Kein Stream von Festplatte am TV

Kein Stream von Festplatte am TV
4.9 (97.96%) 98 votes

Heute habe ich eine Lösung für das Problem aus dem Thema Kein Stream von Festplatte am TV:

Hallo. ich habe auf meinem PC Windows 10 installiert. Im Nebenzimmer habe ich einen neuen Panasonic TV mit DLNA. An ihm hängt eine 2TB festplatte mit all meinen Filmen. Nun versuche ich per Stream auf die festplatte zuzugreifen, was mir auch gelingt. Sie wird in meinem Explorer angezeigt. Doch klicke ich auf einen Film wird dieser downgeloaded, start mit dem VLC Player zu starten. ich hatte alles schon einmal eingerichtet, hatte auch funktioniert. Doch nach einem Neuaufsetzen des Systems komme ich nicht mehr dahinter, wie das war. Wer kann da helfen.

Wie löse ich das Problem?
PC Desktop auf Samsung Serie 6 spiegeln
PC Desktop auf Samsung Serie 6 spiegeln
Mit Wischgeste an TV streamen
Per Edge über Ethernet auf TV streamen.
Nokia Lumia 820 – Frage: Multimedia-Dateien auf’s TV streamen (mit Zubehör)
Browser Edge nach Creators update kein DLNA mehr?
Unterstützt Edge beim Streamen nur mehr Miracast und kein DLNA mehr?

Wenn ich streamen will bei Edge wird mir beim Punkt
Medien auf Geräte wiedergeben mein TV nicht mehr angezeigt und es steht da IHR PC ODER MOBILES GERÄT UNTERSTÜTZT KEIN MIRACAST


Vor dem Update scheinte mein TV auf,* und ich konnte zb. von einer Mediathek eines Senders den Film oder Serie auf meinen TV wiedergeben bzw. streamen. Darum die Frage ob es daran liegt dass mein TV eben kein Miracst unterstützt*

und eben Edge kein DLNA mehr unterstützt. *

Über Dateien und Bilder auf der Festplatte kann ich schon* über Windows 10 auf dem TV wiedergeben.


Multimedia: [gelöst] Windows Media Player öffnet keine ASX Video Dateien?
Der Media Player unterstützt das Format .asx, auch der VLC-Player kann das. Die .asx Datei liefert nur die Metadaten für den Stream, der Stream selber kann z.B den Codec .wmf beinhalten. Die .asx links im Hinweis von Henry Earth ([GELÖST] WMP 11 öffnet keine .asx Dateien ? – Seite 2 – Forum – CHIP Online) laufen bei mir problemlos im Media- und VLC Player, wo bei dir jetzt aber der "Fehler" liegt ist schwer zu sagen. Hast du mal versucht, wie im link oben beschrieben, deine Codecs mit filmerit zu fixen ? Ich denke mittlerweile kann da einiges in punkto Codec durcheinander geraten sein. Ansonsten kannst du evtl. mal versuchen die Streams erst auf die Festplatte zu laden. Ich selber habe die ffdshow tryouts als Codecs installiert und lasse alles darüber laufen. Andere zusätzliche Codecs habe ich nicht instaliert (als Player VLC und Media Player Homecinema).

Weiteres  Grund für Abstürze (evtl. durch SSD) nachvollziehen können ...

Film gekauft – und dann?

    Zitat von Elzo  Hat da einer Erfahrung mit, wenn ich einen Film kaufe, kann ich den dann auf eine mobile Festplatte ziehen und auf dem TV Gerät schauen, oder muss man den immer wieder neu streamen ?

Kommt drauf an in welchen Store du den Film kaufst. Manche erlauben nur Streamen(Amazon), anderer haben
zwar einen Offline-Modus, aber die Filme sind DRM-Geschützt und man muss Online sein, wenn man so einen Film
gucken will(MS-Store/Netflix???).Und wieder bei anderen kann man nur auf bestimmte Plattformen/OS runterladen
oder streamen (Google) u.s.w.

Einen gekauften Film völlig frei auf eine Platte runterladen(ohne irgendwelche Einschränkungen) habe ich noch
bei keinem Store erlebt. Wenn du das willst, kommt wohl nur eine DVD/BD kaufen und rippen in Betracht.

Rechner auf Malware untersuchen

Kein Stream von Festplatte am TVEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Kein Stream von Festplatte am TV bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.
Weiteres  Einige Fehler nach Konistensüberprüfung nach Absturz

Kein Stream von Festplatte am TV beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Kein Stream von Festplatte am TV) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Kein Stream von Festplatte am TV wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Kein Stream von Festplatte am TVProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Kein Stream von Festplatte am TV vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Filme & TV spielt seit Update keine H.265 Videos mehr ab Hallo zusammen, Seit gestern mein Laptop automatisch geupdated wurde (hat ziemlich lange gedauert, war wohl etwas ausführlicher), spielt die Filme & TV App die H.265/HEVC Videos meiner Kamera von Samsung nicht mehr ab. Es sind alles MP4 Dateien. Hatte mich total gefreut, weil […]
  • Programm um mehrere Monitore separat zu steuern Hallo, ich suche ein Programm womit ich meine 4 Monitore (3 PC-Monitore + Samsung TV) einzeln steuern kann. Bisher mache ich es immer mit Windowstaste + P oder stelle einzeln im Nvidia Treibermenü ein welche Monitore ich benutzen will. Es ist immer total umständlich wenn ich nur meinen […]
  • Kein Ton mehr bei Win10 Desktopapps Hallo Leute! Habe ein Problem bei der Tonwiedergabe bei meinen Win10 Desktopapps, wie Groove Musik, Film und TV, VLC Media Player. Die Filme werden zwar abgespielt, aber es geht kein Ton. Verbinde ich meinen PC mit dem Fernseher über HDMI ist das sehr wohl möglich den Film mit Ton […]
  • Wo wird der Datenstream protokolliert? Nabend, mich würde wegen des hohen verbrauchten Gesamt-Datenvolumens interessieren, welche Dateien auf meinem Laptop unter Windows 10 gestern und heute hoch- und runtergeladen wurden. Also der komplette Datenstream in beide Richtungen mit allen Dateinamen. Wird das irgendwo […]
Weiteres  Windows 10 Pro lässt sich auf neuem PC nicht aktivieren