Process Explorer – CPU-load 90% rot

Process Explorer – CPU-load 90% rot
4.9 (97.98%) 99 votes

Endlich gibt es Hilfe zum Thema Process Explorer – CPU-load 90% rot. Mehr dazu:

In der Doku zum Sysinternals Process Explorer steht beschrieben, was es mit Kernel -und Usermode auf sich hat.
Was mir zum kompletten Verständnis fehlt, ist eine Erklärung darüber, welche konkrete Bedeutung eine hohe ‘rote’ Auslastung hat.

Beim Testgerät, einem mittleren i5 (haswell) System habe ich mit Chrome via youtube ein 4k-Video gestartet. Der Kernel-load war bei allen 4 Cpus auf 90%, solange der Film lief. Insgesamt liefen alle CPUs auf 100%.

Bei einem anderen System ergab sich ein komplett anderes Bild. Das i7 Testgerät zeigte insgesamt 40% load, wobei die Grafik grün war. Kernel-Anteil höchstens mal bei 5%.


Wie lässt sich das erklären?

*m*

Wie löse ich das Problem?
Process Explorer
Ein Spiel mit nur 5/16 Prozessor Kernen ausführen
Critical process died 0xc000000f
Process Explorer beim Systemstart minimiert starten
Weg abkürzen in Windows 10: Per Process Explorer zur Verknüpfung
RuntimeBroker (.exe) high cpu load (25%), more and more memory / windows.storage.dll / Windows 10
Windows 10 fresh clean install, no update

no notifications (all disabled) (common runtimebroker problem)

suddenly high cpu load and memory


process hacker says::

performance graph of process:

this is never ending

what process is thewindows.storage.dll ? how can we prevent from crashing RuntimeBroker?

common RuntimeBroker problems threads and answer read and all no solution to me.

thanks to all

Process ntkrnlmp.exe is consuming lots of CPU
Der Process Explorer hat weitergeholfen. Es war/ist der Treiber des PCIe SC/MMC Card Readers.

Da ich diese nicht benötige, wird dieser einfach deaktiviert.

Process ntkrnlmp.exe is consuming lots of CPU
Ich habe mir den Prozess mit dem Process Explorer angesehen. Leider ist nicht ersichtlich, in welchem Thread die Rechenzeit verbrannt wird. Was zu sehen ist, dass die Memory Compression rund 800MB belegt.

Da es sich um ein Windows EXE handelt, muss da Problem doch bekannt sein (IMHO).

Rechner auf Malware untersuchen

Process Explorer – CPU-load 90% rotEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Process Explorer – CPU-load 90% rot bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Process Explorer – CPU-load 90% rot beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Process Explorer – CPU-load 90% rot) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Process Explorer – CPU-load 90% rot wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Process Explorer – CPU-load 90% rotProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Process Explorer – CPU-load 90% rot vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Kernel Bluescreen beim Netflix gucken Ich bekomme ständig einen Bluescreen wenn ich über Chrome einen Film bei Netflix gucke!! Dort steht dann „Kernel Data Inpage Error“! Gucke über meinen Laptop Asus Rog G75VW-T1124V. Betriebssystem ist Win10 Home. Habe noch keine Lösung gefunden. Wäre nett wenn ihr mir helfen könntet! […]
  • Immer wieder Probleme mit Browsern und Geschwindigkeit Hallo Leute, erstmal vorab: Ich weiß nicht genau welche Informationen man braucht, um mir effizient weiter helfen zu können, also schriebt einfach wenn ihr etwas benötigt und am besten auch wie ich dazu komme. So jetzt zum Problem: Ich habe mir ein neues Lenovo Notebook zugelegt. […]
  • Taskleiste blendet nicht aus (Windows 10) Die Taskleiste blendet sich nicht mehr aus, auch wenn ich in Vollbild gehe bei Anwendungen etc. Wie löse ich das Problem? Taskleiste blendet sich bei Vollbild (Youtube) und Randlos nicht aus [Windows 10]Windows 10 pro - Taskleiste auf 2. Monitor blendet nicht ausWindows 10 taskleite […]
  • Nach Installation von 17063.1000 bei Firefox 5.7 keine Lautsprecher mehr im Tab Der Ton geht zwar noch, wenn eine Flash-Seite aufgerufen wird, aber alles andere wie Youtube ...., da erscheint kein Lautsprechersymbol mehr im jeweiligen Tab bei FF und man hört nichts... Alles andere ist ok mit den Einstellungen vom Sound und in Chrome und Edge und allen anderen […]
Weiteres  Bluescreen nach System Start