Höhere Auflösungen als physisch vorhanden

Endlich gibt es Hilfe zum Thema Höhere Auflösungen als physisch vorhanden. Mehr dazu:

Hi,
ich habe ein kleines billiges Notebook mit einer recht beschissenen auflösung (768p), wenn ich jedoch meinen tv per hdmi dran hänge und das display klone haben beide 1080p. Das notebookn display wird dabei zwar unscharf, aber es arbeitet sich so viel besser daran, weil ich einfach mehr PLATZ habe. das muss doch auch irgendwie einstellbar sein ohne das der tv dran hängt.

es handelt sich btw um eine intigrierte intel gpu

Wie löse ich das Problem?
Probleme bei hoher Auflösung
Hohe Auflösung des Bildschirms
Hohe Auflösung des Bildschirms
Windows 10 – Falsche Auflösung & Hohe Prozessorauslastung -.-
Nach Update 7/10 veränderte Bildschirmauflösung in die Breite (1024×768 (empf.)
Lumia Play To und HiRes-Fotos auf Lumia 930
Erstmal Danke Euch beiden!

@Yellowwolf: Am TV kann es nicht liegen. Wie beschrieben funktioniert die Fullscreen-Darstellung ja, wenn ich ein Bild aus dem Download-Ordner, welches mind. die UHD-Auflösung oder höher hat, mittels Lumia Play To an den Samsung beame. Hier wird dann im
TV, wenn ich mir dort die Bildinformationen anzeigen lasse, die physische Auflösung des Bildes angezeigt, die auch durchaus höher als UHD sein kann; der TV skaliert das dann halt runter. Das Problem besteht wie gesagt darin, dass die App ausschließlich bei
der Wiedergabe von Bildern der Kamerarolle offenbar nicht auf die – durchaus vorhandene – HiRes-Version zugreift, sondern nur die normale Version mit 3072xirgendwas Pixeln an den TV schickt. Die Einstellung des Seitenverhältnisses in den Kamerasettings habe
ich natürlich schon auf 16:9 gehabt. Dass bei 4:3 auf einem 16:9-TV keine bildschirmfüllende Darstellung möglich ist, ist mir schon auch klar. Ich mag hier im Forum neu sein – davon abgesehen bin ich aber, was Handys, Home Entertainment und IT-Zeugs angeht,
durchaus jemand, der sich selbst als “Experte” bezeichnen würde. Ich arbeite auch in einem dieser Bereiche. 🙂

Insofern – wenn es was Einfaches und Offensichtliches ist, finde ich die Lösungen meist selbst… 😉

@Oliver_L: Das Update habe ich vorgestern bekommen. Leider ändert es an dem Problem nichts.

Ich habe nochmal genau hingeschaut. Man sieht ja in der App oben den Dateinamen der gebeamten Datei, und da sieht man, dass es das normale JPEG und nicht das mit “highres” im Namen ist, was an den TV gebeamt wird. Beispiel: Ich habe ein Foto namens “WP_20150306_11_44_55_Pro.jpg”.
Das ist die LowRes-Version. Wenn ich mit “Dateien” im Fotoordner nachschaue, sehe ich, dass es neben dieser Datei (1,1MB groß) auch die dazugehörende “WP_20150306_11_44_55_Pro_highres.jpg” gibt (3,4MB groß). In der App wird aber, wie man oben in der Leiste
sehen kann, erstere Datei übertragen, und ich habe hier ja wie gesagt auch gar nicht die Möglichkeit, Bilder auf Dateinamensebene auszuwählen.

Weiteres  zurück zum Startmenü mit Kacheln -- wie ?

Aus meiner Sicht ist das tatsächlich ein Bug in der App.

