bootfähigen USB Stick erstellen

bootfähigen USB Stick erstellen
4.9 (97.98%) 99 votes

Heute habe ich eine Lösung für das Problem aus dem Thema bootfähigen USB Stick erstellen:

Hallo, leider startet mein WIN 10 (upgrade von WIN 8) nicht mehr.
Um die Daten zu retten würde ich gerne einen bootfähigen USB Stick erstellen. Dazu habe ich im Netz bereits einges gefunden u.a. mit dem Window Media Creation tool.
Noch habe ich leider keinen WIN Key zur Hand.
Wirdas funktionieren, wenn ich vom Stick botte und keinen Key habe?

Vielen Dank.

Wie löse ich das Problem?
bootfähigen USB-Stick erstellen
Flugzeugmodus lässt sich nicht ausschalten / deaktivieren
USB-Stick wird nicht erkannt in Win 10
bootfähigen USB-Stick erstellen
Nach erstellen eines bootfähigen Windows10 Sticks kann dieser nichtmehr genutzt werden….
USB Stick bootfähig machen
Hallo,

sicher eine schon öfter gestellte Frage. Wie erstelle ich einen bootfähigen USB-Stick mit Win7

Win7 iso sind auf DVD vorhanden.

LG
P!NKY

Installation: bootfähigen USB Stick auf Asus F55c erstellen ?
Habe mal etwas nachgeschaut, dazu braucht speziellle Windows to Go fähige USB-sticks. Normal übliche USB-sticks gehen da nicht.


Installation: bootfähigen USB Stick auf Asus F55c erstellen ?


   Möchte es aber gerne als bootfähiges image haben. 

Möchtest du sozusagen Ein Windows 10 to Go ?

Rechner auf Malware untersuchen

bootfähigen USB Stick erstellenEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und bootfähigen USB Stick erstellen bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

bootfähigen USB Stick erstellen beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für bootfähigen USB Stick erstellen) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei bootfähigen USB Stick erstellen wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Weiteres  Bluescreen fltmgr.sys / atapi.sys

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo bootfähigen USB Stick erstellenProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie bootfähigen USB Stick erstellen vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Ansicht Cortana Suchfenster Hallo, im Vergleich zu meinem anderen System (alte Hardware, aber gleiche Win Version) ist mein Cortana Suchfenster so schmal. Gibt's da irgendeine Einstellung? Beim anderen System ist das so schön breit und übersichtlich. Hier mal ein Screenshot von meinem System. […]
  • USB Stick gejubelt? Auch Rufus findet nichts und kann daher auch nichts formatieren. LG Gabriela Wie löse ich das Problem? USB StickUSB StickWindows 10 zeigt Readyboost bei keinem meiner USB Sticks an.Upgrade auf Windows 10 Pro, Version 1511, 10586 schlägt fehlUSB-Stick wird nicht erkannt in Win […]
  • Windows 10 Home 64 vom USB-Stick installieren Hallo Leute, Wenn ich demnächst mal mein Windows 10 1803 neu installiere, möchte ich dafür einen Windows 10-Setup-USB-Stick erstellen. Ja, ich weiß das es mit dem Media Creation Tool geht. Ein 8 GB USB 3.0 Stick dürfte für Windows 10 64-Bit reichen. Aber da gibt es ja auch noch […]
  • Probleme mit DVD Laufwerk Hallo ich habe Probleme mit meinen Laufwerk seit dem upgrade auf Win 10 funktioniert mein Laufwer nicht mehr richtig,,,und zwar wird mir es nur noch als CdRom angezeigt,Orginale DVds liest er erst garnicht und wenn ich eine selbst erstellte DVD einlege wird sie mir als leerer Rohling […]
Weiteres  Älteres Programm öffnet sich nicht