Build 15063.632 (Update kb4040784) ist aktuell

Build 15063.632 (Update kb4040784) ist aktuell
4.9 (97.95%) 88 votes

Folgendes Problem Build 15063.632 (Update kb4040784) ist aktuell kann relativ einfach gelöst werden:

Hallo @all!

Ich verweise hiermit auf diese Links:

https://www.drwindows.de/news/windows-10-kumulatives-update-bringt-version-15063-632

https://www.deskmodder.de/blog/2017/…eller-downoad/

Die Build-Nr. erhöht sich auf 15063.632kb4040724 ist aber auch im http://www.catalog.update.microsoft.com/Search.aspx?q=kb4040724 (x86/x64) zu finden.


Bei mir traten nach dem Download über Windows Update und dem (obligatorischen) Neustart bis jetzt KEINE Probleme auf.

Wie löse ich das Problem?
KB4038783 läßt sich nicht installieren.
KB4038783 läßt sich nicht installieren.
Ist der Windows-Store defekt?
KB4041676 erzeugt Fehlercode 0x800700002
Erhalte keine Insider Previews (Branch)
Windows 10 Redstone2 Normal-Sammelthread – Eindrücke, Probleme
Bei mir ist es • 2017-09 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1703 für x64-basierte Systeme (KB4040724).
Version 1703 (Build 15063.632)

Ist der Windows-Store defekt?
Hallo Community,

ich kann seit einiger Zeit im Windows-Store keine Apps mehr runterladen und bei Updates erhalte ich eine Fehlermeldung: Fehlercode 0x80073CFE. Ich verwende Windows 10 Pro, Version 1703, Build 15063.632. Systemupdates sind aktuell. Die Systemuhr ist ebenfalls
aktuell. Die von Microsoft vorgeschlagenen Problembehandlungen habe ich alle durchgeführt. Auch alle kleinen Diagnoseprogramme. Es hat nichts geholfen. Liegt es vielleicht an Microsoft? Arbeiten die eventuell daran?

Grüße

Monika

WIN10 Creator update im Loop, diverse Stopcodes, Fehler beim PC zurücksetzen
Hallo Uwe,

die Neuinstallation hat soweit erstmal funktioniert. Jetzt wartet erstmal eine Menge Arbeit auf uns.


PC ist jetzt auf Version 1703 Build 15063.632

Ich melde mich nochmal morgen!

Vorab schon mal vielen Dank

Friedrich

Rechner auf Malware untersuchen

Build 15063.632 (Update kb4040784) ist aktuellEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Build 15063.632 (Update kb4040784) ist aktuell bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Build 15063.632 (Update kb4040784) ist aktuell beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Build 15063.632 (Update kb4040784) ist aktuell) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Build 15063.632 (Update kb4040784) ist aktuell wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Build 15063.632 (Update kb4040784) ist aktuellProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Build 15063.632 (Update kb4040784) ist aktuell vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Windows 10 Insider Preview 17025.1000 Fehler 0x80096004 Hallo, ich habe seit heute mit dem Windows 10 Update Probleme. Es kommt zu diesem Fehler. Windows 10 Insider Preview 17025.1000 (rs_prerelease) – Fehler 0x80096004. Weis einer von Euch vllt. wie man ihn beheben könnte? Ein Glück habe ich meine Verbindung auf getaktet gestellt, […]
  • nach upd.1803: EXCEL "spinnt" Hallo, 'Excel spinnt' heißt: - in bestehende Datei Zahlen eingeben + Enter => Excel wird beendet (ohne Eingabe + ohne SpeicherAufforderung) !! - bei NEUER Datei : 1. Zahleneingabe o.k. -- bei Eingabe in nächste Zelle: selber Effekt s.o. - bestehende Datei öffnen => […]
  • Einstellungsmöglichkeiten für Ordner auf Netzlaufwerke? Hi zusammen, nachdem ich alle meine Einrichtungen und "Tuningrädchen" eingestellt habe, komme ich jetzt wirklich an meine Grenzen. Folgendes Problem: Ich habe eine NAS. Auf dieser sind unterschiedliche Ordner angelegt. Ich habe alle wichtigen persönlichen Ordner […]
  • Insiderbuild 14936 im Fastring Ist bei mir sauber durchgeaufen! Der Download sowie die Installation! Alles an seinem alten Platz und übernommen worden. PS Fast alles.Die einzelnen Schriftgrössen muss man immer wieder neu personalisieren und sfc / scannow soll auch noch immer nicht funktionieren,allerdings nun bei […]
Weiteres  Ein benutzerdefinierter Skalierungsfaktor wurde festgelegt - Rückfgängig?