EventID 41, Task 63 – mal wieder…

EventID 41, Task 63 – mal wieder…
4.9 (97.97%) 69 vote[s]

Anleitung um EventID 41, Task 63 – mal wieder… zu beheben geht so:

Hallo zusammen!

Folgendes Problem: Rechner fährt bei aufwändigem Gaming einfach runter und bleibt aus – anscheinend random, ohne davor/währenddessen einen BSOD anzuzeigen. Mal nach 20min, mal nach 5min mal nach 1 Std.

Specs vom Rechner:

[list]CPU: AMD RYZEN 1600X)
Graka: Inno3D GTX 1080 TI X3 Ultra
Mainboard: Gigabyte GA-AB350M-D3H mit aktuellstem BIOS (F10)
RAM: Crucial Ballistix Elite 2x8Gb, 2666mhz, 16-16-17
PSU: Seasonic Focus Plus Gold 550W ATX 2.4 (SSR-550FX)
Sosntiges: 3x140mm lüfter, Alpenföhn Brocken 3 CPU-Kühler, 1x SSD 2.5"
[/list]

Hinweise/bisherige Fehlersuche:

[list]Temps sind in Ordnung (Laut Speccy und HWMonitor)
Volle Last auf Graka und CPU gleichzeitig via Furmark & CPUburner waren über mehr als 5min kein Problem – keine Abstürze o.ä.
Windows 10 mit aktuellsten Updates (Build 1709)
Clean Install von nVidia Treiber (auch einmal mit DDU-Tool)
Superfetch und Prefetch deaktiviert
Energiemodus von "AMD optimiert" auf "Höchstleistung"
[/list]

Im Ereignismanager gibt es im Baum "SYSTEM" dann jeweils zu den Abstürzen einen kritischen Eintrag:

Code [html]: <Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event"> <System> <Provider Name="Microsoft-Windows-Kernel-Power" Guid="{331C3B3A-2005-44C2-AC5E-77220C37D6B4}" /> <EventID>41</EventID> <Version>6</Version> <Level>1</Level> <Task>63</Task> <Opcode>0</Opcode> <Keywords>0x8000400000000002</Keywords> <TimeCreated SystemTime="2018-01-20T23:18:02.664223300Z" /> <EventRecordID>3218</EventRecordID> <Correlation /> <Execution ProcessID="4" ThreadID="8" /> <Channel>System</Channel> <Computer>DESKTOP-XXXXXX</Computer> <Security UserID="S-1-5-18" /> </System> <EventData> <Data Name="BugcheckCode">0</Data> <Data Name="BugcheckParameter1">0x0</Data> <Data Name="BugcheckParameter2">0x0</Data> <Data Name="BugcheckParameter3">0x0</Data> <Data Name="BugcheckParameter4">0x0</Data> <Data Name="SleepInProgress">0</Data> <Data Name="PowerButtonTimestamp">0</Data> <Data Name="BootAppStatus">0</Data> <Data Name="Checkpoint">0</Data> <Data Name="ConnectedStandbyInProgress">false</Data> <Data Name="SystemSleepTransitionsToOn">0</Data> <Data Name="CsEntryScenarioInstanceId">0</Data> <Data Name="BugcheckInfoFromEFI">true</Data> <Data Name="CheckpointStatus">0</Data> </EventData> </Event> Hat jemand einen Tipp oder eine Idee wo ich nochmal weitersuchen sollte oder was das Problem sein könnte?

Danke vielmals!

Wie löse ich das Problem?
PC Stürzt ungefähr 2-3 mal die Woche ab. Ich werde einfach nicht schlau drauß.
PC startet ständig beim Spielen neu.
Unerwarteter Fehler beim Schattenkopieanbieter und Kernel Power
Pc fährt ohne Grund Runter und sofort wieder hoch
Absturz EREIGNIS 41
Fehler 0x8004e108
Hallo Jens,

DptfPolicyConfigTDPService

ConnectToDptfFrameworkDriver: SetupDiEnumDeviceInterfaces() failed.

Last error = [0x00000103]

Bzw.

DptfParticipantDisplayService

ConnectToDptfDisplayDriver: SetupDiEnumDeviceInterfaces() failed.

