Win 10 Update auf Win 1709 (Creators Upgrade) funktioniert bei mir nicht.

Folgendes Problem Win 10 Update auf Win 1709 (Creators Upgrade) funktioniert bei mir nicht. kann relativ einfach gelöst werden:

Win 10 Update auf Win 1709 (Creators Upgrade) funktioniert bei mir nicht.
(Creators Update wurde bei euch auch 1703 genannt, ist das ein Schreibfehler?)

Wie auch immer:
Mein Rechner HP Pavilion, 2 Jahre alt, Win 10 auf neuestem Stand, Treiber auch, C-Platte noch genügend Platz.

Windows läd Funktionsupdate für Windows 10, Version 1709.
Dauert eine Weile. Keine Fehlermeldung.
Dann Installation wird vorbereitet, dauert auch eine ganze Weile. Keine Fehlermeldung.
Anschließend will der Rechner neu starten, gebe ich frei, macht er.
Es kommt die übliche Meldung, Rechner nicht ausschalten und Windows wird installiert, mit den gewohnten % Angaben.
Dann ist er irgendwann fertig und man kann sich ganz normal einloggen.
Es hat keine Fehlermeldungen gegeben.

Wenn ich aber unter Einstellungen/update und Sicherheit gehe, sehe ich unter updateverlauf gelistet:
Funktionsupdate für Windows 10, Version 1709
Erfordert einen Neustart um die Installation abzuschließen.

Tja, man kann neu starten, so häufig man will, da tut sich nichts und das update ist offensicht-lich nicht abgeschlossen, weil Windows nun schon 6 mal das update neu geladen und installiert hat, immer mit dem gleichen Ergebnis.
Es gibt nie eine Fehlermeldung.

Tja, wo liegt das Problem, was kann ich tun, habt Ihr eine Ahnung?

Wie löse ich das Problem?
Creators Update 1709 Win 10
Probleme Creators Update 1709 Win 10
Foto Kachel
Aktualisierung von Windows 10
Windows 10 creators fall update 1709 – Startmenu funktioniert nicht
Installation: Ein kleiner Erfahrungsbericht Fall Creator 1709 Update Version 16299.15
Ich habe es "gewagt", Windows 10 (Version 1709, Build 16299.15) VOR dem offiziellen Erscheinen zu installieren.

Hier meine (detaillierte) Vorgehensweise:

Ich habe Windows 10 (1709, 32-bit, 2,9 GB) bei "Deskmodder" heruntergeladen, Dauer ca. 1 Stunde.
Mit "ImageBurn" wurde die ISO auf DVD gebrannt.

Das "Produktiv-System" (SSD) wurde mit "HD Clone Free" auf die "Experimentierfestplatte" (HDD) geklont.

Nach dem Wechsel der Festplatten wurde die "Setup.exe" im laufenden Win 10 (Build 15063.632) gestartet.
Der Haken wurde bei "Persönliche Dateien und Apps beibehalten" gesetzt.

Die Installation aus dem laufenden System heraus dauerte ca. 50 Minuten (mit mehreren Neustarts).

Win 10 Version 1709 war über eine mit meinem Microsoft-Konto digital verknüpfte Lizenz direkt aktiviert.

Bei mir wurde direkt "Windows 10 Professional" und nicht "Windows 10 S" angezeigt (habe ich m. E. bei den Insidern gelesen).

Weiteres  Mehrere Windows 7 Fehler

Danach ließ ich Windows Update laufen: Es gab ein Definitions-Update für den Defender sowie 2 Updates für meinen HP C3180 AiO Drucker.
In den erweiterten Einstellungen von Windows Update wurde "Current Branch" (1703) zu "Semi-Annual Targeted" (1709).

Auch der Store wurde nach Updates durchsucht – es waren ca. 15 Stück, die aktualisiert wurden.

Was leider nicht mehr vorhanden war, war die alte Lautstärkeregelung wie unter Windows 7 – eine kleine Änderung in der Registry lt. Anleitung schaffte Abhilfe ("Alte Lautstärkeregelung in der Taskleiste anzeigen").

Ebenso gab es Probleme mit "Solitaire", "Spider Solitaire" und "Mah-Jongg" aus "Win 7 Games for Win 10 and 8": Der Spieleexplorer war vorhanden, die Spiele selbst nicht mehr vorhanden – eine Neuinstallation sorgte auch hier für Abhilfe.

