Microsoft Edge wohl bald auch für Android & iOS verfügbar

Microsoft Edge wohl bald auch für Android & iOS verfügbar
4.9 (97.74%) 62 votes

Wer Probleme hat mit Microsoft Edge wohl bald auch für Android & iOS verfügbar sollte das lesen:

Da ich hier noch nichts davon gelesen habe, aber andere News-Portale bereits darüber berichtet haben, dachte ich, ich poste das mal hier: http://winfuture.de/news,95072.html

Ist zwar "nur" eine Umfrage eines Microsoft-Mitarbeiters auf sozialen Medien, aber, meiner Meinung nach ist das ein doch deutlicher Wink. Und ich finde gut, dass sie das ausloten, denn das ist eine sehr gute Gelegenheit, den Edge breiter verfügbar, und interessant zu machen, da bei anderen Browser das Synchronisieren und Nutzen zwischen den Geräten ein wichtiges Thema ist. Ich denke, wenn es dazu kommt (habe da eigentlich keine Zweifel), dann wird das dem Edge sicherlich den Schub geben, den er benötigt. Ich teste den Edge immer mal wieder zwischendurch, und mittlerweile ist das wirklich ein guter Browser… mit ein paar Abzügen, da manchmal bei mir die Bing-Suche abstüzt (also die Sidebar, die sich öffnet, wenn man einen Begriff auf einer Webseite markiert, und eine Bing-Suche startet, und, da es auf manchen Webseiten noch ein wenig hakelt. Was ihn vor allem abhebt von den andere ist, dass er rasend schnell ist, schnell geöffnet, und die Webseiten kommen (meines Empfindens nach) auch schneller als bei Chrome, und vor allem beim Firefox. Halt eine schlanke "App".

Wie löse ich das Problem?
Microsoft-Stratege fragt: Edge-Browser bald auch für Android & iOS?
Microsoft-Stratege fragt: Edge-Browser bald auch für Android & iOS?
Cortana-App startet jetzt bzw. bald offiziell für iPhone und Android
Microsoft: Solitaire Collection ab sofort auch auf Android und iOS
Klassiker: Microsoft arbeitet an Solitaire Collection für iOS und Android
Zukunft für WindowsPhone?
Hallo,

schön das du dir Gedanken machst.

Schaust du dir die laufende Berichterstattung über Microsoft an, dann würdest du feststellen das einige neue Patente von MS angemeldet wurden und darüber hinaus weiterentwickelt wird mit den neuen ARM-CPUs 835 und 840 die x86 verstehen und verarbeiten. Die
Insider werden so wie es gepostet wurde bald die ersten Office-Apps testen dürfen.

Weiteres  Doppelte Erweiterung in Edge

Hinsichtlich Firmen muss ich dir sagen das die Mobiles gerade in diesem Bereich stark sind. Von der IT leicht zu Händeln und praktisch nicht angreifbar. Daher dort auch sehr beliebt.

NFC dürfte wohl eher an der fehlenden Akzeptanz der Deutschen liegen. Ich denke aber das mit dem Vorstoß der Banken und den Überlegungen der Händler in Sachen Bargeld dies sich ändern wird.


Schau dir auch einmal VisualStudio an hier besteht durchaus die Möglichkeit Apps für IOS und Android für Windows 10 Mobile nutzbar zu machen.

WhatsApp ist keine App von Microsoft daher ist der Hersteller gefragt.

Skype ist immer noch im Beta Stadium und bietet jetzt schon einiges. Ich nutze es sehr gerne da auf allen Geräten verfügbar.

Peter

Apps von iOS, Android, Windows Phone für Nokia Symbian
nein, ios apps laufen nur auf ios, android apps laufen nur auf android.

Aber viele publisher bieten ihre ios und android apps inzwischen auch für symbian an

Nokia Maps Kartenupdate für Symbian verfügbar
Vielleicht dadurch das dieser Service auch auf den heutigen Lumias verwendung findet.

Selbst Nokia Here wird es wohl auch bald für Android geben.

Rechner auf Malware untersuchen

Microsoft Edge wohl bald auch für Android & iOS verfügbarEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Microsoft Edge wohl bald auch für Android & iOS verfügbar bleibt bis dahin bestehen.

Weiteres  Canon MX925 antwortet nicht

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Microsoft Edge wohl bald auch für Android & iOS verfügbar beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Microsoft Edge wohl bald auch für Android & iOS verfügbar) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Microsoft Edge wohl bald auch für Android & iOS verfügbar wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Microsoft Edge wohl bald auch für Android & iOS verfügbarProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Microsoft Edge wohl bald auch für Android & iOS verfügbar vorzubeugen.

Weiteres  Keine Konten mehr ersichtlich nach Windows Updates

Weiterführende Themen

  • BlueScreen IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL ich hab ein kleines Prob seit gestern bereits 2 Bluescreens bekommen beide mit der selben message bekommen, hab sie mit BSview angeschaut und das gefunden : IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL 0x0000000a fffff680`003adff8 00000000`00000000 00000000`00000000 fffff800`0306b64b ntoskrnl.exe […]
  • EDGE – Was mir fehlt oder was ich nicht weiß wie es geht. Hallo zusammen, Bis jetzt habe ich wie vorher auf Windows 7 Chrome gebraucht oder ab und zu Firefox. Chrome ist mir am liebsten, weil er mir da alle meine vielen Bookmarks mit den Android Geräten synchronisiert. Nun will ich aber den doch recht gut in Windows 10 integrierten EDGE […]
  • Bluescreen, obwohl Hardware nach Test i.O. erstmal, bin neu hier und erhoffe mir ein wenig wissen aneignen und Hilfe finden zu können Zu meinem PC: MB Asus M5A78L-M/ USB 3 760G Asus Radeon R9 290 Direct CU II AMD FX 6300 @ 3,50 Dell 400-24189 1000GB Festplatte 2X 4 GB Crucial Ballistix DDR3-1600 DIMM Be quiet! Shadow Rock […]
  • Neuer mobile Ableger von Windows 10 für ein neues Microsoft Smartphone in Arbeit? Ich halte Windows Phone 8.1/Mobile 10 für das am besten durchdachteste und strukurierteste Smartphone OS, das zudem mit deutlich weniger Ressourcen auskommt als Android oder iOS. Dass MS damit nicht den Fuss in die Tür bekommen hat, liegt nur an der Marktdurchdringung von Android und […]