Last error = [0x00000103]

Unter “Weitere Informationen: Onlinehilfe” habe ich noch folgendes gefunden:

Produktname: Intel(R) Dynamic Platform and Thermal Framework

Produktversion: 7.1.0.2108

Ereignis-ID: 2

Ereignisquelle: DptfEvent

Gebietsschema-ID: 1031

Ansonsten hätte ich noch unter dem Tab “Details” folgendes:

– <Event xmlns=”http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event”>

– <System>

<Provider
Name=”DptfEvent” />

<EventID Qualifiers=”49152″>2</EventID>

<Level>2</Level>

<Task>5</Task>

<Keywords>0x80000000000000</Keywords>

<TimeCreated
SystemTime=”2016-05-27T19:03:47.390551900Z” />

<EventRecordID>109898</EventRecordID>

<Channel>Application</Channel>

<Computer>Tim-Zenbook</Computer>

<Security
/>


</System>

– <EventData>

<Data>DptfPolicyConfigTDPService</Data>

<Data>ConnectToDptfFrameworkDriver: SetupDiEnumDeviceInterfaces() failed.</Data>

<Data>Last error = [0x00000103]</Data>

</EventData>

</Event>

Bzw.

– <Event xmlns=”http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event”>

– <System>

<Provider
Name=”DptfEvent” />

<EventID Qualifiers=”49152″>2</EventID>

<Level>2</Level>

<Task>11</Task>

<Keywords>0x80000000000000</Keywords>

<TimeCreated
SystemTime=”2016-05-27T19:03:47.390551900Z” />

<EventRecordID>109894</EventRecordID>

<Channel>Application</Channel>

<Computer>Tim-Zenbook</Computer>

<Security
/>

</System>

– <EventData>

<Data>DptfParticipantDisplayService</Data>

<Data>ConnectToDptfDisplayDriver: SetupDiEnumDeviceInterfaces() failed.</Data>

<Data>Last error = [0x00000103]</Data>

</EventData>

</Event>

Ich hoffe, das hilft dir irgendwie weiter. Probleme mit den Standby-/Energiesparmodi habe ich gerne mal. Wurde mit dem letzten großen Windows-Update aber schon besser. Den Fehler finde ich immer wieder in den Ereignislogs (vor und nach dem 27.5.).

Weiteres  Windows bootet beim 1. Start nicht richtig

[gelöst] Laptop fährt nach Herunterfahren wieder hoch
also ich habe die fehlermeldung mal herraus kopiert

– <Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
– <System>
<Provider Name="Microsoft-Windows-LoadPerf" Guid="{122EE297-BB47-41AE-B265-1CA8D1886D40}" />
<EventID>3011</EventID>
<Version>0</Version>
<Level>2</Level>
<Task>0</Task>
<Opcode>0</Opcode>
<Keywords>0x8000000000000000</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2012-05-26T19:17:46.718102000Z" />
<EventRecordID>88955</EventRecordID>
<Correlation />
<Execution ProcessID="3492" ThreadID="4168" />
<Channel>Application</Channel>
<Computer>simonkemper-PC</Computer>
<Security UserID="S-1-5-18" />
</System>
– <UserData>
– <EventXML xmlns:auto-ns2="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events" xmlns="LoadPerf">
<param1>WmiApRpl</param1>
<param2>WmiApRpl</param2>
<binaryDataSize>8</binaryDataSize>
<binaryData>F20300004D070000</binaryData>
</EventXML>
</UserData>

Explorer unbenutzbar nach Upgrade auf 1709
Hallo!

Habe das Upgrade nochmal probiert, nachdem ich vorher mal alle Treiber, BIOS, Virenscanner auf den aktuellen Stand gebracht habe. Gleiches Problem wieder.

