr öffnen

und auch nicht neu installieren. Das Virenschutzprogramm ist komplett gelöscht, weitere


Programm sind deaktiviert, das restliche System läuft.

– Alle in “Live Mail” gespeicherten Mails mit PDF-Anhang können zwar als Mail geöffnet werden,

aber der PDF-Anhang nicht, weder per Doppelklick. noch mit direktem Öffnen.

– PDF`s im Windows-Explorer können geöffnet werden.

– W 10 weist auf ein neues Update von AMD hin, es wird heruntergeladen und beim Ausführen
der Installation, wie auch bei den anderen nicht aufrufbaren Programmen, erscheint die Fehlermeldung – Systemfehler 1072741819 -.

– Auch eine Neuinstallation der betreffenden Programme bricht sofort mit der gleichen Fehlermeldung ab.

– In der Datenträgerverwaltung werden “Lokale Nutzer und Konten…” nicht angezeigt.

– cmd.exe lässt sich als Administrator nicht öffnen, Fehlermeldung – Sie müssen als Administrator angemeldet sein —
und “Die erweiterten Attribute sind inkonsistent”

– In den Einstellungen ist der Administrator bestätigt…

– Beim heutigen Start erscheint beim Test der betreffenden Programme neu diese Meldung “Die erweiterten Attribute sind inkonsistent”.

Danke für Hinweise und Hilfe!

Lutz

Rechner auf Malware untersuchen

Was beim ersten Installieren beachten? Bestimmte Einstellungen usw?Eine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Was beim ersten Installieren beachten? Bestimmte Einstellungen usw? bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Was beim ersten Installieren beachten? Bestimmte Einstellungen usw? beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Was beim ersten Installieren beachten? Bestimmte Einstellungen usw?) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Was beim ersten Installieren beachten? Bestimmte Einstellungen usw? wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Was beim ersten Installieren beachten? Bestimmte Einstellungen usw?Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Was beim ersten Installieren beachten? Bestimmte Einstellungen usw? vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Windows 10 Probleme mit Wechselplatten Hallo, ich habe mich in diesen Beitrag eingelesen. Ich besitze eine Wechselplattensystem das aus 3 Platten besteht, die, je nach Zweck - Office, Foto oder Game - eingeschoben werden. Als Betriebssystem befinden sich 2x Win10 64 Bit und 1x Win 64Bit Prof darauf. Im PC sind 2 […]
  • Windows Apps per Powershell deinstallieren – Ausser Store + Foto Hallo Gemeinde, nach Upgrades bereinige ich Windows 10 von allen Apps ausser dem Store per Powerhell mit: Get-AppxPackage -AllUsers | where-object {$_.name –notlike “*store*”} | Remove-AppxPackage Jetzt möchte ich den Store und die Foto App behalten. Wie wäre da der richtige […]
  • Probleme mach “zurücksetzen auf werkeinstellungen“ Hallo leute Da mein PC jetzt seit längerer Zeit immer langsamer wurde, wollte ich ihn gestern wieder mal auf Werkeinstellungen zurücksetzen. Nach ca. 3% der Vorbereitung auf die Wiederherstellung, kam eine Fehlermeldung und kurz danach schmierte der PC ab. Nachdem Neustart, kam die […]
  • Dateizuordnung mit TWINUI festgelegt Hallo, vor einer Woche Upgrade auf 1709 durchgeführt und stelle fest, dass seit dem bei vielen Anwendungen die Dateizuordnung mit TWINUI festgelegt ist. Wenn ich für div. Anwendungen die "Standart" Einstellung ändern will funktioniert es bei einigen, bei anderen wieder nicht. […]
Weiteres  Windows 10: Programm zum Speichern des Desktop-Layouts