Windows DNS-Client Service deaktivieren – sinnvoll oder nicht?

Windows DNS-Client Service deaktivieren – sinnvoll oder nicht?
4.9 (97.83%) 83 vote[s]

Wer Probleme hat mit Windows DNS-Client Service deaktivieren – sinnvoll oder nicht? sollte das lesen:

Tach,

ich habe mal vor einiger Zeit im Internet gelesen, dass der Windows-DNS-Client DNS-Namen zwischenspeichert und dass man diesen deaktivieren kann, da er "nicht sinnvoll" wäre. Das habe ich bis jetzt auch immer nahezu automatisiert getan, wenn ich ein System installiert habe. Doch hinterfragt habe ich das nie… Nun tue ich das mal hier. Auf der einen Seite habe ich ja mit meinem Router einen DNS-Server im Netz stehen, welcher für mich DNS-Anfragen auflöst und auch einen Cache hat…

Also, ist der DNS-Client nun sinnvoll oder kann man den auch getrost ausgeschaltet lassen?

Wie löse ich das Problem?
Windows Edge funktioniert trotz Automatisch eingesteltem DNS-Client nicht.
Automatischen Neustart deaktivieren
win 10 pro 64Bit update schleife
Antimalware Service Executable hindert an Software-Entwicklung
Host File (Nameaufschlüsselung) ohne Wirkung
[gelöst] DNS Dienst – Reaktivierung ohne erkennbaren Grund
du verwechselst DNS mit DHCP

der Service DNS-Client wird benötigt,deswegen startet der so oder so automatisch. Ok er wird nicht zwangsläufig benötigt aber speichert Namensauflösungen zwischen etc und wenn der nicht läuft kriegt Windows keine Änderungen vom DNS mit und du kannst ggf. auf Webseiten nicht mehr zugreifen. Und das hat nichts damit zu tun ob du den DHCP (vom Router) nicht nutzt und dir eine feste IP gegeben hast inkl. Gateway und DNS-Server

Wieso deaktivierst du die Firewall? Jetzt sag bitte nich sowas wie "mh joa der Router hat doch eine"…

DNS client event 1014 bei TP Link WR1043ND V1 und Win 10
Manchmal reicht das Handy meiner Freundin (Alcatel, Android).

Oder wenn die PS4 auf Amazon Prime streamt.

Ist der PC aber im selben Moment nicht am Router macht es nichts aus.

Fest verbundene Lan-Clients sind übrigens eine Hue-Bridge, der PC und ein HD-Receiver fürs TV.

Host File (Nameaufschlüsselung) ohne Wirkung
Hallo Community,

ich habe folgendes Problem:

Ich benutze AppGate und den HostFile Writer um eine Verbindung zu einem anderen Firmennetz herzustellen.

Vorneweg möchte ich anmerken das es kein Fehler des Programms ist und es auf anderen Windows10 installationen hervorragend funktioniert.

Ich verwende Windows 10 64bit.

Das Programm Appgate trägt nach erfolgreicher Verbindung folgende IP / Namen in die Hostfile unter c:\windows\system32\drivers\etc\host ein: (Domain wurde unbenannt)

127.0.0.3 xy1.z.firma.unb # Added by AppGate Hosts File Writer

127.0.0.4 xy2.z.firma.unb # Added by AppGate Hosts File Writer

127.0.0.2 xy3.z.firma.unb # Added by AppGate Hosts File Writer

127.0.0.6 xy4.z.firma.unb # Added by AppGate Hosts File Writer

127.0.0.5 xy5.z.firma.unb # Added by AppGate Hosts File Writer

Danach öffnet AppGate den Browser uns versucht xy5.z.firma.unb zu öffnen.

Diese Domain kennt kein Nameserver, trotzdem nutzt Windows10 nicht die Inhalte der Hostfile bzw steht im Browser keine Verbindung

zum Server möglich. (Das ist in sämtlichen Browsern so, IE EDGE Mozilla usw.).