Folgendes Symptome:

[list]
[*]Im Explorer fehlt der “Mein PC” Eintrag. Er erscheint kurz, sobald ich im “Schnellzugriff” z.B. auf Dokumente klicke. Daten scheinen alle da zu sein.* Sobald ich im Explorer dann aber ein Verzeichnis öffnen möchte, friert der Explorer ein (hellgrau und
“Sanduhr”).
[*]Irgendwann wird dann der Desktophintergrund schwarz und Windows ist nur noch über den Task Manager bedienbar (das ist auch der aktuelle Zustand – der Firefox läuft noch, der Rest nicht mehr…)
[*]MS Office 2016 funktioniert nicht mehr (Excel z.B. öffnet kein Fenster, erscheint aber als Prozess im Task Manager)
[*]In der Ereignisanzeige gibt es einen ganzen Rattenschwanz an Fehlern seit dem Upgrade.
[/list]

Hier ein Protokoll zum Explorer:

Protokollname: Application

Quelle: Application Hang

Datum: 01.11.2017 12:31:54

Ereignis-ID: 1002

Aufgabenkategorie:(101)

Ebene: Fehler

Schlüsselwörter:Klassisch

Benutzer: Nicht zutreffend

Computer: Donald

Beschreibung:

Programm explorer.exe, Version 10.0.16299.15 kann nicht mehr unter Windows ausgeführt werden und wurde beendet. Überprüfen Sie den Problemverlauf in der Systemsteuerung “Sicherheit und Wartung”, um nach weiteren Informationen zum Problem zu suchen.

Prozess-ID: df8

Startzeit: 01d35301db636ecd

Beendigungszeit: 60000

Anwendungspfad: C:\Windows\explorer.exe

Berichts-ID: db4cba91-6fd1-4a30-a040-aff8e080201b

Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets:

Auf das fehlerhafte Paket bezogene Anwendungs-ID:

Ereignis-XML:

<Event xmlns=”http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event”>

<System>

<Provider Name=”Application Hang” />

<EventID Qualifiers=”0″>1002</EventID>

<Level>2</Level>

<Task>101</Task>

<Keywords>0x80000000000000</Keywords>

<TimeCreated SystemTime=”2017-11-01T11:31:54.155200000Z” />

<EventRecordID>1064</EventRecordID>

<Channel>Application</Channel>

<Computer>Donald</Computer>

<Security />

</System>

<EventData>

<Data>explorer.exe</Data>

<Data>10.0.16299.15</Data>

<Data>df8</Data>

<Data>01d35301db636ecd</Data>

<Data>60000</Data>

<Data>C:\Windows\explorer.exe</Data>

<Data>db4cba91-6fd1-4a30-a040-aff8e080201b</Data>

<Data>

</Data>

<Data>

</Data>

<Binary>55006E006B006E006F0077006E0000000000</Binary>

</EventData>

</Event>

Oder hier:

Protokollname: Microsoft-Windows-AppModel-Runtime/Admin

Quelle: Microsoft-Windows-AppModel-Runtime

Datum: 01.11.2017 12:25:36

Ereignis-ID: 69

Aufgabenkategorie:Keine

Ebene: Fehler

Schlüsselwörter:Process

Benutzer: SYSTEM

Computer: Donald

Beschreibung:

Fehler 0x490 beim Ändern des AppModel Runtime-Status für Paket “Microsoft.DesktopAppInstaller_1.0.12161.0_x64__8wekyb3d8bbwe”, Benutzer DONALD\alex (aktueller Status = 0x0, erwünschter Status = 0x20).

Ereignis-XML:

<Event xmlns=”http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event”>

<System>

<Provider Name=”Microsoft-Windows-AppModel-Runtime” Guid=”{F1EF270A-0D32-4352-BA52-DBAB41E1D859}” />

<EventID>69</EventID>

<Version>0</Version>

<Level>2</Level>

<Task>0</Task>

<Opcode>0</Opcode>

<Keywords>0x2000000000000001</Keywords>

<TimeCreated SystemTime=”2017-11-01T11:25:36.546947100Z” />

<EventRecordID>179</EventRecordID>

<Correlation ActivityID=”{641EE83F-5300-0004-2027-1F640053D301}” />

<Execution ProcessID=”7896″ ThreadID=”5316″ />

<Channel>Microsoft-Windows-AppModel-Runtime/Admin</Channel>

<Computer>Donald</Computer>

<Security UserID=”S-1-5-18″ />

</System>

<EventData>

<Data Name=”ErrorCode”>1168</Data>

<Data Name=”PackageFullName”>Microsoft.DesktopAppInstaller_1.0.12161.0_x64__8wekyb3d8bbwe</Data>

