Dektop Icons lassen sich nicht mehr verschieben

Dektop Icons lassen sich nicht mehr verschieben
4.9 (97.93%) 87 votes

Löse Dektop Icons lassen sich nicht mehr verschieben mit diesen Schritten einfach selbst:

Seit kurzem lassen sich die Desktop Icons nicht mehr verschieben obwohl "Symbole automatisch anordnen" deaktiviert ist. Die Suche im Internet hat bisher keine Lösung ergeben. Es wäre schön, wenn von Euch mir jemand weiter helfen kann.

Wie löse ich das Problem?
DesktopIcons werden auf dem Dektop nicht richtig dargestellt.
Desktop Icons/Apps/Symbole lassen sich nicht verschieben
Windows10 Desktop-Icons lassen sich nicht löschen und verschieben.
keine Icons mehr am Rand platzierbar in Windows 10
Desktop Icons verschieben sich
DesktopIcons werden auf dem Dektop nicht richtig dargestellt.
Seit heute werden plötzlich die meisten Icons auf dem Windows 10 Desktop mit einer stilisierten Seite die fast das ganze Icon verdeckt dargestellt. Vorher wurde das Icon mit einem Pfeil dargestellt der jetzt nicht mehr zu sehen ist.

[gelöst] Nach dem Update KB4020102 sind meine Icons durcheinander
Hallo nach aufspielen (KB4020102) gestern Abend lassen sich die icons nicht mehr richtig plazieren. Nach dem verschieben auf den gewünschten Platz sind sie nach dem loslassen wieder ganz wo anderst.

Hat das auch jemand jetzt nach dem Update?

Desktop Icons verschieben sich
Habe ich es nicht fett genug geschrieben?

Es steht gleich im ersten Beitrag:

„Die Haken in der Ansicht, ala Symbole anordnen kann ich gesetzt lassen oder nicht, macht keinen Unterschied.“

Ich kann aber mittlerweile weitere Infos dazu geben:

Wenn ich die Icons mit dem Tool DesktopRestore wieder dahin setze, wo ich sie mit dem Tool gespeichert habe und dann den Desktop aktualisiere, wandern alle Icons nach links in vertikaler Anordnung.


Wenn ich aber, bevor ich den Desktop aktualisiere ein einzelnes Icon mit der Maus von seinem Platz weg bewege, es dort ein paar Sekunden stehen lasse, dann wieder zurück bewege und erst danach den Desktop aktualisiere, verschieben sich nicht mehr alle Icons,
sondern nur noch so etwa die Hälfte, allerdings inkl. dem Papierkorb, sprich wenn ich nur den Papierkorb auf dem Desktop habe, verschiebt der sich immer noch.

Weiteres  [GELÖST] Windows 7 Setup (64 bit) bricht mit Bluescreen ab (BUG_CODE_USB)

Dafür verschieben sich die Icons nicht mehr alle nach links, sondern an irgendeine scheinbar zufällige Position, irgendwo im oberen linken Bereich auf dem Bildschirm.

In kurz: Ich weiss nicht wie DesktopRestore die Icons setzt, aber Windows merkt offensichtlich nicht, dass da überhaupt irgendwas verschoben wird.

Erst wenn man mit der Maus Icons verschiebt bemerkt Windows das, schafft es aber auch dann immer noch nicht sich alle Positionen zu merken.

Schalte ich den Monitor aus ohne den PC runterzufahren, oder fahre den PC hoch ohne vorher den Monitor einzuschalten, habe ich dann aber wieder alles links vertikal angeordnet, offensichtlich weil Win10 versucht Icons in den sichtbaren Bereich zu verschieben,
auch wenn der sichtbare Bereich NULL Grösse hat.

Wenn ich mal raten soll (bin ja selber Programmierer), dann fehlt in der Programmierung vom Desktop für den Fall einer Änderung der Bildschirmauflösung in der Funktion die die Desktop-Icons setzen soll, einfach die Bedingung

if(VisibleRange > 0) { …. }

Noch praktischer wäre allerdings, wenn es eine Option in den Einstellungen gäbe, mit der man die automatische Verschiebung völlig abschalten kann, also auch dann, wenn Icons dabei ausserhalb vom sichtbaren Bereich landen.

Rechner auf Malware untersuchen

Dektop Icons lassen sich nicht mehr verschiebenEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Dektop Icons lassen sich nicht mehr verschieben bleibt bis dahin bestehen.

Weiteres  Diablo 2 Counterstrike (steam) / Starcraft laufen nicht flüssig bzw black screen

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Dektop Icons lassen sich nicht mehr verschieben beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Dektop Icons lassen sich nicht mehr verschieben) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Dektop Icons lassen sich nicht mehr verschieben wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Dektop Icons lassen sich nicht mehr verschiebenProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Dektop Icons lassen sich nicht mehr verschieben vorzubeugen.

Weiteres  Windows 8.1 friert ein und reagiert gar nicht mehr mit Soundloop

Weiterführende Themen

  • Schrift unter Icons auf Desktop ändern und "fett" machen Hallo, habe heute das Upgrade auf Win 10 vorgenommen. Werde noch viele Fragen an euch haben. Hier gleich die Erste: Wie kann ich die Schrift unter den Icons vergrößern, verkleinern oder auf Fett stellen? Bitte um wirklich einfache Erklärungen, da ich noch Laie bin. Danke Habe […]
  • Alle Icons verschieben sich bei Verschieben eines einzelnen Icons Guten Tag, Ich habe seit neuestem ein Problem in Zusammenhang mit den Desktop-Icons. Beim -auch nur minimalen- Verschieben eines Icons geraten alle durcheinander. Wie empfohlen Einstellungen in der Registry ändern hat leider nichts gebracht. Häkchen bei "am Raster […]
  • Desktop-Icons lassen sich nicht verschieben Nach einem Neustart lassen sich die Icons verschieben. Nach dem ersten Aufruf eines Programms oder des Windows Explorers formieren sich alle Icons zu einer immer wiederkehrenden Formation. Ich kann keine Einstellung finden, die das bewirkt oder über welche das verhindert werden kann. […]
  • Desktop Symbol/Icons Beschriftung Hallo, ich hatte immer eine Monitor Auflösung von 1280x800, nun habe ich aber einen neuen PC und der macht leider nur noch 1920x1080, b.z.w. auch weniger jedoch habe ich dann auf dem Desktop links und rechts einen schwarzen Rand. Lieber wäre mir wieder 1280x800 aber das scheint […]