Bluescreen mit NTFS Meldung

Wer Probleme hat mit Bluescreen mit NTFS Meldung sollte das lesen:

Hi Leute,
hoffe, ich habe das richtige Unterforum erwischt.
Wir haben wegen Urlaub eine SSD mit Win 10 aus einem Stand-PC ausgebaut und per USB an ein Notebook (Win 8) drangehangen, um auf die Daten zugreifen zu können.

War wohl keine so geniale Idee wie gedacht, weil der Stand-PC mit der zurückgebauten SSD jetzt nur zu einem Bluescreen mit einer Errormeldung, in dem das Wort NTFS vorkommt, bootet und sich dann endlos wieder neu startet.

Wie löse ich das Problem?
Stillstandcode: NTFS File System
Windows 10 NTFS FILE SYSTEM
Bluescreen mit der Meldung DPC_Watchdog_Violation
Windows 10 NTFS FILE SYSTEM
Bluescreens durch ntoskrnl Windows 10 Prof. 64-Bit
Problem mit Spiel FIFA 2016
Und das bei einem frisch installierten System?


Die “Kernel-Power” Meldungen kommen, wenn das System unerwartet neu gestartet wurde, also Bluescreen oder Hardware-Neustart.

Ntfs und disk als Quelle kann harmlos sein, muss aber nicht. Kommt da wirklich auf die Meldung an.

Du kannst das System- und Anwendungsprotokoll per Rechtsklick darauf als .evtx Datei exportieren und dann auch für uns auf dein Onedrive laden. Allerdings könnten da zumindest Sachen wie dein Name usw. zu finden sein. Du solltest das also dann später auch
wieder runternehmen, falls du es online stellst.

nach Treiberupdate Festplattenproblem
Hallo,

nach Treiberupdate durch Driver Genius kann ich meine Festplatte nicht mehr starten. Bei allen Optionen erscheint nur ein bluescreen mit folgenden Meldungen

stop: 0x00000024 (0x001902FE, 0xF7902814, 0xF7902510m 0xF710E1FC)
ntfs, sys-Address F710E1FC base at F7101000
DateStamp 41107eeaEd

Es handelt sich um XP Home

Ich hoffe, es kann jemand was damit anfangen.

Danke schon mal…

Bluescreens durch ntoskrnl Windows 10 Prof. 64-Bit
Hallo,

wie ihr dem Titel des Themas entnehmen könnt, bekomme ich seit einigen Wochen immer wieder Bluescreens unter verschiedenen Bedingungen.

Mal beim surfen im Internet, mal beim spielen und auch wenn ich gar nicht am PC bin.

Ausgelöst werden diese BS zu 99% von “ntoskrnl.exe+16bf70” und “ntoskrnl.exe+16c310”, ein weiterer durch “ndis.sys+102e3”.

Ich konnte leider nur 6 Minidumps mit hilfe des Bluescreenviewers sichern da mir vorher mein System wieder gecrasht war und sich nicht mehr booten lies.

Weiteres  Unerwartete Windows "Shutdowns" - PC geht einfach aus

Dropbox Link zu den Minidump Files

Zur Vorgeschichte:

Ich hatte vor einigen Wochen Probleme mit meinem RAM (lief voll zur dauerhaften Auslastung von 80%), zu diesem Zeitpunkt habe ich einen Memtest gebootet und mir damit mein System zerschossen. Die Meldung war das die Bootsektoren beschädigt sind oder keine Bootdatei
vorhanden sei.

Kurzer Prozess Windows neu installiert und vorher neuen Ram eingebaut. Seitdem bekomme ich ständig diese Bluescreens.

Zu meinem System:

System


Mainboard : MSI Z87-G45 GAMING (MS-7821)

System BIOS : AMI (OEM) V1.9 07/21/2014

Intel vPro : 9.00.30.1482

Gesamtspeicher : 32GB DIMM DDR3

Prozessor(en)

Prozessor : Intel(R) Core(TM) i7-4770K CPU @ 3.50GHz (4C 8T 3.9GHz, 3.9GHz IMC, 4x 256kB L2, 8MB L3)

Sockel/Slot : FC LGA1150

Chipsatz

Speichercontroller : MSI Core (Haswell) DRAM Controller 100MHz, 2x 16GB DIMM DDR3 1.87GHz 128-bit

Speichermodul(e)

Speichermodul : Kingston KHX1866C10D38G 8GB DIMM DDR3 PC3-14900U DDR3-1868 (10-11-10-30 5-42-14-7)

Speichermodul : Kingston KHX1866C10D38G 8GB DIMM DDR3 PC3-14900U DDR3-1868 (10-11-10-30 5-42-14-7)

Speichermodul : Kingston KHX1866C10D38G 8GB DIMM DDR3 PC3-14900U DDR3-1868 (10-11-10-30 5-42-14-7)

