Ordner öffnen – Anzeige verzögert – erst nach Drucken-Taste wird der Inhalt angezeigt

Ordner öffnen – Anzeige verzögert – erst nach Drucken-Taste wird der Inhalt angezeigt
4.9 (97.94%) 68 votes

Eine Lösung für das Problem Ordner öffnen – Anzeige verzögert – erst nach Drucken-Taste wird der Inhalt angezeigt könnte so aussehen:

Ich habe ein merkwürdiges Problem.

Win10 64 neu installiert auf 850 Evo. 5960x auf x99

Wenn ich Laufwerksordner auswähle und Fenster aufgehen oder auch Fenster durch Anwendungen geöffnet werden, bleiben diese ohne Inhalt. Teilweise sind Titelleisten sichtbar. Aber nichts ist auswählbar. Erst nach etlichen Sekunden wird der Fensterinhalt angezeigt und ist auch auswählbar.

Nun kommt der Clou. Durch Zufall habe ich festgestellt, dass beim drücken der "Drucken" Taste die Fensterinhalte schlagartig angezeigt werden und quasi normal gearbeitet werden kann. Bei jedem weiteren Unterordner das gleiche.

Es ist also kein verzögerter Laufwerkszugriff. Grafiktreiber aktuell.

Was kann das sein?

Wie löse ich das Problem?
Ordner öffnen – Anzeige verzögert – erst nach Drucken-Taste
Ordner öffnen – Anzeige verzögert – erst nach Drucken-Taste
Ordner öffnen – Anzeige verzögert – erst nach Drucken-Taste
Datei Explorer plötzlich sehr langsam (“Inhalt des Ordners wird aufgelistet”)
Microsoft Programme können nicht gestartet werden
System: Einlesen des Ordners beim öffnen Hardisk auf 100% Auslastung
Hallo,
ich habe seit längerem ein massives Problem mit einem Ordner.
Die grösse des Inhalts beläuft sich auf ca 19 Gbyte. Jedesmal wenn ich den Ordner öffne fängt nach einigen sekunden die Festplatte an zu rödeln mit 100 % Auslastung. Und im Adressverlauf im Explorer läuft ein grüner Balken erst zügig und zum Ende hin immer langsamer. Ich kann dann fast nicht mehr arbeiten am PC. Alles dauert verzögert bis ewig. Mache ich in dem Ordner ein Unterordner auf, und gehe dann zurück auf die darüber liegende Ordnerstruktur beginnt das Spiel von vorne.
Es ist nur diese eine Ordner der so zickt. Andere mit ähnlicher grösse und zum Teil noch mehr Dateien machen keinen Ärger.
Die CPU Auslastung liegt gerade mal zwischen 3-4% bei diesem Vorgang. Muss dieses einlesen überhaupt sein? Kann man das eventuell abschalten? Oder was meint ihr wie ich da Abhilfe bekomme?

grüße pagra


[gelöst] win 10 mit win 8.1 Oberfläche
Auf dem ersten Link von Henry Earth ist die Anzeige Kacheln nach Systemstart
beschrieben:

Startmenü immer im Vollbildmodus nach dem booten von Windows 10 öffnen
Als erstes muss in den Einstellungen das Startmenü umgestellt werden.
• Startmenü öffnen / Einstellungen
o Oder einfach Win + i drücken
• Personalisierung / Start Menü im Vollbildmodus verwenden auf Ein stellen.
Als nächsten folgt dann eine cmd-Datei die erstellt werden muss.
• Rechtsklick auf den Desktop
• Neu / Neue Textdatei und öffnen
• Nun den Inhalt:
Set WshShell = WScript.CreateObject("WScript.Shell")
WshShell.sendkeys "^{ESC}"
Dieser simuliert den Windows-Button.
• hineinkopieren und speichern.
• Rechtsklick auf Neue Textdatei.txt und Umbenennen in Desktop.vbs
• Win +R drücken Ausführen shell:startup eintippen und starten.
• Hier nun die Desktop.vbs hineinkopieren.
Nach einem Neustart sollte nun das Startmenü im Vollbildmodus, wie unter WIndows 8.1 mit einer leichten Verzögerung zu sehen sein.

Weiteres  Absturz/Fehlermeldung beim Spiel "das gelobte Land"

Dies funktioniert auch. Mit Verzögerung wird auf die Kacheloberfläche umge-schaltet. Wenn ich nun eine Kachel anklicke startet das Programm, aber vorher
wird kurz der Desktop angezeigt bevor sich das gestartete Programmfenster öffnet.
Diese oben beschriebene Einstellung ist meiner Meinung nach keine dauerhafte
Lösung zu diesem Thema.
Wahrscheinlich ist es doch so wie Portalez schreibt.

