Renesas USB 3.0 Karte läuft nicht mehr

Wer Probleme hat mit Renesas USB 3.0 Karte läuft nicht mehr sollte das lesen:

Hallo,

bei mit hat dieser Treiber geholfen:
RC-505_uPD720200_windows_drivers_v2.1.39.0_2014.zip (bitte selber googeln)
FIRMWARE ggf. aktualisieren auf: renesas_usb3_3.0.3.4.zip (Anleitung lesen, USB-Geräte rausstecken)

KEINE Garantie, UND wichtig, wenn z.B. eine USB-3 Festplatte angeschlossen ist, die Energieverwaltungsfunktion über die RENENSAS Controller utility deaktivieren, sonst hängt das System oder landet in einer USB-Install-Schleife, leicht zu hören)

Viele Grüße
WIN 10 X 64 Pro Anniversary mit ASUS U3S6 USB PCIe-Karte.

Yoyo

Wie löse ich das Problem?
Renesas USB 3.0 Treiber funktioniert manchmal nicht
Renesas USB 3.0 Treiber funktioniert manchmal nicht
Renesas USB 3.0 Treiber funktioniert manchmal nicht
Kinect V2 windows 10. Nicht ausreichend Controllerressourcen
Android-Smartphone – Gerät immer ausgelastet
Renesas USB 3.0 Treiber funktioniert manchmal nicht
Hallo & guten Tag!

nach dem kürzlich erfolgten Upgrade auf Windows 10 Ver. 1511 funktioniert oft der USB 3.0 Treiber nicht.

Ich habe einen Dell Inspiron Desktop, mit nachträglich installierter USB 3.0 Karte.

Der mitgelieferte Treiber (Renesas USB 3.0 Host Controller Driver) funktionierte unter Windows 8.1 und – bisher – unter Win 10 problemlos.


Der Device Manager zeigt jetzt “Renesas USB 3.0 eXtensible Host Controller – 0.96 (Microsoft)” an.

Das Problem ist, daß nach Boot bzw Sleep die an der Karte angeschlossene externe Festplatte nicht mehr angesprochen werden kann, aber: nur manchmal! Ungefähr bei jedem zweiten booten. Die Platte an sich funktioniert. Während des Gebrauchs erfolgt kein Abbruch;
das Problem ist nur beim booten.

Der Device Manager zeigt als Fehler: “Windows has stopped this device because it has reported problems. (Code 43)”.

Wenn ich dann den Treiber de-installiere und neu boote, wird die Platte erkannt, und der o.g. Treiber “Renesas USB 3.0 eXtensible Host Controller – 0.96 (Microsoft)” ist wieder vorhanden.

Ein roll-back ist nicht möglich; der Button ist ausgegraut. Ich habe auch versucht, andere USB 3.0 Treiber zu installieren, doch im Device Manager wird immer nur “Renesas USB 3.0 eXtensible Host Controller – 0.96 (Microsoft)” angezeigt.

Weiteres  Windows Programme/Funktionen funktionieren nicht mehr

Das Stöbern auf diesen Hilfeseiten hat mir bisher nichts gebracht.

Für hilfreiche Hinweise wäre ich sehr dankbar.

[gelöst] USB 3.0 Nutzung gesucht

   Das Gehäuse hat ein USB 2.0 Frontpanel, kann dies auf eine 3.0 Karte angeschlosen werden?? 

Nein, der Stecker der Frontanschlüsse (für’s Board) ist dazu nicht passend.

   Kommt man mit so einer Karte überhaupt auf USB 3.0 Geschindigkeit?? 

Ich konnte bisher bei mehreren USB3-Adaptern keine Einbussen zu internen Controllern feststellen.

   Welche Karte würdet ihr mir empfehlen?? 

Auf jeden Fall eine PCI(e)-Karte mit Renesas 200/201-Chip. Gute Pflege seitens Renesas und ebensolche Kompatibilität.

[gelöst] USB 3.0 Expresskarte wird nicht erkannt.
Der Rechner ist nicht das Problem sondern die verfügbaren Schnittstellen.
Wenn mich nicht alles täuscht kann der PCMCIA-Slot nur max. USB 2.
Man kann zwar mit einem Adapter auch die Express-Karten über den Adapter in den PCMCIA-Slot schieben – ändert aber nichts an der Geschwindigkeit.
Erst der Express-Bus kann USB 3 und der läuft hier mit einer Xystec Express Card /34 2 Port USB 3.0 und RENESAS USB 3.0 Host Controller.


Bild 1 Links PCMCIA – Rechts Express
Bild 2 PCMCIA_eSATA 2Port / PCMCIA-USB 2 4Port / USB 3 Express-Card Miniaturansichten angehängter Grafiken

Rechner auf Malware untersuchen

Renesas USB 3.0 Karte läuft nicht mehrEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Renesas USB 3.0 Karte läuft nicht mehr bleibt bis dahin bestehen.

Weiteres  Bluescreens unbekannter ursache bei verschiedenen handlungen

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Renesas USB 3.0 Karte läuft nicht mehr beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Renesas USB 3.0 Karte läuft nicht mehr) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Renesas USB 3.0 Karte läuft nicht mehr wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Renesas USB 3.0 Karte läuft nicht mehrProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Renesas USB 3.0 Karte läuft nicht mehr vorzubeugen.

Weiteres  Windows 10 bleibt im Lockscreen hängen!

Weiterführende Themen

  • Windows 7 "friert" regelmäßig ein. seit einiger Zeit hab ich das Problem das mein win 7 pro einfriert und teilweise erst wieder nach 2 minuten auftaut. dies geschieht unregelmäßig, häufig aber wenn ich ein neues programm starte oder wenn ich von einem youtube video ein neues anschaue. mein ganzes windows hängt dann und […]
  • Startmenü fehlerhaft Wenn ich das Startmenü öffne habe ich seit Build 10130 keinen Eintrag " Einstellungen" mehr. Musste mir die Einstellungen unter Alle App an Taskleiste anheften. Kann man den Eintrag nicht wieder einfügen über Ein/Aus Wie löse ich das Problem? Nach Anniversary Update […]
  • Schwarzer Bildschirm und Flackern Ich habe seit kurzem ein komisches Problem mit meinem Windows 7. Wenn ich es starte habe ich einen schwarzen Bildschirm, der dann teilweise "flackert" und währen des Flackerns kann man den eigentlichen Desktop sehen. Wenn man dann den Taskmanager startet, dann hört das […]
  • Laufwerk gesperrt Hallo zusammen, ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Ich habe in Win 10 einen neuen Benutzer angelegt und wollte dann ein HDD_Laufwerk für diesen Benutzer sperren, was soweit auch funktioniert hat. Es sollten nur noch administratoren auf das Laufwerk zugreifen dürfen. […]