Win 10 – Laufwerk wird nicht als bootfähig erkannt.

Win 10 – Laufwerk wird nicht als bootfähig erkannt.
4.9 (97.85%) 93 vote[s]

Heute habe ich eine Lösung für das Problem aus dem Thema Win 10 – Laufwerk wird nicht als bootfähig erkannt.:

Problem: Boot Laufwerk aktivieren (Medion P7644 Erazer)
Eine Systemwiederherstellung mit AOMEI ging in die Hose! Ergebnis kein Bootvorgang mehr möglich. Habe alle Win 10 Reparaturmöglichkeiten ausgeschöpft und letztlich die Erkenntnis gewonnen, dass das LW C: (eine SSD 248 GB S2 Karte! – kein gewöhnliches LW ) inaktiv geworden ist, weil im Ergebnis MBR nicht mehr vorhanden bzw. als GPT gemeldet wird.
Die Versuche, mittels Not-DVD über die DOS-Ebene mit bootrec/fixmbr etc. zu arbeiten enden mit der Meldung, dass der Befehl nicht gekannt wird (Tippfehler ausgeschlossen). Glücklicherweise hatte ich mal mein C: auf ein SSD LW (traditionell) kopiert, so dass ich folgendermaßen vorging: SSD Karte raus, HDD-LW (normalerweise D: ) raus – SSD LW anstelle des HDD LW rein und die HDD extern über USB. Das funktionierte einwandfrei und ich kann grundsätzlich wieder arbeiten. Jetzt habe ich die SSD Karte versuchsweise wieder eingeführt und Compi bootet immer noch vom SSD LW (C: und ignoriert die SSD Karte, die jetzt als G: auftritt und getestet völlig einwandfrei ist.
Jetzt die Frage: wie kann ich meine SSD Karte wieder lauffähig machen bzw. eine MBR – Sektor Reparatur vornehmen?
Eine Aktivierung aus Win heraus (Datenträgerverwaltung etc.) ist nicht möglich – Botton inaktiv. Klar – zwei aktive LW geht nicht!

Ich hoffe auf Euer Mitleid und gute Ratschläge!

Wie löse ich das Problem?
Win 10 mit USB installation funktioniert nicht!
WIN 10 Das Dateiversions-Laufwerk wird nicht erkannt
cd laufwerk wird in win 10 nicht erkannt
WIN 10 erkennt DVD-Laufwerk nicht
win 10 bootfähiger datenträger.
DVD-Laufwerk und Blue Screen
Habe folgendes Problem, DVD Laufwerk wird nur erkannt wenn beim PC Start eine Bootfähige DVD im Laufwerk ist, dann hab ich unter Win 10 auch das Laufwerk unter den Geräten und Komponenten des PCs und alles läuft. Hab ich keine CD eingelegt und er startet
nur von Festplatte ohne dabei eine DVD abzutasten habe ich kein DVD Laufwerk in meinen Listen. Als wenn da Gerät überhaupt nicht verbaut wäre.

Weiteres  RPC-Server nicht verfügbar

Zweites Problem: Wenn ich aufgrund langsamer Internetverbindung meinen Router neu starten muss, oder ich ihn vom Stromnetz nehme oder ich das Lan-Kabel ziehe, schmiert mir der Rechner ab in einem Blue Screen.


Meldung: kernel_auto_boost_lock_acquisition_with_raised_irql (lpx6x.sys)

Hat jemand hilfreiche Ideen??

Gruß Sascha

WIN 10 erkennt DVD-Laufwerk nicht
Ich habe schon mal gepostet, nun habe ich mehr Details. Nach dem Umstieg von WIN7 auf WIN 10 wird nur noch ein DVD-LW erkannt. Das LG HL-DT-ST GH22N50 findet er nich, obwohl es im BIOS erscheint. Bootfähige CD einlegen und starten bringt nichts. Hat jemand
das gleiche Problem schon mal gelöst? Über das “wie” wäre ich sehr dankbar.

Gruß Walter

Lumia 950 xl wird nicht als Laufwerk (Tragbare Geräte) erkannt
Lumia 950 xl wird nicht als Laufwerk erkannt (WIN7 64BitUltimate) . Im Geräte Manager wird unter andere Geräte das Lumia 950 angezeigt. Es werden sber keine Treiber installiert. Tragbare Geräte erscheint nicht. Sämtliche Lösungsvorschläge aus dem Netz sind
ohne Erfolg.


Auf meinen anderen PC (WIN 7 und Surface) wird das Lumia 950xl erkannt.

Rechner auf Malware untersuchen

Win 10 – Laufwerk wird nicht als bootfähig erkannt.Eine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Win 10 – Laufwerk wird nicht als bootfähig erkannt. bleibt bis dahin bestehen.

Weiteres  schwarzer Rand um Windows 7 RC Desktop

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Win 10 – Laufwerk wird nicht als bootfähig erkannt. beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Win 10 – Laufwerk wird nicht als bootfähig erkannt.) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Win 10 – Laufwerk wird nicht als bootfähig erkannt. wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Win 10 – Laufwerk wird nicht als bootfähig erkannt.Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Win 10 – Laufwerk wird nicht als bootfähig erkannt. vorzubeugen.

Weiteres  zusätzliches Erwachsenenkonto wird automatisch abgemeldet.

Weiterführende Themen

  • Treiber für Terratec Cinergy S2 Box USB wird nach Update nicht mehr gefunden Hat alles nichts geholfen )-: Treiber lassen sich nicht mehr installieren. Das ist echt eine Frechheit von Microsoft. Gibt es eigentlich eine email Adresse von Microsoft, bei der ich mich mal beschweren kann ? Kennt jemand eine TV Karte unter 100,00 Euro die mit dem letzten […]
  • Clonen von SSD auf HDD macht die HDD sehr langsam Hallo, weil ich meinen Rechner verkaufen möchte und meine SSD behalten möchte, habe ich das System mit Acronis True Image von SSD auf HDD gecloned. Die HDD ist aber nun sehr langsam. Ich habe unter Eigenschaften gesehen, dass das System die HDD weiter als SSD behandelt und so z.B. […]
  • Windows startet nach Installation nicht Guten Abend Ich habe heute versucht Windows auf meine SSD zu installieren, jedoch erhalte ich beim booten folgende Fehlermeldung "reboot and select proper boot device or insert boot media in selected boot device and press a key". Ich erkläre kurz was ich alles gemacht […]
  • Externe USB-HDD im GPT-Mode formatieren? Hallo zusammen, ich habe mir eine neue 3 TB-HDD als externes USB-Sicherungsmedium zugelegt. Muss ich die im GPT-Mode formatieren oder erkennt WIN 10/64 das von selbst? Was muss ich evtl. sonst noch beachten? Wie löse ich das Problem? Festplatte "Zugriff verweigert" "Pfad nicht […]