temporär kein Internetzugriff über W-LAN

Wer Probleme hat mit temporär kein Internetzugriff über W-LAN sollte das lesen:

    Zitat von MaxMeier666  Als DNS-Server gehört erstmal die IP des Routers rein. Manche tragen dann als Alternative noch Googles 8.8.8.8 ein, aber das ist nicht wirklich notwendig.
 [...]

Die IP des Routers bedeutet, daß die vom Provider vorgegebenen DNS zuerst verwendet werden und erst dann, wenn die kein Ergebnis zurückliefern, wird auf den als alternativer DNS engetragenen DNS zurückgegriffen. Dann müßten aber scon die beiden vom Provider im Router hinterlegten DNS ausfallen. Das passiert nur selten. Was viel häufiger passiert, ist eine verdeckte Filterung durch den Provider via dessen DNS. Ist zwar auch nicht so häufig, aber es passiert. Von daher bevorzuge ich jedenfalls die Eintragung des Google-DNS als primären DNS und erst wenn der ausfällt, kommt bei mir die Router-Adresse als Alternative zum Tragen.

– – – Aktualisiert – – –

    Zitat von dh2705  [...] Woher bekomme ich die MAC ?

Die steht entweder auf dem jeweiligen Gerät oder man liest sie sich per ipconfig aus. in Deinem Fall:

   Drahtlos-LAN-Adapter WLAN:
 
 Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
 Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) Dual Band Wireless-AC 3165
 Physische Adresse . . . . . . . . : 00-DB-DF-DB-DA-9E 

Als Eingabeformat wird auch der Doppelpunkt oder ein Leerzeichen (00 DB DF DB DA 9E) akzeptiert oder das Trennzeichen kann auch ganz weggelassen werden. Das kommt auf das Gerät an, bei dem es eingegeben werden soll. Groß-/Kleinschreibung spielt keine Rolle.

Wie löse ich das Problem?
Windows Firewall blockiert meinen W-LAN-Internetzugriff
Bluetooth + Wifi – Kein Internetzugriff
Kein Internetzugriff mehr nach VS Anroid Emulator start und DRIVER_IRQL_NOT_LEDD_OR_EQUAL…
Windows Firewall blockiert meinen W-LAN-Internetzugriff
Internetzugriff nach Update vom 19.08.17 (?) beim Rechnerstart nur selten möglich
Netzwerk/Internet: IPv6-Konnenktivität = Kein Internetzugriff
Da ich mich grade angemeldet habe, hoffe ich mal das ich hier richtig bin.
Seit einigen Tagen funktioniert mein Internet nicht mehr so richtig, mehrmals am Tag bekomme ich die Fehlermeldung, wie oben beschrieben.
Bei IPv4-Konnektivität habe ich immer Internet, jedoch nicht bei IPv6.
In den Einstellungen ist bereits IPv6-Adresse und DNS-Server automatisch beziehen angegeben.
Beziehe mein Internet über ein Lan-Kabel.
W-Lan funktioniert problemlos, jedoch kann ich diese Option nicht nutzen, da ich ein schlechtes Empfangssignal habe.
Router: Deutsche Telekom Speedport W724V Typ C

Bin für jede Hilfe dankbar.
verborgener Text:

Hier noch meine IPconfig-Daten:

Microsoft Windows [Version 10.0.10586]
(c) 2015 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

C:\Users\Alex K>ipconfig/all

Windows-IP-Konfiguration

Hostname . . . . . . . . . . . . : Alex
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
IP-Routing aktiviert . . . . . . : Nein
WINS-Proxy aktiviert . . . . . . : Nein
DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : Speedport_W_724V_09011603_00_023

Weiteres  Frage zu Einstellung der Nutzungszeit - Reboot

Drahtlos-LAN-Adapter WiFi:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Broadcom BCM43142 802.11 bgn Wi-Fi Adapter
Physische Adresse . . . . . . . . : 14-2D-27-CF-54-6F
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Drahtlos-LAN-Adapter LAN-Verbindung* 2:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Virtueller Microsoft-Adapter für direktes WiFi
Physische Adresse . . . . . . . . : 16-2D-27-CF-54-6F
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Ethernet-Adapter Ethernet:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: Speedport_W_724V_09011603_00_023
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek PCIe FE Family Controller
Physische Adresse . . . . . . . . : A0-2B-B8-59-29-BA
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 2003:81:6f47:4d11:213a:79e1:9b89:3d50(Verworfen)
Temporäre IPv6-Adresse. . . . . . : 2003:81:6f47:4d11:c425:8d79:1767:4c4(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 2003:81:6f4d:86fa:213a:79e1:9b89:3d50(Verworfen)
Temporäre IPv6-Adresse. . . . . . : 2003:81:6f4d:86fa:c425:8d79:1767:4c4(Verworfen)
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 2003:81:6f4d:e3ad:213a:79e1:9b89:3d50(Verworfen)
Temporäre IPv6-Adresse. . . . . . : 2003:81:6f4d:e3ad:c425:8d79:1767:4c4(Verworfen)
Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::213a:79e1:9b89:3d50%6(Bevorzugt)
IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 192.168.2.100(Bevorzugt)
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Lease erhalten. . . . . . . . . . : Dienstag, 15. März 2016 13:44:50
Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Mittwoch, 6. April 2016 22:45:48
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.2.1
DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 60828600
DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-1B-99-F5-14-A0-2B-B8-59-29-BA
DNS-Server . . . . . . . . . . . : fe80::1%6
192.168.2.1
192.168.2.1
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Drahtlos-LAN-Adapter LAN-Verbindung* 3(Hotspot):

