Windows 10 clean install – MS Tool für USB Installation – kein Win 10 pro

Windows 10 clean install – MS Tool für USB Installation – kein Win 10 pro
4.9 (97.81%) 64 votes

Wer Probleme hat mit Windows 10 clean install – MS Tool für USB Installation – kein Win 10 pro sollte das lesen:

Hallo,

ich habe gerade ein wenig gegoogelt und auch hier im Forum gelesen. Aber mir ist nicht klar, wie ein clean Install abläuft, da auch das MS Tool anders ist als hier dargestellt ist. Und ich kein Windows 10 Pro als Download auswählen kann.

Laptop Daten:


ASPIRE V3-571G
8 GB Ram
2 GB nVidia Geforce GT 630m
Windows 10 pro – upgedatet von Windows 8.1 pro

Angeblich kann man ja seit dem letzten Win 10 build Windows per Win 7 oder Win 8 key aktivieren. Wie läuft das aber bei einem Pro Key, wenn MS nur Windows 10 oder Windows 10 N als Download anbietet?

Gruß nirdan

Wie löse ich das Problem?
Clean Install von 8.1 Pro N auf 10 Home – Aktivierung nicht möglich mit Product Key von 8.1
Windows 10 Aktivierung nach clean install
windows 10 clean install
Probleme mit Key nach Clean Install Windows 10
Windows 10 pro Clean install
Windows 10 ISO Home Abbild entfernen?
Ich glaube es gibt einen Fehler in den offiziellen Windows10 Isos. Bei mir war auf meinem Tablet ursprünglich eine Windows 8 Home installiert, die habe ich jedoch auf eine Pro erweitert . Bei Clean install von Windows 10 per USB Boot Stick kommt überhaupt gar keine Abfrage, ob die Home oder Pro installiert werden soll. Auch nach dem CD Key wird überhaupt nicht gefragt. Das darf doch einfach nicht sein, das mir die Home bei der Installation aufgezwungen wird, nur weil im Uefi der Key für Eine Win 8 home hinterlegt ist. Windows10 wurde dann auch nur als Home installiert.

Ich rede hier von der offiziellen Windows 10 X86 Home Pro Kombi Iso direkt von MS.

Darauf hin habe ich mal eine X86 Pro Final Leak Iso von Desktop Modder runtergeladen. Bei dieser erscheint bei der Clean Install die Abfrage, was installiert werden soll und auch nach dem CD Key.

Also stimmt was nicht mit der offiziellen Windows10 Iso von MS.


[gelöst] Upgrade auf Windows 10
Danke.
Kann mich schon erinnern – habe den Win 8.1 Pro Key vor dem Upgrade eh ausgelesen, ausgedruckt und brav aufgehoben.

D.h. ich mache über das Media Creation Tool über einen Bootable USB-Stick eine Clean Install der Win 8.1 Pro, gebe den Win 8.1 Pro Key ein und der Käufer meines XPS 15 hat bis 29. Juli 2016 Zeit auf Win 10 Pro upzugraden …
Ausserdem muss Dell ja über den Service-Tag m.E. sowieso das Wiederherstellungs-Image für Win 8.1 Pro zur Verfügung stellen…keine Ahnung warum ich das nicht downloaden kann (bei meinem neuen XPS 15 wird mir das Wiederherstellungs Image angeboten)
…..wie gesagt – kann ich aber frühestens morgen klären … da sollte aber das XPS 15 bereits mit der Win 8.1 Pro laufen ….

Müsste eigentlich so funktionieren, oder ?

Win 10 Installation und “Nichts beibehalten”
Hallo,

wenn du bei “Nichts beibehalten” bist machst du keinen Clean-Install sondern ein Upgrade. Clean-Install von DVD/USB booten -> Benutzerdefiniert -> die Partitionen löschen und formatieren neu installieren.

Peter

Rechner auf Malware untersuchen

Windows 10 clean install – MS Tool für USB Installation – kein Win 10 proEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Windows 10 clean install – MS Tool für USB Installation – kein Win 10 pro bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Windows 10 clean install – MS Tool für USB Installation – kein Win 10 pro beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Windows 10 clean install – MS Tool für USB Installation – kein Win 10 pro) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Windows 10 clean install – MS Tool für USB Installation – kein Win 10 pro wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Windows 10 clean install – MS Tool für USB Installation – kein Win 10 proProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Windows 10 clean install – MS Tool für USB Installation – kein Win 10 pro vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • WIN 7-64 bit => WIN 10-32 bit ? Habe auf meinem (alten) 2.-PC (Daten s.u.) schnell noch WIN.7 installiert, um das kostenlose Upgrade auf WIN.10 auch hier zu ermöglichen. Leider ist meine WIN.7-CD eine 64 bit-Version, wodurch der PC etwas lahmt. Deshalb die FRAGE: >>> ist das kostenlose Upgrade auch < […]
  • vorherige Win-Installation Hallo, bei der kompletten Datenträgerbereinigung erscheint die Pos. "Vorherige Windows-Installation" mit 21,6 GB. Ich denke, das wird die erste Win-10 Installation sein. Kann ich diese Datei mit 21,6 GB löschen? Ich habe nicht vor, die "alte" Win-10-Version wieder […]
  • Bluescreen auf windows 10 , Bug Check Code 0x00000113 Hallo alle zusammen. Habe folgendes problem habe heute unerwartet einen Bluescreen bekommen Kernel-data-error stand drauf anschließend habe bluescreenview runtergeladen um ihn auszulesen. Leider kann ich damit nicht so viel anfangen darum brauche ich hilfe. But Check Code : […]
  • Windows 7>>Windows 10 Hallo, Bevor ich jetzt Unfug baue frage ich lieber einmal nach. Ich habe auf meinen Laptop Windows 10 Preview installiert als ein Upgrade von Windows 8.1 auf Windows 10 und dann auf Preview geändert. Das sollauch so bleiben läuft alles bestens. Ich möchte jetzt zusätzlich Windows 7 […]
Weiteres  Windows10 auf 4 TB-Platte mit gpt