Reimage ist einfach nicht zu löschen

Reimage ist einfach nicht zu löschen
4.9 (97.97%) 59 votes

Anleitung um Reimage ist einfach nicht zu löschen zu beheben geht so:

Nachdem ich jetzt schon alle Programme, die ich seit dem versehentlichen installieren von reimage neu hatte, gelöscht habe, alle persönlichen Browser-Einstellungen ebenfalls gelöscht habe, kann ich reimage immer noch nicht löschen. Es erscheint immer Ordner wird verwendet. Was tun???

Wie löse ich das Problem?
Windows Store Reparaturprogramm „reimage“
Reimage-Repair
Windows 10 Reimage Repair
Kacheln verschwinden
PC Scan & Repair by REIMAGE
Nach jedem Neustart Meldung Update Software Manager
Lieben Dank für die Tips vorab. Also mit Fachbezeichnungen kann ich nichts anfangen , es ist einfach nur Hobby .

Pogramme : G Data gekauft meldet nichts negatives.Account-Alarm ,Revo Uninstaller,Recuva,Brother Creative , Smart Switch, Picasa, CCLANER , Flyordie, Reimage- Repair ( wieder deinstaliert ) ja und was so vorinstalliert ist von Windows oder Medion .


Was Ari45 geraten hat muß ich mehrmals lesen . Lieben Dank 😉 .

Also soweit von mir .

LG Franzi


Ps . Habe eben den ADWERCLENER laufen lassen. Es wurde etwas vom Reimage entfernt. Nach Neustart war keine Meldung. Wenn es damit gelöst ist !!! Ganz lieben Dank ♥

[gelöst] Reimage repair
Hallo, ich habe mir vorgestern audacity ein mp3 Konverter Programm und ein Lam irgendwas teil runtergeladen. Seit dem spinnt mein Laptop. Andauernd geht eine Reimage Repair Seite auf Und ich habe andauernd Werbung die ich nicht schließen kann.

Wie bekomme ich den Werbemüll wieder von meinem Laptop runter und was ist das mit dem Reimage Repair?

Vielen Dank schon mal im voraus für eure Hilfe.

Weiteres  microsoft fotos

Windows Store
Hallo Freunde des Windows 10. Seit Installation von dem Reparaturprogramm "reimage" kann ich nicht mehr den Store öffnen. Beim Klick stürzt er einfach ab. Was ist der Fehler, was könnte ich tun. Danke für eure Antwort, Andi

Rechner auf Malware untersuchen

Reimage ist einfach nicht zu löschenEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Reimage ist einfach nicht zu löschen bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Reimage ist einfach nicht zu löschen beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Reimage ist einfach nicht zu löschen) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Weiteres  Festplattenumbau und Aktivierung

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Reimage ist einfach nicht zu löschen wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Reimage ist einfach nicht zu löschenProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Reimage ist einfach nicht zu löschen vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Windows startet nicht mehr, nach EasyBCD Änderung Ich bin am Verzweifeln! Ich hatte mir zu meiner bisherigen Win 7 HDD eine SSD-Platte gekauft und auch da drauf Windows 7 installiert. Mit EasyBCD hatte ich damals die Boot-Auswahl eingerichtet. Hat auch alles funktioniert. Nachdem ich nun die SSD zur Haupt-Betriebssystemplatte machen […]
  • Falsches FAVIcon wie wieder bereinigen ? Habe schon alles mögliche aus dem Netz versucht ! Incl. FireFox komplett gelöscht incl. Voller Neustart incl. Registry bereinigung ( Habe REVO UnInstaller benutzt ) Wie bekomme ich es hin das das FavIcon wieder richtig angezeigt wird ? lg Wie löse ich das […]
  • Anniversary – Benutzerbild fehlt, Startbildschirm wechselt Hintergrundbild Liebe Community, ich arbeite mit Windows 10 Home und habe eben auf Anniversary aktualisiert, Build 14393. Meine Anmeldung ist so konfiguriert, daß kein PW eingegeben werden muß und ich direkt zum Desktop geleitet werde. So weit so gut, das funktioniert auch. Aber: Das von mir […]
  • PC bootet nach Herunterfahren wieder Hi, wenn ich den PC herunterfahre am Abend,dann bootet er wieder nach ein paar Sekunden.Ich behelfe mir im Moment so, das ich nach dem herunterfahren die Steckdosenleiste ausschalte, aber das kann ja nicht die Lösung sein. Gibt, es hier besondere Einstellungen,die ich ändern könnte? […]
Weiteres  MS Word / PowerPoint im Startmenü nicht vorhanden