<Data Name=”User”>S-1-5-21-790100468-3633271860-3553981510-1001</Data>

<Data Name=”DesiredStatus”>32</Data>

<Data Name=”CurrentStatus”>0</Data>

</EventData>

</Event>

Protokollname: Microsoft-Windows-AppReadiness/Admin

Quelle: Microsoft-Windows-AppReadiness

Datum: 01.11.2017 12:25:35

Ereignis-ID: 214

Aufgabenkategorie:(1)

Ebene: Fehler

Schlüsselwörter:(2)

Benutzer: SYSTEM

Computer: Donald

Beschreibung:

Fehler bei “Microsoft.OneConnect_8wekyb3d8bbwe” Installieren für *** Die E-Mail-Adresse wurde aus Datenschutzgründen entfernt. ***. Fehler: Die Daten sind unzulässig. (0 Sekunden)

Ereignis-XML:

<Event xmlns=”http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event”>

<System>

Weiteres  Fehler code:80070005 bei Updates / Updateverlauf leer bzw. nicht mehr einsehbar

<Provider Name=”Microsoft-Windows-AppReadiness” Guid=”{F0BE35F8-237B-4814-86B5-ADE51192E503}” />

<EventID>214</EventID>

<Version>0</Version>

<Level>2</Level>

<Task>1</Task>

<Opcode>0</Opcode>

<Keywords>0x8000000000000002</Keywords>

<TimeCreated SystemTime=”2017-11-01T11:25:35.232249800Z” />

<EventRecordID>236</EventRecordID>

<Correlation />

<Execution ProcessID=”7456″ ThreadID=”3108″ />

<Channel>Microsoft-Windows-AppReadiness/Admin</Channel>

<Computer>Donald</Computer>

<Security UserID=”S-1-5-18″ />

</System>

<EventData>

<Data Name=”User”>*** Die E-Mail-Adresse wurde aus Datenschutzgründen entfernt. ***</Data>

<Data Name=”Package”>Microsoft.OneConnect_8wekyb3d8bbwe</Data>

<Data Name=”Operation”>1</Data>

<Data Name=”Error”>-2147024883</Data>

<Data Name=”Elapsed”>0</Data>

</EventData>

</Event>

Es gibt auch diverse Fehler vom VSS-Dienst.

Protokollname: Application

Quelle: VSS

Datum: 01.11.2017 12:10:51

Ereignis-ID: 13

Aufgabenkategorie:Keine

Ebene: Fehler

Schlüsselwörter:Klassisch

Benutzer: Nicht zutreffend

Computer: Donald

Beschreibung:

Volumenschattenkopie-Dienst-Informationen: Der COM-Server mit CLSID {e579ab5f-1cc4-44b4-bed9-de0991ff0623} und dem Namen “Coordinator” kann nicht gestartet werden. [0x800401f0, CoInitialize wurde nicht aufgerufen.

]

Ereignis-XML:

<Event xmlns=”http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event”>

<System>


<Provider Name=”VSS” />

<EventID Qualifiers=”0″>13</EventID>

<Level>2</Level>

<Task>0</Task>

<Keywords>0x80000000000000</Keywords>

<TimeCreated SystemTime=”2017-11-01T11:10:51.896415800Z” />

<EventRecordID>1006</EventRecordID>

<Channel>Application</Channel>

<Computer>Donald</Computer>

<Security />

</System>

<EventData>

<Data>{e579ab5f-1cc4-44b4-bed9-de0991ff0623}</Data>

<Data>Coordinator</Data>

<Data>0x800401f0, CoInitialize wurde nicht aufgerufen.

