Windows 10 – Startmenü – App-Liste einblenden/ausblenden

Windows 10 – Startmenü – App-Liste einblenden/ausblenden
4.9 (97.96%) 98 votes

Anleitung um Windows 10 – Startmenü – App-Liste einblenden/ausblenden zu beheben geht so:

Startmenü – App-Liste einblenden/ausblenden | Windows 10 (Creators Update)

Beschreibung

Microsofts Betriebssystem Windows 10 ermöglicht das Ein- oder Ausblenden der App-Liste im Startmenü, um dieses den persönlichen Präferenzen (Optik, Größe, Handhabung) angleichen zu können.

Video

Windows 10 – Version: 1703 (Build: 15063.11)


Musik: Dirt rhodes – Kevin MacLeod

Information: Für Hörgeschädigte sowie für Menschen, die ihre Deutschkenntnisse ausbauen möchten, stehen deutschsprachige Untertitel zur Verfügung.

Wie löse ich das Problem?
Startmenü – App-Liste einblenden/ausblenden – Windows 10
Windows 10 Insider Build 14942: App-Liste im Startmenü ausblendbar
Windows 10 Insider Build 14942: App-Liste im Startmenü ausblendbar
Einstellungen von Win10
Win 10 Startmenü im Vollbildmodus sofort auf App-Liste wechseln
Bildschirm Einstellung auf 3×4
In Einstellungen/Personalisierung/Start den Schalter App-Liste im Startmenü anzeigen auf Ein.

AW: Startmenü "meistverwendet" Filter zurücksetzen
Der Punkt App-Liste im Startmenü anzeigen fehlt bei mir. Bin aber auch kein Insider.


AW: Windows 10 Build 15019 für Fast-Insider – Eindrücke, Erfahrungen, Austausch
https://www.deskmodder.de/wiki/index.php?title=Alle_Apps_App-Liste_im_Startmen%C3%BC_entfernen_hinzuf%C3%BCgen_Windows_10

   In der Windows 10 1607 werden im Startmenü grundsätzlich Die Apps (App Liste A-Z) in der Liste angezeigt. Dies ändert Microsoft mit der Windows 10 1703 Creators Update. Hier lässt sich die App-Liste über die Einstellungen ein- oder ausblenden. Im Startmenü selber hat man so eine bessere Übersicht und wenn man doch die App-Liste sehen möchte, braucht man nur ganz links im Menü umschalten. 

Rechner auf Malware untersuchen

Windows 10 – Startmenü – App-Liste einblenden/ausblendenEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Windows 10 – Startmenü – App-Liste einblenden/ausblenden bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Windows 10 – Startmenü – App-Liste einblenden/ausblenden beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Windows 10 – Startmenü – App-Liste einblenden/ausblenden) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Windows 10 – Startmenü – App-Liste einblenden/ausblenden wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Windows 10 – Startmenü – App-Liste einblenden/ausblendenProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Windows 10 – Startmenü – App-Liste einblenden/ausblenden vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Office 2007 deinstalliert, unter Windows Update jedoch noch ständig SP3 für Office 2007 Hallo zusammen, bin vor ein paar Wochen auf Office 365 umgestiegen. Habe vorher Office 2007 genutzt und dieses über ein Removal-Tool von Microsoft vom Rechner gelöscht und danach dann Office 365 installiert. Leider wird mir unter dem Windows-Update-Service noch immer das […]
  • WIN-update per WSUS Moin zusammen, ich habe im AZ, WZ und Kü 3 PCs mit unterschiedlichen Einsatzzeiten und -zwecken laufen. Weil bei einer Netzanbindung mit 4,9 Mbit/s jedes update ein Krampf ist, bin ich vor Kurzem dazu übergegangen, die updates mit WSUS offline zu machen. Dabei fällt auf, dass der […]
  • Whats-app call Hallo, weder das Telefonieren noch das Aufnehmen von Sprachenrechten funktioniert über Whats-app. Müssen da noch spezielle Einstellungen gemacht werden. Whats-app Support konnte auch nicht helfen. Habe ein Lumia 950 Wie löse ich das Problem? Block annoying numbersWhats appwhats […]
  • Hallo möchte Featplatte in cmd reparieren Hallo ich will meine zweite festplatte repariern per cmd mit dem befehl chkdsk D: /f /r /x, funktioniert aber nicht da steht dann Zugriff verweigert, das Sie nicht über ausreichende Berechtigungen verfügen. Sie müssen dieses Hilfsprogramm mit erhöhten Rechten aufrufen. CMD wurde […]
Weiteres  Programme auf externer Festplatte nutzen