HDMI Stecker vom Monitor abziehen-Windows meldet anschließend "System unerwartet runtergefahren"

HDMI Stecker vom Monitor abziehen-Windows meldet anschließend "System unerwartet runtergefahren"
4.9 (97.83%) 92 votes

Folgendes Problem HDMI Stecker vom Monitor abziehen-Windows meldet anschließend "System unerwartet runtergefahren" kann relativ einfach gelöst werden:

Hallo,

nutze WIN 10 Home 64 Bit (inkl. aller Updates) mit einem AMD A4-5000 4GB RAM und einer SSD. Als Board habe ich ein ASRock QC5000-ITX/PH.

Aktuell nutze ich einen Monitor der per HDMI Anschluss mit dem PC verbunden ist. Jetzt habe ich mir überlegt (testhalber) mal meinen Flachbild TV von LG per HDMI anzuschliessen – das Board selber hat nur 1 x HDMI.

Das klappt auch, WIN10 erkennt den Flachbild TV, alles gut, aber wenn ich den Rechner runter fahre, den HDMI Kabel am PC wieder vom Flachbild TV abziehe und den vom Monitor abschließe steht jedesmal unter System u. Wartung "Windows wurde nicht ordnungsgeamäß runtergfahren", obwohl ich den Kabel ganz bewusst erst dann getauscht habe als der Rechner ordnungsgemäß runter gefahren war.

Das verstehe ich nicht. Da ich aktuell etwas expirimentiere, und auch nur einen HDMI Anschluß habe, habe ich den HDMI am PC schon ein paar mal getrennt, aber immer kommt der Fehler in "System und Wartung".

Gibt es da etwas zu beachten wenn man ein Gerät per HDMI abzieht, oder sollte man das "anlaog zu USB" das Gerät vorher trennen?


Vielen Dank

JD


Wie löse ich das Problem?
2 monitore
Windows10 erkennt meinen Eizo CG 243W Monitor nicht
HDMI Anschluß Probleme
kein Monitor signal beim booten
3+1 UHD Monitor mittels DP
[gelöst] 2. Monitor wird in der Anzeigeeinstellung angezeigt, obwohl keiner angeschlossen ist
Hallo liebe Community,

ich hab ein Problem, das ich nach stundenlanger Recherche nicht selbst lösen konnte.
Heute hab ich über HDMI mein Firmennotebook an meinen privaten Monitor zuhause angeschlossen, um über einen zweiten Monitor arbeiten zu können. Nach getaner Arbeit hab ich das HDMI-Kabel wieder an meinen privaten PC umgesteckt.

Nun habe ich das Problem, dass seitdem mein privater PC in der Anzeigeeinstellung einen zweiten Monitor erkennt, den es gar nicht gibt.
Mein vorhandener privater Monitor wird als Hauptanzeige verwendet und trotzdem wird erst nach dem kompletten Bootvorgang des PCs ein Bild auf diesem Monitor angezeigt. Das Bitlocker-Kennwort muss ich bspw. blind eingeben.
Vermutlich wird bis dahin die Anzeige auf dem nicht vorhandenen zweiten Monitor simuliert.

An diesem PC wurde noch nie ein zweiter Monitor angeschlossen. Außerdem ist der vorhandene Monitor immer über HDMI-Kabel angeschlossen gewesen – es gab also auch keinen Kabelswitch.

Wie kann ich den zweiten nicht vorhandenen Monitor entfernen – im Geräte-Manager wird nur ein Monitor angezeigt?
Wie kann es sein, dass mein PC plötzlich einen zweiten Monitor erkennt? Mir kommt es so vor, als hätte der Monitor das dem PC "mitgeteilt".

Diese Lösungsversuche hab ich bereits unternommen:
– PC und Monitor stromlos machen
– Grafikkarten deinstallieren und neu installieren
– Monitor im Geräte-Manager entfernen
– HDMI-Kabel abziehen und neu anschließen
– Monitore neu "erkennen" in der Anzeigeeinstellung

Ich hoffe, jemand kennt die Lösung für mein Problem und kann mir weiterhelfen.