</Data>

<Data>

</Data>

<Binary>2D20436F64653A20565353415049435030303030303331392D2043616C6C3A20565353415049435030303030303236302D205049443A202030303030333934302D205449443A202030303031303337322D20434D443A202022433A5C50726F6772616D2046696C65735C4F4F20536F6674776172655C4465667261675C6F6F6461672E65786522202D20557365723A204E616D653A204E542D4155544F5249548E545C53595354454D2C205349443A532D312D352D313820</Binary>

</EventData>

</Event>

Protokollname: Application

Quelle: VSS

Datum: 01.11.2017 12:10:51

Ereignis-ID: 8193

Aufgabenkategorie:Keine

Ebene: Fehler

Schlüsselwörter:Klassisch

Benutzer: Nicht zutreffend

Computer: Donald

Beschreibung:

Volumeschattenkopie-Dienstfehler: Beim Aufrufen von Routine “CoCreateInstance(CLSID_VSSCoordinator)” ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten. hr = 0x800401f0, CoInitialize wurde nicht aufgerufen.

.

Ereignis-XML:

<Event xmlns=”http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event”>

<System>

<Provider Name=”VSS” />

<EventID Qualifiers=”0″>8193</EventID>

<Level>2</Level>

<Task>0</Task>

<Keywords>0x80000000000000</Keywords>

<TimeCreated SystemTime=”2017-11-01T11:10:51.896415800Z” />

<EventRecordID>1007</EventRecordID>

<Channel>Application</Channel>

<Computer>Donald</Computer>

<Security />

</System>

<EventData>

<Data>CoCreateInstance(CLSID_VSSCoordinator)</Data>

<Data>0x800401f0, CoInitialize wurde nicht aufgerufen.

</Data>

<Data>

</Data>

<Binary>2D20436F64653A20565353415049435030303030303332362D2043616C6C3A20565353415049435030303030303236302D205049443A202030303030333934302D205449443A202030303031303337322D20434D443A202022433A5C50726F6772616D2046696C65735C4F4F20536F6674776172655C4465667261675C6F6F6461672E65786522202D20557365723A204E616D653A204E542D4155544F5249548E545C53595354454D2C205349443A532D312D352D313820</Binary>

</EventData>

</Event>

Leider kann ich aus gegebenen Anlass keinen Export machen.

So, nach dem Klick auf “Absenden” wird der nächste wohl der Reset-Knopf sein…

Viele Grüße

Alexander

Rechner auf Malware untersuchen

EventID 41, Task 63 – mal wieder…Eine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und EventID 41, Task 63 – mal wieder… bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

EventID 41, Task 63 – mal wieder… beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für EventID 41, Task 63 – mal wieder…) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Weiteres  Bluescreen beim hochfahren von win7

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei EventID 41, Task 63 – mal wieder… wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo EventID 41, Task 63 – mal wieder…Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie EventID 41, Task 63 – mal wieder… vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Grafikfehler bei allen 3D-Anwendungen (Win 7 Ult. x86) Ich habe folgendes Problem. Bei allen Programmen, die 3D benutzen, treten seltsame Grafikfehler auf. Es ist so als würden sich einige Polygone quer über den Bildschirm verschieben (ergibt dann solche Zacken, s. Bilder.) Selbst bei den Windows Games treten die Fehler auf. Treibermäßig […]
  • Bluescreen bei Kaltstart ich hoffe mir kann einer bei folgendem Problem helfen. Ich hab mir einen Rechner zusammengebaut: Asus M4A785TD-V EVO AMD Athlon II X2 255 Corsair 1 mal 2 GB DDR3 1333 MHZ Netztteil: ATX LC420H-12 HDD WD10EARS 1 TB (Sata) HDD Excelstor 80 GB (IDE) Immer wenn ich den PC morgens ( also […]
  • Kostenloses Programm zum Öffnen von UTC Dateien gesucht Naja die FAQ lesen, denn offenbar ist diese Datei Dein persönlicher Key, auf dem sämtliche anderen Keys basieren. Von daher ist es natürlich keine gute Idee gewesen diese Angaben hier unmaskiert öffentlich zu machen. Wie löse ich das Problem? Standard Bearbeitungsprogramm für […]
  • .HTML per Rechtsklick drucken Hallo zusammen, ist es möglich eine HTML Datei zu drucken ohne diese vorher zu öffnen? Über rechtsklick erhalte ich keinen Drucken befehl. Mit freundlichen Grüßen & ein Frohes Neues Jahr Wie löse ich das Problem? Druckerauftrag wird nicht ausgeführtStore ohne […]