Windows 10: Deinstallieren mehrerer System-Apps wird möglich

Windows 10: Deinstallieren mehrerer System-Apps wird möglich
4.9 (97.93%) 87 vote[s]

Löse Windows 10: Deinstallieren mehrerer System-Apps wird möglich mit diesen Schritten einfach selbst:

Lt. winfure.de wird das Deinstallieren der Windows System_Apps möglich. Allerdings werden sich wohl nicht alle System-Apps deinstallieren lassen. Implementiert wird das ganze wohl im nächsten Redstone 2-Update.
Ist zwar noch nichts in trocknen Tüchern, aber wünschenswert wäre es.

Quelle: http://winfuture.de/news,94338.html


Wie löse ich das Problem?
Windows 10: Deinstallieren mehrerer System-Apps wird möglich
Windows 10: Deinstallieren mehrerer System-Apps wird möglich
Nokia Lumia 950 XL – Speicher bei 4,76 GB voll ?!
Startmenü lässt sich nicht ändern
speicherfreigabe deinstallation sinnloser apps oder verschieben auf SD
Windows 10 Mobile OneNote – Kein App-Update möglich
Seit längerem versucht die OneNote-App sich über den App-Store zu aktualisieren, wie alle anderen Apps auch.
Jedes Mal, wenn der Download beginnen soll, wird er mit Fehlercode 0x80200056 beendet.
Da OneNote eine System-App ist, kann ich sie nicht deinstallieren. Mehrere Neustarts meines L640DS halfen auch nicht. Alle anderen MS-Apps updaten einwandfrei, – nur OneNote nicht.
Gibt es eine Lösung…?


Apps auf Laptop deinstallieren nicht möglich
Wenn “deinstallieren” nicht angeboten wird, die Anwendung auch nicht in den Programmen zum deinstallieren auf scheint, handelt es sich um eine System-Apps. Diese können nicht deinstalliert werden Nur vom Startmenü “entfernT”. Dazu zählt auch die Mail-App.

Frage: keine App-Updates mehr möglich
Ich kann da nix abspecken. 4 GB will das System, 1 GB sind Systemeigene Apps, die ich nicht brauche, aber nicht deinstallieren kann. 1 GB Karten fürs Navi (soll man ja auch wg. Geschwindigkeit nicht auf die SD tun) Habe noch 2 GB frei, die brauche ich für Systemupdates. Wird für mich dann ein unbrauchbares Telefon, habe ich gerade erst angeschafft!
Ich hoffe, die beheben das!

Rechner auf Malware untersuchen

Windows 10: Deinstallieren mehrerer System-Apps wird möglichEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Windows 10: Deinstallieren mehrerer System-Apps wird möglich bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Windows 10: Deinstallieren mehrerer System-Apps wird möglich beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Windows 10: Deinstallieren mehrerer System-Apps wird möglich) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Windows 10: Deinstallieren mehrerer System-Apps wird möglich wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Windows 10: Deinstallieren mehrerer System-Apps wird möglichProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Windows 10: Deinstallieren mehrerer System-Apps wird möglich vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • PC App Store aktualisiert Hallo, bei jedem PC_ Start kommt ein Fenster PC App Store aktualisiert , das man mit OK bestätigen soll ? Kann man das bedenkenlos bestätigen ? Im Anhang ein Bildschirmfoto ! Gruß GL74 Wie löse ich das Problem? Lumia 950 Lumia offers appapp store über PC auf lumia […]
  • Windows 10 Mobile: Informationen zur Speichernutzung bekommen – so geht es Originalansicht: Vor allem auf Smartphones ist Speicherplatz noch immer eher knapp. Es kann daher durchaus interessant sein, sich darüber zu informieren, welche Anwendung wieviel Platz benötigt. Wie wir nachfolgend erklären, lassen sich Details zur Speicherbelegung in Windows 10 […]
  • Fehlercode 0x80070006 im Store Nicht zu fassen ... Danke, danke, danke !!! Zumindest beim Tablet PC Wie löse ich das Problem? App-Store Fehlercode: 0x80070006Fehlercode 0x80070006App-Store Fehlercode: 0x80070006Fehlercode 0x80070006Fehlercode 0x80070006 App-StoreHallo, mein Downloads vom App-Store starten […]
  • W10 (1703) seit Wochen kein Neustart oder herunterfahren möglich Seit Wochen konnte ich mein neu aufgesetztes W10 (1703) nicht bzw. nur sehr sehr selten Neustarten oder herunterfahren (lediglich Engiesparen funzte immer). Heute nun kam plötzlich ein Zwangsupdate (unerlaubt lt. meiner Einstellungen) und W10 benötigte rd 10-15 Min bis zum eigenen […]
Weiteres  Fehlermeldung bei Onlinebanking