Die Schaltfläche "Kontakte" war in der Taskleiste vorhanden und konnte per Rechtsklick auf das Symbol durch Entfernen des Hakens bei "Schaltfläche Kontakte anzeigen" entfernt werden.


Alle Dateien (Bilder, Dokumente, Musik, Videos) wurden VOR der Installation von Version 1709 auf einer externen Festplatte gesichert, sie waren NACH der Installation alle noch vorhanden.

Die installierte Software (siehe meine Signatur) funktioniert OHNE Probleme, nur "TheAeroClock" und "Translucent TB" mussten neu gestartet werden.
Nach erneutem Ausführen von "Vista Shortcut Manager" waren auch die Verknüpfungspfeile wieder verschwunden.

Ebenso waren die Laufwerke wieder doppelt im Explorer vorhanden, das Tool von "areiland" (Alex) schaffte auch dieses Problem aus der Welt.

Zwischendrin erfolgte der obligatorische Neustart (ebenfalls von "areiland" durch das Tool "Beenden und Neustart").

Der Nummernblock der Tastatur musste NICHT neu aktiviert werden.

Ich werde die Version 1709 jetzt eine Weile auf meiner Experimentierfestplatte beobachten und bei eventuellen Problemen mich erneut melden (habe ja 10 Tage Zeit, bis der Ordner "Windows.old" gelöscht wird).

Screenshots sind beigefügt.

Eine bluescreenfreie Woche wünscht

ThorstenBerlin Miniaturansichten angehängter Grafiken

[gelöst] Windows 10 Fall Creators Update
Ich habe jetzt auch Win 10 (1709) – siehe Link: – der Windows Media Player ist bei mir aktiv (32-bit-System).
kb4046355 wurde NICHT installiert (wohl nur bei 64-bit-Systemen?)


Installation: Fall Creators Update Version 1709, Herbstupdate, Installation, Diskussionen
Kann es sein, dass seit dem Upgrade auf 1709, 16299.19 bei Instagram die Bilder nicht mehr angezeigt werden, weder in Edge noch IE!?? (nur die Bilderrahmen + Name)
….oder ist das eher ein Instagram-Problem?

Weiteres  Wiedermal BLuescreen 124

Kommando zurück – plötzlich ist´s OK.

Rechner auf Malware untersuchen

Win 10 Update auf Win 1709 (Creators Upgrade) funktioniert bei mir nicht.Eine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Win 10 Update auf Win 1709 (Creators Upgrade) funktioniert bei mir nicht. bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Win 10 Update auf Win 1709 (Creators Upgrade) funktioniert bei mir nicht. beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Win 10 Update auf Win 1709 (Creators Upgrade) funktioniert bei mir nicht.) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Win 10 Update auf Win 1709 (Creators Upgrade) funktioniert bei mir nicht. wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Weiteres  Probleme beim Abspeichern

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Win 10 Update auf Win 1709 (Creators Upgrade) funktioniert bei mir nicht.Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Win 10 Update auf Win 1709 (Creators Upgrade) funktioniert bei mir nicht. vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Fehlermeldung 0xc0000102 Seit einigen Tagen kann ich keine Programme mehr installieren. Immer erscheint die obige Fehlermeldung 0xc0000102. Vorher lief Win 10 normal. Der Support von Microsoft konnte auch nicht helfen. die gaben mir verschiedene Links zum downlowden; download ging, öffnen nicht! Wer kann […]
  • Zustand eingefrieren und herunterfahren ich kenne das von meinem Notebook mit Windows 7: Wenn das Notebook in den Ruhezustand geschickt wird, kann ich nach dem Drücken auf den Einschaltknopf binnen einiger Sekunden genau dort weiterarbeiten, wo ich aufgehört habe. Gibt es so eine Funktion auch für meinen Desktop-PC? Leider […]
  • Tool zum Ordner/Laufwerk überwachen?! Hi liebe CBler, ich habe ein Laufwerk, welches ich gerne auf "Wachstum" überprüfen würde. Genauer gesagt ist es ein Cache-Laufwerk und ich würde gerne wissen, welche Größe es im Betrieb maximal aufweist ohne permanent darauf schauen zu müssen. Gibt es ein Tool, was das […]
  • Ordner mit Passwort schützen Hallo, ich möchte gerne Ordner mit Bildern per Passwort schützen lassen. Wie mache ich das in Windows 10? LG Wie löse ich das Problem? Ich habe eine frageeinzelne Ordner sperren resp. PasswortschützenOrdner im Explorer mit Passwort belegenPassword für einen Ordner oder eine Datei […]