Internetoptionen – Lokales Intranet – Einstellung nicht möglich

Anleitung um Internetoptionen – Lokales Intranet – Einstellung nicht möglich zu beheben geht so:

Zumindest ist in seinem zweiten Screenshot deutlich ersichtlich, dass eine Einstellung in Windows diese Einstellungsmöglichkeiten gesperrt hat. Da muss eine Sicherheitseinstellung greifen. Entweder per Gruppenrichtlinien oder weil er das System mit einem externen Tool abgesichert hat. Vielleicht ist ja auch eine Kindersicherung aktiv.

Wie löse ich das Problem?
Gibt es bei Edge auch Intranet-Einstellungen?
Microsoft Edge automatisch im InPrivate-Modus starten
Gibt es bei Edge auch Intranet-Einstellungen?
Microsoft Edge Hyperlinks funktionieren nur in Outlook – Posteingang
MSN-Startseite lässt sich bei Aufruf Internet-Explorer nicht dauerhaft auf about:blank setzen
Nach W10-Update Probleme mit Exe- und Zip-Dateien auf NAS / Mac-Server
Eventuell musst du das NAS-Laufwerk bzw. die Netzwerkverbindung zu den sicheren Hosts im Intranet über die IE-Einstellungen (Internetoptionen) hinzufügen. Reiter Sicherheit -> Lokales Intranet -> Sites – Erweitert. Bei mir steht z.B.: files://*.local.domainname


Wobei natürlich entweder dein lokaler Domänenname da einzufügen ist oder eben die IP des NAS. Je nachdem ob du intern DNS verwendest.

automatische Anmeldung auf Speicher im Heimnetz unter W10
ich habe im Menü Arbeitsplatz/MeinPC\Netzwerk\Computer\—- einen NAS-Speicher aufgerufen und die Anmeldedaten eingegeben um auf diesen zugreifen zu können. Ich habe nicht das Kästchen ” Anmeldedaten speichern” aktiviert. Wenn ich nun erneut auf diesen NAS
zugreifen möchte, muss ich keine Anmeldedaten mehr eingeben und kann sofort die Dateien aufrufen.

Das möchte ich unterbinden, finde jetzt aber keine Möglichkeit, diese “Berechtigung” zu entziehen.

Systemsteuerung – Internetoptionen – Sicherheit – Lokales Intranet – Stufe anpassen – Benutzerauthentifizierung – Anmeldung

Weiteres  Boot Fehler nach neu aufsetzen

Netzwekcomputer werden nicht mehr angezeigt
Ich glaube die Fehlerquelle entdeckt zu haben. Ich habe die Internetoptionen in den Systemsteuerung aufgerufen. Unter Sicherheit, Lokales Intranet, Sites Alle die hacken entfernt. Zurück in die Netzwerk F5 gedruckt un meine PCs und NAS sind wieder sichtbar.

Hoffentlich hilft euch das weiter.

Rechner auf Malware untersuchen

Internetoptionen – Lokales Intranet – Einstellung nicht möglichEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Internetoptionen – Lokales Intranet – Einstellung nicht möglich bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.
Weiteres  Nach Installation WIN 10 schaltet sich der Comp. um 21 h 30 Ortszeit ab

Internetoptionen – Lokales Intranet – Einstellung nicht möglich beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Internetoptionen – Lokales Intranet – Einstellung nicht möglich) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Internetoptionen – Lokales Intranet – Einstellung nicht möglich wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Internetoptionen – Lokales Intranet – Einstellung nicht möglichProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Internetoptionen – Lokales Intranet – Einstellung nicht möglich vorzubeugen.

Weiteres  Windows 10 startet nicht mehr

Weiterführende Themen

  • NAS wird unter der neuen Build nicht mehr erkannt !!??!! Na, ob das was bringt? Abfrage meiner NAS Adresse: C:\Windows\system32>nslookup 192.168.1.99 Server: google-public-dns-a.google.com Address: 8.8.8.8 *** 192.168.1.99 wurde von google-public-dns-a.google.com nicht gefunden: Non-existent domain. Damit wird ja eigentlich nur […]
  • Edge geht nach einem der letzten Updates nicht mehr Guten morgen Forummitglieder, irgendwie funktioniert bei mir EDGE nicht mehr und es kommt diese Fehlermeldung: DIese Seite ist nicht erreichbar. The DNS name does not exist. Error Code: INET_E_RESOURCE_NOT_FOUND Ich bin der Meinung das eines der letzten Updates […]
  • windows 10 e-mail-programm edge windows 10 e-mail-programm wie lösche ich eine falsch geschriebene adresse in dem programm? Wie löse ich das Problem? E-Mail Programm von WIndows 10Fehlercode 0x85002012Mail-App mit lokalem Windows-10-Konto verwendbar?Windows 10Windows 10 live Mail: Zwei versch. E-Mail-Konten sind […]
  • Windows DNS-Client Service deaktivieren – sinnvoll oder nicht? Tach, ich habe mal vor einiger Zeit im Internet gelesen, dass der Windows-DNS-Client DNS-Namen zwischenspeichert und dass man diesen deaktivieren kann, da er "nicht sinnvoll" wäre. Das habe ich bis jetzt auch immer nahezu automatisiert getan, wenn ich ein System installiert […]