Win 10/Office 2013 druckt nicht

Win 10/Office 2013 druckt nicht
4.9 (97.89%) 95 votes

Folgendes Problem Win 10/Office 2013 druckt nicht kann relativ einfach gelöst werden:

Hallo,
in aller Kürze: Wenn ich mit Word ein Dokument drucken will, erscheint ein neues Fenster “Der Active Directory-Domänendienst steht momentan nicht zur Verfügung”.
Wichtig: Ich kann das Dokument als pdf abspeichern, wenn ich das dann öffne, wird es problemlos gedruckt.

Vielen Dank im voraus für Tips!!!

Wie löse ich das Problem?
win 10 anniversary – Drucker druckt nicht und alter Drucker druckt nur noch schwarz
Snipping Tool Win 10 druckt nicht
Drucker druckt nicht unter WIN 10
Drucker druckt nicht unter WIN 10
Win 10 und Outlook 2013
win 10 anniversary – Drucker druckt nicht und alter Drucker druckt nur noch schwarz
Hallo, wenn das Problem weiterhin besteht, lassen Sie es uns bitte wissen.

win 10 anniversary – Drucker druckt nicht und alter Drucker druckt nur noch schwarz
Hallo Tobias, ich hatte deine Anleitung hier gepostet.


Gibt es dazu jetzt eine Lösung?


Gruss liveinaerin

win 10 anniversary – Drucker druckt nicht und alter Drucker druckt nur noch schwarz
Hallo, siehe ganz oben:

Auf anderem PC mit Win 10 ohne Anniversary einwandfrei

Gruss liveianerin

Rechner auf Malware untersuchen

Win 10/Office 2013 druckt nichtEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Win 10/Office 2013 druckt nicht bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Win 10/Office 2013 druckt nicht beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Win 10/Office 2013 druckt nicht) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Win 10/Office 2013 druckt nicht wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Weiteres  Internet durchsuchen OHNE Cortana?

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Win 10/Office 2013 druckt nichtProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Win 10/Office 2013 druckt nicht vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Windows 1607 / anniversary Update PROBLEM Hallo liebes Forum! Nachdem ich heute das o.g. Update durchgeführt habe, sind meine eigenen Dateien und Programme vom Desktop verschwunden. Im Ordner windows old / user sind einige alte Dateien gespeichert. Starte ich jedoch ein Programm, sind alle bisherigen Daten weg und das […]
  • Windows 10 Upgrade runtergeladen – nicht ausgeführt Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich habe ein paar mal den Button "Download starten und Upgrade später ausführen" gedrückt aber konnte nie zum geplanten Zeitpunkt den Computer anlassen. Jetzt kann ich das Upgrade nicht starten.... Gibt es da Tricks, wie ich die […]
  • " Gelöst " Windows Update Fehlercode: (0x800b0100) Hallo zusammen, Ich habe seit einiger Zeit das Problem , dass ich Windows 10 nicht mehr Updaten kann. Es kommt die Fehlermeldung Einige Updatedateien sind nicht ordnungsgemäß signiert. Fehlercode: (0x800b0100) Ich habe natürlich auch schon gegoogelt, aber keinen Lösungsansatz […]
  • Windows 10 lässt sich nicht aktivieren nach Hardwaretausch Nachdem ich meinen PC aufgerüstet habe lässt sich Windows nichtmehr aktivieren. Beim Versuch es zu aktivieren bekomm ich Fehlercode 0x803F7001. Habe es damals von Windows 8 geupdated. Wie gehe ich jetzt vor um es wieder aktivieren zu können? Wie löse ich das Problem? Windows 10 […]
Weiteres  SSD Festplatte verabschiedet sich?