Falsche "Beschriftung" in Windows Einstellungsmenü

Falsche "Beschriftung" in Windows Einstellungsmenü
4.9 (97.84%) 74 votes

Endlich gibt es Hilfe zum Thema Falsche "Beschriftung" in Windows Einstellungsmenü. Mehr dazu:

ja darauf kommt ja jeder

musste ja irgend ein "spezielles" setup sein.
sowas erwähnt man ja auch nicht


Wie löse ich das Problem?
Windows 10 zeigt komplett falsche Festplattengröße an
Uhrzeit wird nicht korrekt angezeigt (-1 Stunde)
Windows 10 Technical Preview – Download der Testversion
F-Secure wird geöffnet. Fehlermeldung: trigger.exe-Systemfehler, Hinweis MSVCP110.dll fehlt
Systemwiederherstellung lässt sich nicht aktivieren
Was bedeutet im Einstellungsmenü "Startansicht öffnen"?
da hilft es bei "Tastensperre aktivieren" auf "aus" umzuschalten!


Windows 10 – Bestätigen der Identität
Genau, und dann landet man nachdem man auf das Fenster geklickt hat im Einstellungsmenü des Notebooks und klickt einfach auf die Schaltfläche "Bestätigen" und das wars. Stimmts?

manuelle Eingabe von Dateieigenschaften
Im Windows Explorer versuche ich verzweifelt unter "Dateieigenschaften" – "Details" wie : "Titel" oder "Mitwirkende Interpreten" beim Dateityp "Videos" manuell einzugeben. Beim Dateityp "Musik" funktioniert es einwandfrei, was mich besonders irritiert.
Was mache ich falsch?

Rechner auf Malware untersuchen

Falsche "Beschriftung" in Windows EinstellungsmenüEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Falsche "Beschriftung" in Windows Einstellungsmenü bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Falsche "Beschriftung" in Windows Einstellungsmenü beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Falsche "Beschriftung" in Windows Einstellungsmenü) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Falsche "Beschriftung" in Windows Einstellungsmenü wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Falsche "Beschriftung" in Windows EinstellungsmenüProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Falsche "Beschriftung" in Windows Einstellungsmenü vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Bluescreen durch Fernseher bei einigen PC-Spielen einige Zeit rätsel ich über eine verpickte Situation die mir manchmal die Nerven raubt und ich mich frage: Wieso, wieso ist das so? Folgendes Problem hat sich zugetragen! Zu diesem Problem beziehe ich das Spiel "Dragon Age 1 und 2" mit ein, da ich damit wohl mehr am Problem […]
  • Crash nach Programminstallation Der Fehler 1722 des Msinstallers erklärt jetzt auch schön warum Windows den Bluescreen bringt - die Installation wird nicht korrekt abgeschlossen. Denn der Installer wird abgewürgt, bevor er alle nötigen Parameter schreiben kann. Sowas tun z.B. Virenscanner ganz gerne mal. Wie löse ich […]
  • Windows Anmeldescreen ist verbuggt. Was kann ich noch tun? Der "safeboot" wert wird ja nicht gefunden :/ Wie löse ich das Problem? Windows 10 aktuell sehr verbuggt.Ich komme nicht in den Anmeldescreen Windows 10Windows 10 extrem verbuggtWindows 10 Login verbuggtWindows 10: Plötzlicher FPS Verlust in Spielen & […]
  • Antivieren @alle! Ich nutz(t)e seit Jahren AVIRA Free ANTIVIRUS, bis ich zu AVAST Free Antivirus gewechselt habe (WIN XP, 7). Bis vor einiger Zeit habe ich an AVAST festgehalten. Vor kurzem wurde AVAST mit dem Deinstallationstool entfernt. Nun ist nur der Defender im Einsatz. Folgende […]
Weiteres  Nach Absturz unmöglich Verknüpfungen zu erstellen.