AppGate baut über SecureID Verfahren eine Verbindung zu einem anderen Server über Port xx her.

Weiteres  Täglicher PC-Absturz

Diese Verbindung besteht und wurde auch von der Gegenseite bestätigt.

Bisher wurde folgendes probiert:

!Es sind keine Proxys vorhanden!

Firewall deaktivieren

Virenscanner deaktivieren (EndSet Antivirus mit HostFile Protection)

Virenscanner sauber deinstallieren

Windows Defender deaktivieren

Pfad der Hostfile in der Registry kontrolliert. (HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Tcpip\Parameters\)

Kontrolle der Hostfile mit dem Tool Hostman

TCP/IP Einstellungen auch der Haken für “LMHOSTS Abfrage aktiviert / deaktiviert

DNS-Cache leeren ( ipconfig /flushdns)

Loopback IP von 127 auf 0.0.0.0 (testweise)

IPV6 abgeschalter

Hostfile als Ausnahme im Defender

sfc /scannow

uvm..

ALLES OHNE ERFOLG

Wenn ich statt der Domain z.B. https://127.0.0.5 eingebe, dann kann ich mich mit der gewünschten Seite verbinden.

Nur leider hat hiermit die Sicherheit vom anderen Server ein Problem und sobald ich eine Benutzersession habe werde ich wieder ausgeloggt. (Zertifikate usw gehen auch nicht)

Wie kann ich an dieses Problem rangehen ohne das ich den Laptop neuinstallieren muss, das wäre für mich der “Worst Case” da ich viele HW Lizenzen nutze.

Hier noch ein Auszug von ipconfig /all:

Windows IP Configuration

Host Name . . . . . . . . . . . . : Firma-NB-USER

Primary Dns Suffix . . . . . . . : firma.local

Node Type . . . . . . . . . . . . : Broadcast

IP Routing Enabled. . . . . . . . : No

WINS Proxy Enabled. . . . . . . . : No

DNS Suffix Search List. . . . . . : firma.local

fritz.box

Ethernet adapter Ethernet:

Media State . . . . . . . . . . . : Media disconnected

Connection-specific DNS Suffix . :

Description . . . . . . . . . . . : Realtek USB GbE Family Controller

Physical Address. . . . . . . . . : 18-DB-F2-61-C5-C5

DHCP Enabled. . . . . . . . . . . : Yes

Autoconfiguration Enabled . . . . : Yes

Wireless LAN adapter Local Area Connection* 11:

Media State . . . . . . . . . . . : Media disconnected

Connection-specific DNS Suffix . :

Description . . . . . . . . . . . : Microsoft Wi-Fi Direct Virtual Adapter

Physical Address. . . . . . . . . : 14-AB-C5-2D-0C-B3

DHCP Enabled. . . . . . . . . . . : Yes

Autoconfiguration Enabled . . . . : Yes

Ethernet adapter Ethernet 2:

Media State . . . . . . . . . . . : Media disconnected

Connection-specific DNS Suffix . : esrlabs.local

Description . . . . . . . . . . . : Sophos SSL VPN Adapter

Physical Address. . . . . . . . . : 00-FF-00-31-19-95

DHCP Enabled. . . . . . . . . . . : Yes

Autoconfiguration Enabled . . . . : Yes

Wireless LAN adapter Wi-Fi:

Connection-specific DNS Suffix . : fritz.box

Description . . . . . . . . . . . : Intel(R) Dual Band Wireless-AC 8260

Physical Address. . . . . . . . . : 14-AB-C5-2D-0C-B2

DHCP Enabled. . . . . . . . . . . : Yes

Autoconfiguration Enabled . . . . : Yes

IPv6 Address. . . . . . . . . . . : 2003:c6:4bd4:4200:39ce:cff5:8dcd:cdc1(Preferred)

