atapi fehler – systemfreeze- / absturz

atapi fehler – systemfreeze- / absturz
4.7 (94.17%) 24 vote[s]

Löse atapi fehler – systemfreeze- / absturz mit diesen Schritten einfach selbst:

nachdem ich nun endgültig mit meinem Latein am Ende bin, sehe ich mich nun gezwungen euch um Hilfe zu ersuchen.

Zu meinem Problem:

Ich habe seit einiger Zeit Probleme mit Windows Freezes. Beim Spielen, als auch in normalen Desktopbetrieb (gerade eben erst ist mein PC beim surfen hier im Board abgeschmiert).
Aus dem Windowsereignissprotoll entnehme ich in diesem Zusammenhang jedes Mal viele atapi fehler :


Diese führen dazu, dass mein PC sich total aufhängt und ich meistens es nicht einmal schaffe den Taskmanager zu öffnen. Sprich es Hilft nur noch ein Kaltstart.
Doch auch dieser funktioniert selten.
So wie ich das sehe hängt er sich dirrekt beim Versuch Windows zu booten auf. Meistens erscheinen dann Fehlermeldungen, wie etwa A disk read error occurred. Dies ist nur ein Beispiel. Habe schon diverse Fehlermeldungen gesehen. Das Einzige was hilft, ist den Rechner komplett vom Strom zu trennen und einige Zeit zu warten. 10 – 15 – 20 Minuten. Danach kann ich ihn wieder hochfahren.

Zu meinem System:

OS: Windows 7 x64
CPU: Intel Core2 Duo E7200
Motherbord: MSI P43 Neo F
Graka: Geforce GTX 260
Systemfestplatte: Samsung HD322HJ (320 Gb)

Ram: 2 x 2Gb im Dualchannel. wie er genau heißt weiß ich gar nicht, hier ein Screen, falls es hilft:

Zu meinen Lösungsversuchen

Ich habe "überflüssige Hardware" entfernt. Einmal eine TV-karte und einen Card-Reader, welche ich nicht mehr benötig.


Habe meinen Arbeitsspeicher mit memtest als auch mit dem Speicherüberprüfungstool von Windows vor dem Booten (um auch den von Windows reservierten Speicher zu überprüfen) überprüft. Keine Fehler gefunden.

Um auszuschließen, dass meine Festplatte nicht die Ursache ist, habe ich mir HDTunes heruntergeladen.
Der Error scan brachte nichts ans Licht. Der Health Status ist grün. Ein Indiz für eine Defekte Festplatte ist, wie ich gelesen habe, der Reallocated Sector Zähler, welche in HDTunes abzulesen ist. Dieser steht bei 0.
Eins ist mir jedoch aufgefallen. Nach Jedem atapi Fehler stieg die Anzahl der Ultra DMA CRC Error:

Das Festsitzen der SATA Kabel habe ich bereitsüberprüft.
Da die atapi fehler kommen und gehen (manchmal liegen wochen zwischen dem auftreten der fehler), schließe ich ein defektes Kabel aus.

Ich habe nun bereits mehrer Stunden damit verbracht eine Lösung meines Problems zu "ergooglen".
Was ich allerdings gelesen habe ist, dass solche Fehler auftreten können, wenn es zu Problemen zwischen den IDE/SATA Controllern und der Festplatte kommt. Ist das Richtig ???

Was ich dazu im Internet gefunden habe, übersteigt jedoch meinen Computerkenntnis-Horizont

Zu dem was ich einigermaßen verstanden und aufgeschnappt habe:

Zu atapi fehlern kommt es, wenn es zu Zeitüberschreitungen beim lesen und schreiben kommt. Folge daraus ist das herabsetzen des DMA Modes der Festplatte bis hin zum Pio Mode.
Um dies Rückgängig zu machen, soll man die Controller löschen und neustarten. Ich weiß Allerdings gar nicht welcher das genau ist:

Außerdem scheint mir das nicht die Lösung für die Ursache des Problems zu sein, und diese möchte ja nun schließlich finden

Mein Mainboard habe ich bereits erfolgreich und fachgerecht mit der aktuelle Firmware geflasht. Dies brachte allerdings nur 4 Wochen ruhe. Es war also nicht die Lösung.

Nun hoffe ich, dass einer von euch Ideen, Vorschläge oder selber Erfahrungsberichte mit dem Problem hat.
Oder vielleicht auch nur eine genaue Erklärung der Ursache für das Problem. Das wäre auch sehr schön

LG

ps: Entschuldigt, dass der Thread so groß geworden ist, aber ich wollte alles so detailiert wie möglich beschreiben.

Wie löse ich das Problem?

Rechner auf Malware untersuchen

atapi fehler – systemfreeze- / absturzEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und atapi fehler – systemfreeze- / absturz bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

atapi fehler – systemfreeze- / absturz beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für atapi fehler – systemfreeze- / absturz) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei atapi fehler – systemfreeze- / absturz wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo atapi fehler – systemfreeze- / absturzProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie atapi fehler – systemfreeze- / absturz vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • CLMLSvc.exe Fehler auf dem Desktop Ich habe zur Zeit ein großes Problem. Undzwar popt sobald der Rechner hochfährt ein Fenster auf. Als Kopfzeile steht dann "CLMLSvc.exe - Kein Datenträger" Im Fenster selber steht dann "Es befindet sich kein Datenträger im Laufwerk. Legen Sie einen Datenträger in Laufwerk […]
  • Hilfe! Windows 7 startet, aber ohne Windows wird geladen ! Menschen von da draußen. Ich entschuldige mich im voraus schonmal wegen der Rechtschreibung... Also vor ca. 2 Wochen habe ich mein Notebook neu gestartet. Weil ich eigendlich immer nur aus Energiesparen drücke, habe ich gedacht, naja Fahre ich ihn halt mal runter... und seid dem ist […]
  • Unregelmäßiges einfrieren,ratlos….. ich habe folgendes Problem. Mein Rechner friert in unregelmäßigen Abständen mal ein,so das ich den Rechner per Reset neu starten muss. Es lässt sich kein Taskmanager oder sonstiges aufrufen. Das kann ein paar Tage lang gar nicht auftreten und dann plötzlich hängt er wieder. Komisch ist […]
  • Festplatte aktiv: Windows 7 freeze Folgender Rechner: AMD S939 X2 4200+ ()2x 2,2 Ghz) 4 GB Ram (4x 1GB) Siemens D2030 Sis761 Mainboard OnBoard Grafik mit Standard VGA Treiber (SiS Treiber Setup bricht mit ab: „Cannot find a suitable package to install.“) Windows 7 x64 Wenn die Festplatte stark benutzt wird, z.B. viele […]
Weiteres  Bluescreens trotz Neuinstallation/HW-Tests