GPU-Z startet nicht mehr

GPU-Z startet nicht mehr
4.9 (97.78%) 81 votes

Löse GPU-Z startet nicht mehr mit diesen Schritten einfach selbst:

Meine Hardware
Betriebsystemname Microsoft Windows 10 Home
Version 10.0.16299 Build 16299
Prozessor Intel(R) Core(TM) i7-6700K CPU @ 4.00GHz, 4001 MHz, 4 Kern(e), 8 logische(r) Prozessor(en)
BIOS-Version/-Datum American Megatrends Inc. 3501, 23.06.2017
SMBIOS-Version 3.0
BIOS-Modus UEFI
Hardwareabstraktionsebene Version = "10.0.16299.98"
Installierter physischer Speicher (RAM) 16,0 GB
Name NVIDIA GeForce GTX 980 Ti
PNP-Gerätekennung PCI\VEN_10DE&DEV_17C8&SUBSYS_17C810DE&REV_A1\4&2D7 8AB8F&0&0008
Adaptertyp GeForce GTX 980 Ti, NVIDIA-kompatibel
Adapterbeschreibung NVIDIA GeForce GTX 980 Ti
Adapter-RAM (1.048.576) Bytes
Treiberversion 23.21.13.8843

Treiber vom Mainboardhersteller aktuell; keine Tuning-SW; keine AV-SW nur defender; PC ist moderat übertaktet. Keine Probleme bisher.

Symptom:
GPU-Z startet nicht mehr – vermutlich seit dem letzten Treiber Update der Grafikkarte. Nach dem Ausführen der neuesten GPU-Z Version 2.5.0 kommt die Abfrage der Benutzerkontensteuerung, dass Fenster schließt sich nach Bestätigung, dann nichts mehr. Ich finde weder einen Prozess im Hintergrund, noch Hinweise in der Ereignissteuerung. Recherchen im Internet haben mich bis jetzt auch nicht weiter gebracht.


Ist natürlich nicht überlebenswichtig, aber interessieren täts mich schon, was da schief läuft.
Vielleicht hat jemand eine Idee?

Gruß
Uli

Wie löse ich das Problem?
Nach längerem Leerlauf Fehler in der Anzeige
PC startet ohne Vorwarnung oder BS neu!
GPU nach Update nicht mehr aktiv
Microsoft.Photos.exe startet automatisch und verwendet 3D-Grafik
Windows 10 Update Installation zeitlich steuern
GPU-Aktivität
Vergleicht doch mal bitte die GPU Last und den GPU Takt.

Taktet die GPU nicht mehr runter, wenn dort eine suspendierte App drauf läuft? Ich seh in den Screenshots immer 0% GPU Load.

BSOD 139 beim Start von Photoshop oder Unity
Habe noch was über Sniffer gefunden (wusste gar nicht, dass so was gibt)

https://helpx.adobe.com/de/photoshop/kb/photoshop-cs6-gpu-faq.html

Der GPU-Sniffer

Um Photoshop-Abstürze aufgrund fehlerhafter GPU-Hardware oder Treiber zu vermeiden, enthält Photoshop ein kleines Programm, genannt der GPU-Sniffer. Bei jedem Start von Photoshop, startet auch der Sniffer. Der Sniffer führt
rudimentäre Tests der GPU durch und meldet die Ergebnisse an Photoshop. Wenn der Sniffer abstürzt oder einen Fehler an Photoshop meldet, verwendet Photoshop die GPU nicht. Das Kontrollkästchen „Grafikhardware verwenden“ im Bereich „Leistung“ unter „Voreinstellungen“
ist deaktiviert.


Wenn der Sniffer beim ersten Mal fehlschlägt, öffnet Photoshop ein Dialogfeld mit der Meldung, dass ein Problem mit GPU erkannt wurde. Bei folgenden Starts wird das Dialogfeld nicht mehr angezeigt.

Wenn Sie das Problem beheben, indem Sie entweder die Grafikkarte austauschen oder den Treiber aktualisieren, dann gibt der Sniffer den nächsten Start weiter. Das Kontrollkästchen „Grafik-Hardware verwenden“ wird aktiviert
und in den vorherigen Zustand (aktiviert oder deaktiviert) versetzt.

Für mich hieße es, dass sniffer.exe nicht die Ursache des Problems ist.

GPU-Aktivität
Ja so ist es Jochen, habe schon viel versucht aber ohne Erfolg. Das Komische ist das mit der GPU Temperatur,

sie steigt so auf 50° und geht auch nicht mehr runter

Rechner auf Malware untersuchen

GPU-Z startet nicht mehrEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und GPU-Z startet nicht mehr bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

GPU-Z startet nicht mehr beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für GPU-Z startet nicht mehr) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei GPU-Z startet nicht mehr wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo GPU-Z startet nicht mehrProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie GPU-Z startet nicht mehr vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Ereignisanzeige Harddrive Fehlermeldung Seit einiger Zeit zeigt die W 7 Ereignisanzeige regelmässig die Fehlermeldung: Protokollname: System Quelle: Disk Datum: 28.11.2009 15:26:42 Ereignis-ID: 11 Aufgabenkategorie:Keine Ebene: Fehler Schlüsselwörter:Klassisch Benutzer: Nicht zutreffend Beschreibung: Der Treiber hat einen […]
  • HASP Runtime and Drivers setup Fehlermeldung heute erscheint plötzlich diese Fehlermeldung, diese Komponente sei veraltet und müsste aktualisiert werden. dazu sollte ich die "Aladdin" Page aufsuchen. Mir ist weder das Vohhandensein der Komponente bekannt, noch ihr Nutzen. Weiss jemand, was das soll und wie ich […]
  • Bootfehler nach Standby-modus bei W 7 Nach dem Drücken der Energiespartaste fahrt der Computer in den Energiesparmodus (Festplatte und Monitor aus, gelbe Signallampe am Netzschalter) Häufig fährt er jedoch nach Drücken einer Taste nicht mehr richtig hoch. (Windows wird nicht mehr gestartet) Nach dem […]
  • Bluescreen suche Hilfe ich hoffe ihr könnt mir helfen, ich habe öfters mal Bluescreens obwohl ich ein sehr starkes PC System habe. Bei google habe ich leider nichts gefunden Hier mal die Daten der beiden letzten Bluescreens. 120813-34937-01.dmp 08.12.2013 19:21:47 DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL 0x000000d1 […]
Weiteres  Standard-App festlegen, die nicht aus dem Windows Srore stammt