Benutzerdefinierte Skalierung deaktivieren

Benutzerdefinierte Skalierung deaktivieren
4.9 (97.97%) 69 votes

Eine Lösung für das Problem Benutzerdefinierte Skalierung deaktivieren könnte so aussehen:

Hallo,

ich arbeite mit zwei Bildschirmen (erweiterter Desktop).


Der eine ist auf 100% skaliert und der andere auf 125%. Ich möchte aber beide auf 100% skalieren.

Leider sind dies Schieberegler deaktiviert und die Meldung "Ein benutzerdefinierer Skalierungsfaktor wurde festgelegt." wird angezeigt.

Die Funktion "Benutzerdefinierte Skalierung deaktivieren und abmelden" verstehe ich nicht ganz. Das Konto wird dann abgemeldet und nach dem anmelden ist die benutzerdefinierte Skalierung trotzdem aktiv.

Wie kann ich diese benutzerdefinierte Skalierung deaktivieren?

Wie löse ich das Problem?
benutzerdefinierte Skalierung
benutzerdefinierte Skalierung
Nachdem die benutzerdefinierte Skalierung in den Anzeigeeinstellungen geändert wurde, ist…
Nachdem die benutzerdefinierte Skalierung in den Anzeigeeinstellungen geändert wurde, ist…
Schriftgröße Windows 10 einstellen
Office: Access 2013 – Schrift in Navigationsleiste
Der Bug tritt meist dann auf, wenn die Skalierung des Monitors bei >125% liegt.

Weitere Lösungsvorschläge:
R-Klick auf das Access-Symbol -> Eigenschaften -> Reiter "Kompatibilität" -> Haken bei "Skalierung bei hohen DPI-Wert deaktivieren"
setzen -> Übernehmen -> OK
dann das Programm neu starten.

Falls der Bug bei mehreren Programmen auftaucht:

R-Klick auf Windows Start -> Ausführen -> "dpiscaling" (ohne "") eingeben -> Farbe kalibrireren -> Im Text "eine benutzerdefinierte Skalierungsstufe festlegen" anklicken -> Im Pulldownmenü "100%" wählen und alles bestätigen.
danach muß der PC neu gestartet werden.

Nachdem die benutzerdefinierte Skalierung in den Anzeigeeinstellungen geändert wurde, ist das Display unscharf oder unleserlich
Nachdem die benutzerdefinierte Skalierung in meinen Anzeigeeinstellungen geändert wurde, ist das Display unscharf und der Text unleserlich.
Wie komme ich zurück auf die vorherigen Einstellungen?


Nachdem die benutzerdefinierte Skalierung in den Anzeigeeinstellungen geändert wurde, ist das Display unscharf oder unleserlich
Wenn der Text, nachdem Du die benutzerdefinierte Skalierung angewandt hast
unleserlichist, kann die Ursache darin liegen, dass Du das benutzerdefinierte Format nicht auf die 25% Stufe gesetzt hattest.
Zum Beispiel, wenn die benutzerdefinierte Skalierung auf 157% ist, bitte versuche auf 150% oder 175% zu wechseln.

Wenn Du die benutzerdefinierte Skalierung benutzt und das Display zu unscharf ist um die Displayeinstellungen zurückzusetzen, versuche bitte die
Sprachausgabe zu starten indem Du die Windows Taste
+ Enter klickst. Danach benutze den Tabulator, um Dich durch die Schnittstelle zu navigieren, bis Du die richtige Option zum wiederherstellen der Displayeinstellungen findest.

Rechner auf Malware untersuchen

Benutzerdefinierte Skalierung deaktivierenEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Benutzerdefinierte Skalierung deaktivieren bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Benutzerdefinierte Skalierung deaktivieren beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Benutzerdefinierte Skalierung deaktivieren) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Benutzerdefinierte Skalierung deaktivieren wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Benutzerdefinierte Skalierung deaktivierenProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Benutzerdefinierte Skalierung deaktivieren vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Nach Exportieren einer PDF aus Word 2013 -> Bilder in sehr schlechter Qualität Hi, habe ein Problem in Word 2013, und mir bereits die Finger blutig gegooglet, und komme nicht weiter... Ausgangslage ist die folgende: Ich habe in Word 2013 eine Textdatei erstellt (.docx-Format), mit mehreren Bildern im PNG-Format, die ich vorher aus einem Screenshot in Photoshop […]
  • Hilfe! Windows 7 startet, aber ohne Windows wird geladen ! Menschen von da draußen. Ich entschuldige mich im voraus schonmal wegen der Rechtschreibung... Also vor ca. 2 Wochen habe ich mein Notebook neu gestartet. Weil ich eigendlich immer nur aus Energiesparen drücke, habe ich gedacht, naja Fahre ich ihn halt mal runter... und seid dem ist […]
  • Fehlerhafte Speicher-Anzeige Mal sind die Anzeigen der Speicheplatz-Belegung unterschiedlich, dann wieder identisch. Ist das ein "normaler" Bug oder ist Schlimmeres zu befürchten? Wie löse ich das Problem? Explorer stürzt am laufenden Band abBei einfachsten Dateioperationen dafür dass der Explorer kurz […]
  • Position und Fenstergröße vom Windows Explorer speichern – gelöst Hallo, Ich weiß nicht, was ich wann genau falsch gemacht haben dürfte. Jedenfalls öffnet sich seid kurzem der Explorer immer an einer völlig falschen Position. Um an ein anderes Programm, am Desktop, leichter "herankommen" zu können, schob ich es, zur Hälfte, über den […]
Weiteres  Fehler beim Download/schreiben von Win 10 auf USB