Damit beende ich meine Versuche dazu. Danke an alle und eine schöne
Adventszeit.

Fehlverhalten nach Update, Benennung nicht möglich
Moin moin,

seit dem letzten Update, dass ich durchgeführt habe (leider schon etwas länger her, weiß also nicht, welches es war) habe ich einen Fehler, zu dem ich nichts im Internet finden kann. Ich versuche diesen mal zu beschreiben.

Nach dem Start des Rechners werden Context Menüs (rechtsklick auf Desktop, im Browser oder ähnliches, Ausgeblendete Symbole einblenden in der Taskleiste) nur mit sehr starker Verzögerung angezeigt, vorher wird nur der Schatten dieser Menüs angezeigt. Auch
das Bewegen durch die Dateiordner, egal welcher Festplatte, passiert nur sehr verzögert. Der Computer braucht sehr lange, um den Inhalt der Ordner anzuzeigen. Dieser Effekt verschwindet auch nicht. Jetzt kommt das Witzige und zugleich Unerklärliche daran:
sobald ich die Anzeige umstelle (Anzeige erweitern auf mehrere Bildschirme und/oder wieder zurück), ist der Effekt weg und kommt auch nicht bis zum nächsten Neustart wieder.

Wenn der Fehler bereits bekannt ist, hab ich ihn wahrscheinlich nur nicht gefunden, weil ich nicht weiß, wie ich ihn benennen soll. Also falls jmd einen Tipp hat, wäre ich überaus dankbar dafür.

Und ohne unhöflich wirken zu wollen, meinen Rechner neu aufzusetzen, ist für mich keine Lösung. Da hab ich schon schwerwiegendere Probleme ohne diese Option gelöst. 😀

Weiteres  Regelmäßige Abstürze nach Neustart

Danke schon mal im Voraus.

Rechner auf Malware untersuchen

Ordner öffnen – Anzeige verzögert – erst nach Drucken-Taste wird der Inhalt angezeigtEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Ordner öffnen – Anzeige verzögert – erst nach Drucken-Taste wird der Inhalt angezeigt bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Ordner öffnen – Anzeige verzögert – erst nach Drucken-Taste wird der Inhalt angezeigt beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Ordner öffnen – Anzeige verzögert – erst nach Drucken-Taste wird der Inhalt angezeigt) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Ordner öffnen – Anzeige verzögert – erst nach Drucken-Taste wird der Inhalt angezeigt wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Weiteres  Wusste ich doch das es Porbleme gibt

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Ordner öffnen – Anzeige verzögert – erst nach Drucken-Taste wird der Inhalt angezeigtProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Ordner öffnen – Anzeige verzögert – erst nach Drucken-Taste wird der Inhalt angezeigt vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • DLL Fehler Hallo zusammen, Habe ein Problem in diesem Verzeichnis: C:\Windows\SysWOW64\, da scheinen einige Dateien korrupt zu sein... sfc /scannow konnte es leider nicht automatisch reparieren... Leider kann ich die CBS Datei nicht hochladen, da diese zu groß ist -,- Irgendwelche […]
  • Pfeile in CrystalDiskInfo Hallo, mir sind erst jetzt die Pfeile aufgefallen: Bedeuten die, dass es stetig aber unaufhaltsam "bergab" geht? Diese Pfeile werden aber nur bei meinen HDD´s angezeigt. Bei meiner SSD (C*:) gibt's die nicht. Grüsse, Michael Wie löse ich das […]
  • drahtlosnetzwerkverbindung lässt sich nicht einschalten hi. ich kann mich nicht mehr mit meinem wlan verbinden, weil die drahtlosnetzwerkverbindung lässt sich nicht einschalten. immer wenn ich auf "ein" klicke, switcht der crouser sofort wieder auf "aus" bitte um eine lösung. danke Wie löse ich das […]
  • Win10 Der Dienst antwortet nicht Jau es hat geklappt mit dem Neustart. vielen vielen Dank für die schnelle und gute Hilfe Gruss Ralf Wie löse ich das Problem? Der Dienst antwortete nicht rechtzeitig auf die Start- oder SteuerungsanforderungDer Dienst antwortete nicht rechtzeitig auf die Start- oder […]