Danke vorab,
Windows-User

[gelöst] probleme mit 2 monitoren und verstärker und tv – bild "ruckelt"
naja, ich weises ehrlich gesagt nicht. ich glaube aber auch eher, dass es eine einstellungssache des avr/tvs ist…weil vom pc her klappt ja alles.

das seltsame is ja nur, dass wenn ich das hdmi kabel zwischen avr und tv abziehe geht der ton, wenns drin steckt gehts net ^^

Kein Ton am Monitor bei Verwendung eines DVI / HDMI Anschlusskabel
Hallo liebes Forum,

ich habe ein älteres Modell an Grafikkarte "GeForce GTX 280" mit 2 DVI Ausgängen.

Nun habe ich mir eine neuen Monitor gegönnt "Samsung S32E590C" der leider nur HDMI Eingänge hat, also ab ins Auto und in ein Fachgeschäft … Kabel der Marke Belkin (DVI / HDMI Anschlusskabel [1x DVI-Stecker 18+1pol. – 1x HDMI-Stecker] 3 m Schwarz Belkin) gekauft und angeschlossen … Bild super nur leider kein Ton.

In den Systemeinstellungen der Grafikkarte wird der Monitor erkannt, jedoch nicht bei Windows (Windows 10, 64 Bit) bei den Soundwiedergabegeräten.

Hat jemand eine Idee?

Liebe Grüße

Medi

Rechner auf Malware untersuchen

HDMI Stecker vom Monitor abziehen-Windows meldet anschließend "System unerwartet runtergefahren"Eine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und HDMI Stecker vom Monitor abziehen-Windows meldet anschließend "System unerwartet runtergefahren" bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

HDMI Stecker vom Monitor abziehen-Windows meldet anschließend "System unerwartet runtergefahren" beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für HDMI Stecker vom Monitor abziehen-Windows meldet anschließend "System unerwartet runtergefahren") ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei HDMI Stecker vom Monitor abziehen-Windows meldet anschließend "System unerwartet runtergefahren" wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo HDMI Stecker vom Monitor abziehen-Windows meldet anschließend "System unerwartet runtergefahren"Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie HDMI Stecker vom Monitor abziehen-Windows meldet anschließend "System unerwartet runtergefahren" vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Bios stürzt ab Hallo, ganz lustig hier, was in meinen Aussagen alles hineininterpretiert wird. @Thomas: mein H270 Board ist zwar nicht das ultimative Gamerboard, aber ich glaub museumsreif ist´s noch nicht. Ich geb ihm noch ein paar Jährchen (habs ja erst vor einer Woche eingebaut - heul ) […]
  • AMD Ordner auf C Hallo, habe im Root Verzeichnis von C: (SSD) einen Ordner AMD mit fast 10GB. Darin zu finden sind sämtliche Crimson Dateien ( auch von älteren Grafiktreiber Installationen). Kann ich aus diesem Ordner gefahrlos rauslöschen? Nehme mal an der aktuelle Grafiktreiber liegt sicher wo anders […]
  • Laptop und 2. Bildschirm erkennen sich nicht (HDMI) Hallo, ich habe einen etwa 5 Jahre alten Laptop (Acer 5742G) und einen 2 Jahre alten Fernseher (32LB650V von LG), den ich die meiste Zeit als 2. Bildschirm nutze, verbunden über HDMI Kabel. die ersten zwei Jahre haben die beiden immer wunderbar zueinander gefunden aber seit ein […]
  • AMD HDMI Output "nicht angeschlossen" Hallo zusammen! Ich weiß dass es ähnliche Themen bereits gibt, aber keine der Lösungen hat mir geholfen. Ich habe alles probiert was mir irgendwie untergekommen ist im Internet. Grafikkarte und Sound komplett deinstalliert und neu installiert, mit jeweiligen Neustarts […]
Weiteres  PC Absturz