Das Thema mit der OneDrive-Synchronisation hat sich übrigens erledigt. Es kommen dort durchaus die HiRes-Bilder an. Das Problem war offenbar eher, dass einige der von mir geschossenen Fotos schon auf dem Handy selbst nicht als HiRes vorlagen, warum auch
immer. Mir ist aufgefallen, dass die Kamera manchmal nur LowRes-Bilder anlegt. Die heißen dann auch anders. Nicht “WP_[Datum]_[Uhrzeit]_Pro.jpg”, sondern z.B. einfach nur “WP_20150306_001.jpg”, “…002.jpg” usw.. Und WENN er die Bilder mit diesem Namen ablegt,
dann gibt es auch wirklich nur diese eine LoRes-Version. Ein System dahinter, wann das passiert, habe ich bislang noch nicht gefunden. Das wäre dann aber wohl auch eher ein Thema für einen neuen Thread, weil das Ganze mit dem Problem hier nichts zu tun hat.

Grafikkarte: Desktop auf TV duplizieren
Zum ersten, also den verschiedenen Auflösungen: Wie Don_Smeagle schon gesagt hat Duplizieren=gleiche Auflösung. Du hast selber gesagt das du soetwas NUR mit gleicher Auflösung gesehen hast.

Zum zweiten, der höheren Auflösung. Wenn die maximale Auflösung deines Tv´s höher als die des Pc Bildschirms(oder umgekehrt) ist kannst du diese logischerweise auch nicht einstellen, wie ich bereits geschrieben habe.

Hohe Auflösung des Bildschirms
Nach dem Upgrade von Win 8.1 pro auf Win 10 pro trat folgendes Problem auf:

Bei Win 8.1 war der passende Grafiktreiber für BenQ GL 2450H noch vorhanden und eine Auflösung von

1920×1080 problemlos einzustellen. Grafikkarte ist ATI Radeon 2100.

Nach dem Upgrade war der Grafiktreiber gelöscht, von Win 10 ersetzt mit “Microsoft Basic Display Adapter”


Die Folge: Nicht eine ordentliche angebotene Auflösung war möglich.

Hinweis: Der Monitor war 2 Wochen alt und durchaus technisch in der Lage auch hohe Auflösungen darzustellen.

Weiteres  windows 10 Neuinstallation ohne Formatierung.........

(z.B. bei Win 8.1 pro.)

Schade, ich wäre gern bei Win 10 geblieben. Vielleicht hat ein anderer User ja eine Lösung.

gpH

Rechner auf Malware untersuchen

Höhere Auflösungen als physisch vorhandenEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Höhere Auflösungen als physisch vorhanden bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Höhere Auflösungen als physisch vorhanden beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Höhere Auflösungen als physisch vorhanden) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Höhere Auflösungen als physisch vorhanden wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Weiteres  Windows 10 Abstürze

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Höhere Auflösungen als physisch vorhandenProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Höhere Auflösungen als physisch vorhanden vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Windows 10 HDR Probleme Hallo, mit dem Creators Update wurde bei WIN 10 ja die HDR Unterstützung hinzugefügt. Leider habe ich seitdem blasse Farben und das Bild ist relativ dunkel. (ja ich weiss GOOOOGLE aber da wird mir auch nicht weiter geholfen da dort nur auf den Treiber hingewiesen wird ) Hat jmd. […]
  • Defragmentierungsprogramm für WIN 10 Ja Arailand Diskkeeper! ja und noch früher also Win 95-ME war es von Symantec dazugekauft. 😉 Ich habe O&O Defrag 20 Pro gerade, solange bis ich keine HD mehr haben und nur noch SSD. ^^ Bei dem kann ich Angeben das er beim Neustarten des BS alle Partitionen Defragmentiert(über […]
  • Neuer Monitor Hallo, habe noch einen alten 19" 4:3 Monitor in Betrieb (1280x1024). Jetzt muss mal was "zeitgemässes" dran. Denke da so an einen 24" Full HD Monitor. Meine GraKa hat einen DVI, einen Displayport und einen HDMI Anschluss, wobei der HDMI zeitweise vom TV belegt […]
  • kein Sound mehr über HDMI-Monitor Trommler, der Bildschirm ist uninteressant. Interessieren tut das Gerät am anderen Ende des Kabels, also deine Grafikkarte oder deine Onboardgrafikkarte. Wie löse ich das Problem? Continuum dock mit L950: Am Samsung TV Ton NUR am Handy, am PC-Monitor mit HDMI überhaupt...seit treiber […]