Microsoft veröffentlicht das Update KB4051963

Microsoft veröffentlicht das Update KB4051963
4.9 (97.97%) 79 vote[s]

Löse Microsoft veröffentlicht das Update KB4051963 mit diesen Schritten einfach selbst:

Microsoft hat für das Fall Creators Update das kumulative Update KB4051963 freigegeben, das die Windows Build auf 16299.98 anhebt. Neben der schon angekündigten Fehlerbehebung für das Problem mit den Epson Nadeldruckern, beinhaltet das Update auch Fehlerbehebungen beim Internet Explorer und die Behebung von Performance-Problemen bei DirectX 9 basierten Spielen im Vollbildmodus. Behobene Sicherheitsprobleme werden für das Update nicht gemeldet, das komplette Changelog ist hier: https://support.microsoft.com/en-us/help/4051963/windows-10-update-kb4051963 nachzulesen.

Wie löse ich das Problem?
Microsoft veröffentlicht erste Windows 10 Creators Update Preview
Office 365: Microsoft veröffentlicht Insider-Update für Office 2016
Windows 10: Microsoft veröffentlicht das kumulative Update 14393.351
Microsoft veröffentlicht neues Akku-Update für das Surface Pro 3
Microsoft veröffentlicht Details zu den WPA2-KRACK-Security Updates
[gelöst] Updates für Windows 10 Insider
Windows 10 10.0.14393.5 veröffentlicht im Fast Ring – KB3176927


   Microsoft veröffentlicht zum heutigen Abend den zweiten ZDP (Zero Day Patch) für Windows 10 Build 14393, welches die Build auf Nummer 14393.5 anhebt. Das kumulative Update KB3176927 ist verfügbar für Insider von Windows 10 (Mobile und Desktop) im Fast Ring. 

https://www.deskmodder.de/blog/2016/07/25/windows-10-10-0-14393-5-veroeffentlicht-im-fast-ring-kb3176927/


[gelöst] Redstone 1 Update für Slow-und Preview- Insider 14393.221 Diskussion, Erfahrungen ,
Das Update trägt die Bezeichnung KB3194496 und dazu hat Microsoft auch einen Changelog veröffentlicht.

[gelöst] Windows 10 Redstone 1 für Preview-und Slow Insider
http://windowsarea.de/2017/01/kb3216755-offizieller-changelog-fuer-windows-10-build-14393-726/

   Microsoft hat erst vor wenigen Tagen ein kumulatives Update mit der Bezeichnung KB3216755 für Windows Insider im Release Preview Ring veröffentlicht, welche das System auf Windows 10 Build 14393.726 hebt.
 Nun hat das Unternehmen auf dem offiziellen Microsoft Update-Katalog die einzelnen Pakete veröffentlicht, wo sie zum manuellen Download bereit stehen und auf den Supportseiten wurde auch der komplette Changelog veröffentlicht. Diesen haben wir im Folgenden für euch übersetzt und eingefügt:
 

Rechner auf Malware untersuchen

Microsoft veröffentlicht das Update KB4051963Eine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Microsoft veröffentlicht das Update KB4051963 bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Microsoft veröffentlicht das Update KB4051963 beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Microsoft veröffentlicht das Update KB4051963) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Microsoft veröffentlicht das Update KB4051963 wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Weiteres  Pc startet nicht richtig - schwarzer Bildschirm

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Microsoft veröffentlicht das Update KB4051963Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Microsoft veröffentlicht das Update KB4051963 vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • wo bekomme ich das Preview Build 16232 Habe seit Mai keine updates mehr erhalten. Meine suche nach udates sagt jedesmal sie sind auf dem neusten Stand. Bei Windows Insider update suchen sagt es ist ein Problem aufgetreten...kann aber nichts anklicken auf dieser Seite Wie löse ich das Problem? Windows 10: Preview-Build 16232 […]
  • Windows 10 Creators Update erhält neue Einstellungen für Updates und Funktionsupdates Originalansicht: Mit dem für Frühjahr angekündigten Creators Update soll sich das Update-Verhalten von Windows 10 insofern ändern lassen, dass zukünftig genauer eingestellt werden kann, zu welchem Zeitpunkt welche Updates und Funktionsupdates eingespielt werden dürfen Auch […]
  • Neue Insider Build 17763 für den Fast Ring Und es geht Munter weiter. Heute hat das Insider Team eine neue Build frei gegeben. Es gibt ein paar bekannte Probleme und wieder jede Menge behobene. https://blogs.windows.com/windowsexp...lMIG85GBb0s.97 Wie löse ich das Problem? Microsoft stellt neue Windows […]
  • Windows 10 Insider Preview 15002 erreicht den Fast Ring Leider läßt sich keine Ausdruck mit meinem Drucker Canon MG 8250 durchführen. Offline funktioniert der Drucker allerdings einwandfrei. Hoffe auf baldige Fehlerbebung des Betriebssystems. Wie löse ich das Problem? Windows 10 Insider Preview Build 14271 im Fast Ring verfügbarIm Fast Ring: […]
Weiteres  Lässt sich ein Bildschirm einfrieren?