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft Hosted Network Virtual Adapter
Physische Adresse . . . . . . . . : 14-2D-27-CF-54-6F
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter isatap.Speedport_W_724V_09011603_00_023:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: Speedport_W_724V_09011603_00_023
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft ISATAP Adapter
Physische Adresse . . . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter Teredo Tunneling Pseudo-Interface:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
Physische Adresse . . . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 2001:0:9d38:90d7:3c3c:2f14:ab78:c873(Bevorzugt)
Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::3c3c:2f14:ab78:c873%27(Bevorzugt)
Standardgateway . . . . . . . . . :
DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 452984832
DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-1B-99-F5-14-A0-2B-B8-59-29-BA
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

C:\Users\Alex K>

kein Internetzugriff: nicht identifiziertes Netzwerk
Hallo liebe Community,

ich habe zwei PCs. Einer ist über LAN (Win7 und Win10) und der andere über WLAN (Win7) mit der FritzBox verbunden. Beide habenuneingeschränkt Internetzugriff.

Der neue PC mit Win10 zeigt zunächst “nicht identifiziertes Netzwerk”. Interzugriff ist auch nicht vorhanden.

Der PC wurde auch der Heimnetzgruppe zugefügt, Service Pack aktualisiert etc…. Nach langem hin und her hat es kurz geklappt und das

Netzwerke wurde korrekt angezeigt. Internetzugriff war leider immer noch nicht vorhanden.

Nach jedem Neustart wieder das nicht identifizierte Netzwerke vorhanden.

Kennt jemand dieses Problem und hat eine Lösung?

Danke im Voraus!!!

Creators-Update: Anzeige “Kein Internetzugriff” aber Internetzugriff geht einwandfrei
Hallo kw,

ich benutze “Bitdefender Internet Security 2017”.

Bis letzte Woche ging noch alles, erst seit dem Creators-Update zeigt Win10 keine Internet-Verbindung an.

Habe mal Antivirus und Firewall komplett deaktiviert, auch ohne Erfolg.

Beide PCs hängen per LAN-Kabel direkt an der FritzBox 7490, aber da hat sich auch nichts geändert.

Internetzugriff geht einwandfrei.

Weiss jemand, wie Windows feststellt, ob es Internetzugriff gibt, oder nicht?

Ich denke das macht eine Verbindung zu einem Microsoft-Server, wenn der nicht erreichbar ist heisst es “Kein Internetzugriff”?

Weiteres  ich habe einen Benutzernamen geändert (umgeschrieben)

Gruss,


TS

HalloT.Schlappe

Lese bitte

http://win-sec.de/defender/

http://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Antivirenprogramm_blockiert_Windows_Update_So_kann_man_es_l%C3%B6sen

Windows 10 Version 1607 und die Fremdvirenscanner

So zu lösen

Dein fremdes Antvir.. deaktivieren

Über Programme und Features deinstallieren

Dann wichtig, die Reste entfernen mit dem Hersteller-Programm von hier

https://www.deskmodder.de/wiki/index.php?title=Antivirenprogramme_restlos_entfernen

Neustart, jetzt sollte sich der Windows eigene Virenscanner Defender aktivieren

Prüfen ob Defender aktiv

Prüfen ob Defender-Echt-Zeit-Schutz aktiv

Prüfen ob Windows Firewall aktiv

Testen, berichten.

Rechner auf Malware untersuchen

temporär kein Internetzugriff über W-LANEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und temporär kein Internetzugriff über W-LAN bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

temporär kein Internetzugriff über W-LAN beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für temporär kein Internetzugriff über W-LAN) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei temporär kein Internetzugriff über W-LAN wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Weiteres  Hilfe habe schon wieder Bluescreen!

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo temporär kein Internetzugriff über W-LANProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie temporär kein Internetzugriff über W-LAN vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Benutzer-Verzeichnis verschieben/umlenken wird von Win 10 nicht richtig angenommen Hallo im Neuen jahr, ich habe mein Windows 10 noch immer noch nur auf der zweiten Partition meiner kleinen SSD und stehe vor einem Problem. Meine SSD ist recht klein. Ich brauche auch nicht wirklich mehr. Denn ich habe in meinem Computer zwei HDDs Unter Windows 7 ist auch kein […]
  • auf diesem Computer fehlt mindestens ein Netzwerkprotokoll Problemschilderung: Alles war gut, konnte normal und intensiv arbeiten (Chrome mit 5 Tabs, Photoshop, Indesign ...) Am Abend den PC wie immer normal heruntergefahren, am nächsten Tag gestartet (es wurde keine Update installiert) - kein Internet. Keine Ahnung, was passiert ist. Diagnose […]
  • Cortana Suchfeld Darstellungsfehler Hallo, ich habe folgendes Problem! habe seit 2 Tagen Win10 drauf und mir ist aufgefallen das sich das Suchfeld grafisch geändert hat. Ich weiß das es nach der Installation mal anders ausgesehen hat.... bei mir sieht´s so aus (siehe Anhang) nachdem ich Paint eingegeben hab und rechte […]
  • HDD schaltet sich automatisch ab Hallo erstmal, Ich habe seit Dienstagabend (02.10.2018) Probleme mit meiner 2TB Western Digital Blue HDD. Ich habe vorerst zu erwähnen die selbe HDD nur als 1TB variante außerdem verbaut. Nun habe ich das folgende Problem. Meine Festplatte ist sogar noch jünger als die 1TB […]