Speichermodul : Kingston KHX1866C10D38G 8GB DIMM DDR3 PC3-14900U DDR3-1868 (10-11-10-30 5-42-14-7)

Grafikkarte : NVIDIA GeForce GTX 980 Ti (22CU 3072SP SM5.2 1.19GHz/1.5GHz, 3MB L2, 6GB 7.2GHz 384-bit, PCIe 3.00 x16)

Physische Speichergeräte

Samsung SSD 850 PRO 256GB (256GB, SATA600, SSD, OPAL) : 238GB (H:)

ADATA SP900 (128GB, SATA600, SSD) : 119GB (C:)

Seagate ST2000DM001-1CH164 (2TB, SATA600, 3.5″, 7200rpm) : 2TB (D:) (E:) (F:)

TOSHIBA MQ01ABB200 (2TB, USB3/SATA300, 2.5″, 5400rpm, 8MB Cache) : 2TB (I:)

HL-DT-ST BDDVDRW CH12NS30 (SATA150, BD-R, DVD+-RW, CD-RW) : k.A. (G:)

Logischer Speichergeräte

SamsungSSD (H:) : 238GB (NTFS, 4kB) @ Samsung SSD 850 PRO 256GB (256GB, SATA600, SSD, OPAL)

Festplatte (C:) : 119GB (NTFS, 4kB) @ ADATA SP900 (128GB, SATA600, SSD)

System-reserviert (D:) : 100MB (NTFS, 4kB) @ Seagate ST2000DM001-1CH164 (2TB, SATA600, 3.5″, 7200rpm)

TOSHIBA EXT (I:) : 2TB (NTFS, 4kB) @ TOSHIBA MQ01ABB200 (2TB, USB3/SATA300, 2.5″, 5400rpm, 8MB Cache)

Programme (E:) : 932GB (NTFS, 4kB) @ Seagate ST2000DM001-1CH164 (2TB, SATA600, 3.5″, 7200rpm)

Spiele (F:) : 931GB (NTFS, 4kB) @ Seagate ST2000DM001-1CH164 (2TB, SATA600, 3.5″, 7200rpm)

Die Seagate ist Partitioniert!

Peripherie

Media Player : Toshiba External USB 3.0 (1.82TB)

Netzwerkdienste

Netzwerkadapter : Evolve Virtual Ethernet Adapter (Ethernet)

Netzwerkadapter : Killer E2200 Gigabit Ethernet Controller (Ethernet, 1Gbps)

Netzwerkadapter : Kaspersky Security Data Escort Adapter (Ethernet)

Betriebssystem

Windowssystem : Microsoft Windows 10 Professionell 10.00.15063

Weiteres  Absturz mit Internetexplorer 8 auf Win7

Kompatibel mit Plattform : x64

Vielen Dank im voraus für jegliche Hilfe!

Sollten irgendwelche Informationen fehlen, reiche ich diese schnellstmöglich nach.

Rechner auf Malware untersuchen

Bluescreen mit NTFS MeldungEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Bluescreen mit NTFS Meldung bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Bluescreen mit NTFS Meldung beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Bluescreen mit NTFS Meldung) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Bluescreen mit NTFS Meldung wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Weiteres  Zwei Grafikkarten und zwei Monitore

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Bluescreen mit NTFS MeldungProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Bluescreen mit NTFS Meldung vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Spieleexplorer: Schwarzer Rahmen und Größe bei der Spiele-Anzeige? Halli hab zwei Probleme mit dem Spieleexplorer von Win7. Der eine Fehler is gerade erst aufgetreten ich glaub das es irgend wie durch die neuen Updates von Win7 gekommen ist. Rechts neben den Spielen ist ja noch ne Leiste mit 3 Symbolen u die sin SCHWARZ umrandet. Hier ein Bild […]
  • LAN Verbindung unterbricht unwillkürlich im Laufe des Tages. Hallo, Ich verzweifle langsam. Ich habe vor rund 2 Wochen einmal Windows 10 neu installiert, alle Treiber neu installiert, nur das nötigste an Programmen/Spielen installiert und alles läuft super schnell, keine Probleme mehr wie vorher bis auf: Mein Internet. Folgendes Problem: […]
  • Bild friert bei Belastung ein hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Bin leicht verzweifelt. Und zwar habe ich beim spielen (BF3/Thief) und vorallem beim Benchmark Furmark Bildschirm freezes. Ich habe schon so einiges getestet: - Memtest+ 64 (DOS) ---> alles i.O. - Netzteil Be Quiet 630w Pure Power L8 ---> Schon […]
  • Fehler JournalPrint ich hab folgendes Problem: Die Win7-Ereignisanzeige weist auf einen Treiber-Fehler beim Journalprint hin. Der Treiber jnwppr.dll kann nicht gefunden werden. Ich hab den fehlenden Treiber inzwischen runtergeladen, aber ich weiß nicht, in welches Verzeichnis er gehört. Bei Vista lag er […]