Temporary IPv6 Address. . . . . . : 2003:c6:4bd4:4200:2d73:e270:e0f0:f1b1(Preferred)

Link-local IPv6 Address . . . . . : fe80::39ce:cff5:8dcd:cdc1%20(Preferred)

IPv4 Address. . . . . . . . . . . : 192.168.178.31(Preferred)

Subnet Mask . . . . . . . . . . . : 255.255.255.0

Lease Obtained. . . . . . . . . . : Tuesday, June 20, 2017 9:27:26 AM

Lease Expires . . . . . . . . . . : Friday, June 30, 2017 9:27:32 AM

Default Gateway . . . . . . . . . : fe80::cece:1eff:fe5a:1165%20

192.168.178.1

DHCP Server . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1

DHCPv6 IAID . . . . . . . . . . . : 420785093

DHCPv6 Client DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-20-35-BD-8E-18-DB-F2-61-C5-C5


DNS Servers . . . . . . . . . . . : fd00::cece:1eff:fe5a:1165

192.168.178.1

NetBIOS over Tcpip. . . . . . . . : Enabled

Ethernet adapter Bluetooth Network Connection:

Media State . . . . . . . . . . . : Media disconnected

Connection-specific DNS Suffix . :

Description . . . . . . . . . . . : Bluetooth Device (Personal Area Network)

Physical Address. . . . . . . . . : 14-AB-C5-2D-0C-B6

DHCP Enabled. . . . . . . . . . . : Yes

Autoconfiguration Enabled . . . . : Yes

Tunnel adapter Teredo Tunneling Pseudo-Interface:

Media State . . . . . . . . . . . : Media disconnected

Connection-specific DNS Suffix . :

Description . . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface

Physical Address. . . . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0

DHCP Enabled. . . . . . . . . . . : No

Autoconfiguration Enabled . . . . : Yes

Tunnel adapter isatap.fritz.box:

Media State . . . . . . . . . . . : Media disconnected

Connection-specific DNS Suffix . : fritz.box

Description . . . . . . . . . . . : Microsoft ISATAP Adapter #3

Physical Address. . . . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0

DHCP Enabled. . . . . . . . . . . : No

Autoconfiguration Enabled . . . . : Yes

Und ein Auszug von route print:

C:\Users\anton.buchfelder>route print

===========================================================================

Interface List

14…18 db f2 61 c5 c5 ……Realtek USB GbE Family Controller

32…14 ab c5 2d 0c b3 ……Microsoft Wi-Fi Direct Virtual Adapter

2…00 ff 00 31 19 95 ……Sophos SSL VPN Adapter

Weiteres  [GELÖST] Kritischer Fehler

20…14 ab c5 2d 0c b2 ……Intel(R) Dual Band Wireless-AC 8260

22…14 ab c5 2d 0c b6 ……Bluetooth Device (Personal Area Network)

1………………………Software Loopback Interface 1

9…00 00 00 00 00 00 00 e0 Teredo Tunneling Pseudo-Interface

30…00 00 00 00 00 00 00 e0 Microsoft ISATAP Adapter #3

===========================================================================

IPv4 Route Table

===========================================================================

Active Routes:

Network Destination Netmask Gateway Interface Metric

0.0.0.0 0.0.0.0 192.168.178.1 192.168.178.31 35

127.0.0.0 255.0.0.0 On-link 127.0.0.1 331


127.0.0.1 255.255.255.255 On-link 127.0.0.1 331

127.255.255.255 255.255.255.255 On-link 127.0.0.1 331

192.168.178.0 255.255.255.0 On-link 192.168.178.31 291

192.168.178.31 255.255.255.255 On-link 192.168.178.31 291

192.168.178.255 255.255.255.255 On-link 192.168.178.31 291

224.0.0.0 240.0.0.0 On-link 127.0.0.1 331

224.0.0.0 240.0.0.0 On-link 192.168.178.31 291

255.255.255.255 255.255.255.255 On-link 127.0.0.1 331

255.255.255.255 255.255.255.255 On-link 192.168.178.31 291

===========================================================================

Persistent Routes:

None

IPv6 Route Table

===========================================================================

Active Routes:

If Metric Network Destination Gateway

20 291 ::/0 fe80::cece:1eff:fe5a:1165

1 331 ::1/128 On-link

9 331 2001::/32 On-link

9 331 2001:0:9d38:78cf:48d:2128:3f57:4de0/128

On-link

20 291 2003:c6:4bd4:4200::/56 fe80::cece:1eff:fe5a:1165

20 291 2003:c6:4bd4:4200::/64 On-link

20 291 2003:c6:4bd4:4200:2d73:e270:e0f0:f1b1/128

On-link

20 291 2003:c6:4bd4:4200:39ce:cff5:8dcd:cdc1/128

On-link

20 291 fe80::/64 On-link

9 331 fe80::/64 On-link

9 331 fe80::48d:2128:3f57:4de0/128

On-link

20 291 fe80::39ce:cff5:8dcd:cdc1/128

On-link

1 331 ff00::/8 On-link

20 291 ff00::/8 On-link

9 331 ff00::/8 On-link

===========================================================================

Persistent Routes:

None

Ich hoffe ein Netzwerkexperte von euch kann mir helfen oder einen Weg findne wie man Stück für Stück zum Fehler findet.

Ich bin RATLOS.

Vielen Dank.

LG Anton

Rechner auf Malware untersuchen

Windows DNS-Client Service deaktivieren – sinnvoll oder nicht?Eine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Windows DNS-Client Service deaktivieren – sinnvoll oder nicht? bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Windows DNS-Client Service deaktivieren – sinnvoll oder nicht? beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Windows DNS-Client Service deaktivieren – sinnvoll oder nicht?) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Weiteres  Intel Smart Sound Technology driver (Version 09.21.00.3755) Treiberproblem

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Windows DNS-Client Service deaktivieren – sinnvoll oder nicht? wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Windows DNS-Client Service deaktivieren – sinnvoll oder nicht?Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Windows DNS-Client Service deaktivieren – sinnvoll oder nicht? vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • DNS Server antwortet alle fünf bis sechs Stunden nicht. Moin liebe Leute, ich habe eine Frage. Angeblich antwortet mein DNS Server alle paar Stunden nicht mehr. Jetzt habe ich grade mal Glück und kann ins Internet. Was kann ich tun? Im ganzen Haus habe nur ich das Problem. Anbieter ist 1&1. Router Update vollzogen. Das einzige was ich […]
  • Habe Internetverbindung kann aber keine Webseite laden Habe zwar eine Internerverbindung, gerade nochmal alles gescheckt jetzt antwortet der DNS Server nicht, auch wurde mir angezeigt das ich keinen Netzwerkzugriff habe und ein Netzwerkprotokoll fehlt. Ich habe das alles so nach und nach rausbekommen. Webseiten kann ich aber immer noch nich […]
  • merkwürdige Veränderungen Guten Tag, für einen Hinweis wäre ich dankbar: - die Option in den Energiesparmodus zu gehen, ist im Startmenü verschwunden, auch in der Systemsteuerung erscheint sie nicht mehr - bislang konnte ich mit der FN-Taste plus Pfeiltasten die Helligkeit regulieren, das geht nicht […]
  • Win10 trennt häufig Internetverbindung. netsh winsock reset hilft auch nicht dauerhaft. Häufig kappt Win 10 die Internet Verbindung. Hab dann von Commandozeile --netsh winsock reset-- und Neustart gelesen. Leider läßt sich dieses Ärgerniss nur kurzfristig beseitigen. Gibt es da eine dauerhafte Lösung? Nach Neuinstallation von Win10 und erstem Update, ist der […]