Fehlermeldung in Ergebnissanzeige.

Fehlermeldung in Ergebnissanzeige.
4.7 (94.12%) 17 votes

Folgendes Problem Fehlermeldung in Ergebnissanzeige. kann relativ einfach gelöst werden:

So wie schon in der Überschrift steht bekomme ich unter Windows 7 2-3 fehlermeldungen in der Ergebnissanzeige.
Ich hoffe irgedjemand weiss was das zu bedeuten hat?

Beim Hochfahren:

– System

– Provider

[ Name] Microsoft-Windows-Diagnostics-Performance
[ Guid] {CFC18EC0-96B1-4EBA-961B-622CAEE05B0A}

EventID 100

Version 2

Level 3

Task 4002

Opcode 34

Keywords 0x8000000000010000

– TimeCreated

[ SystemTime] 2009-11-14T10:35:41.855388600Z

EventRecordID 62

– Correlation

[ ActivityID] {00000100-0000-0003-AA7B-74F61565CA01}

– Execution

[ ProcessID] 1320
[ ThreadID] 1876

Channel Microsoft-Windows-Diagnostics-Performance/Operational

Computer XXX²-²

– Security

[ UserID] S-1-5-19

– EventData

BootTsVersion 2
BootStartTime 2009-11-14T10:33:53.702800300Z
BootEndTime 2009-11-14T10:35:39.265784100Z
SystemBootInstance 18
UserBootInstance 17
BootTime 32528
MainPathBootTime 14828
BootKernelInitTime 18
BootDriverInitTime 290
BootDevicesInitTime 3099
BootPrefetchInitTime 30877
BootPrefetchBytes 306778112
BootAutoChkTime 0
BootSmssInitTime 5773
BootCriticalServicesInitTime 468
BootUserProfileProcessingTime 1643
BootMachineProfileProcessingTime 319
BootExplorerInitTime 1800
BootNumStartupApps 3
BootPostBootTime 17700
BootIsRebootAfterInstall false
BootRootCauseStepImprovementBits 8388608
BootRootCauseGradualImprovementBits 0
BootRootCauseStepDegradationBits 0
BootRootCauseGradualDegradationBits 0
BootIsDegradation false
BootIsStepDegradation false
BootIsGradualDegradation false
BootImprovementDelta 0
BootDegradationDelta 0
BootIsRootCauseIdentified true
OSLoaderDuration 1611
BootPNPInitStartTimeMS 18
BootPNPInitDuration 3117
OtherKernelInitDuration 1496
SystemPNPInitStartTimeMS 4503
SystemPNPInitDuration 272
SessionInitStartTimeMS 4885
Session0InitDuration 2868
Session1InitDuration 251
SessionInitOtherDuration 2653
WinLogonStartTimeMS 10659
OtherLogonInitActivityDuration 405
UserLogonWaitDuration 535

Beim Herunterfahren:

– System

– Provider

[ Name] Microsoft-Windows-Diagnostics-Performance
[ Guid] {CFC18EC0-96B1-4EBA-961B-622CAEE05B0A}

EventID 200

Version 1

Level 3

Task 4007

Opcode 40

Keywords 0x8000000000010000

– TimeCreated

[ SystemTime] 2009-11-14T10:35:41.761788400Z


EventRecordID 61

– Correlation

[ ActivityID] {00000100-0000-0000-AC7B-74F61565CA01}

– Execution

[ ProcessID] 1320
[ ThreadID] 1880

Channel Microsoft-Windows-Diagnostics-Performance/Operational


Computer XXX²-²

– Security

[ UserID] S-1-5-19

– EventData

ShutdownTsVersion 1
ShutdownStartTime 2009-11-14T00:46:11.927403600Z
ShutdownEndTime 2009-11-14T00:46:20.459619900Z
ShutdownTime 8532
ShutdownUserSessionTime 2396
ShutdownUserPolicyTime 0
ShutdownUserProfilesTime 291
ShutdownSystemSessionsTime 3308
ShutdownPreShutdownNotificationsTime 978
ShutdownServicesTime 2152
ShutdownKernelTime 2827
ShutdownRootCauseStepImprovementBits 0
ShutdownRootCauseGradualImprovementBits 0
ShutdownRootCauseStepDegradationBits 0
ShutdownRootCauseGradualDegradationBits 0
ShutdownIsDegradation false
ShutdownTimeChange 0

Dritte Fehlermeldung:
– System

– Provider

[ Name] Microsoft-Windows-Diagnostics-Performance
[ Guid] {CFC18EC0-96B1-4EBA-961B-622CAEE05B0A}

EventID 107

Version 1

Level 3

Task 4002

Opcode 33

Keywords 0x8000000000010000

– TimeCreated

[ SystemTime] 2009-11-13T20:38:27.905788800Z

EventRecordID 54

– Correlation

[ ActivityID] {00000100-0000-0001-27DD-9E00A164CA01}

– Execution

[ ProcessID] 1296
[ ThreadID] 1980

Channel Microsoft-Windows-Diagnostics-Performance/Operational

Computer XXX²-²

– Security

[ UserID] S-1-5-19

– EventData

StartTime 2009-11-13T20:36:39.640400200Z
NameLength 25
Name MachinePolicyApplication
TotalTime 326
DegradationTime 315

Wie löse ich das Problem?

Rechner auf Malware untersuchen

Fehlermeldung in Ergebnissanzeige.Eine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Fehlermeldung in Ergebnissanzeige. bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Fehlermeldung in Ergebnissanzeige. beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Fehlermeldung in Ergebnissanzeige.) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Fehlermeldung in Ergebnissanzeige. wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Fehlermeldung in Ergebnissanzeige.Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Fehlermeldung in Ergebnissanzeige. vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Bluescreen Kernel-Power ich habe seit ein paar Tagen öfters (so einmal am Tag) einen Bluescreen im laufenden Betrieb. Im Ereignisprotokoll finde ich folgende Infos darüber: Quelle: Kernel-Power ID: 41 Aufgabenkategorie: (63) Schlüsselwörter: (2) bei der Detailansicht: - System - Provider [ Name] […]
  • Bluescreen 0x8000000000000002 Ich bekomme in letzter Zeit immer beim Spielen, mitten im Spiel eine Bluescreen. Im Windows Protokoll steht danach immer das: - System - Provider [ Name] Microsoft-Windows-Kernel-Power [ Guid] {331C3B3A-2005-44C2-AC5E-77220C37D6B4} EventID 41 Version 2 Level 1 Task 63 […]
  • Willkürliche PC-Abstürze + Neustarts seit ein paar Tagen stürzt mein PC beinahe täglich ab bzw. startet neu, ohne dass ich irgendwelche Einwirkung darauf nehmen kann. Laut Ereignisprotokoll erhalte ich folgende Meldungen - nur um 2 Beispiele zu nennen: - System - Provider [ Name] Microsoft-Windows-Kernel-Power [ […]
  • System hängt sich auf Fehler 0x490 beim Ändern des AppModel Runtime-Status für Paket "Microsoft.ZuneVideo_10.16122.10291.0_x64__8wekyb3 d8bbwe aktueller Status = 0x0, erwünschter Status = 0x20 Ereignis-ID : 69 - System - Provider [ Name] Microsoft-Windows-AppModel-Runtime [ Guid] […]
Weiteres  Anleitung OS Install und Treiber etc