Internet Explorer 11: es wird immer nur die 64-Bit-Variante geladen

Löse Internet Explorer 11: es wird immer nur die 64-Bit-Variante geladen mit diesen Schritten einfach selbst:

Hallo,

ich wollte den IE11 als 32-Bit-Version starten und hab dafür die iexplore.exe im Ordner: "C:\Program Files (x86)\Internet Explorer" gestartet.
Nur dann startet immer die 64-Bit-Version (aus "C:\Program Files\Internet Explorer").

Auch wenn ich zwei Verknüpfungen in der Taskleiste für die 32-Bit und 64-Bit-Version erstelle und auf die 32-Bit-Version klicke, so öffnet sich die 64-Bit-Version.

Ich hab keine Ahnung warum.
Vielleicht hat hier jemand eine Ahnung dazu.

Mein Win10-System ist 64-Bit.

Wie löse ich das Problem?
Internet Explorer und Acrobat
Internet Explorer starten
Cortana öffnet Internet Explorer 11
Internet Explorer starten
Bei Internet Explorer 11, MS-Edge, MS-Update, Skype ist kein Internet Zugriff möglich.
Edge
Ich habe Norton Security installiert und benutze die 64 bit Variante von Windows Home. 8 GB RAM Speicher.

Vor dem Update kam noch ein zus. Hinweis unter dem Satz “Mit Internet Explorer öffnen” und zwar ” Mit Edge fortfahren” Dieser kommt jetzt nicht mehr. Zudem kann ich DAZN über Edge aufrufen und auch einwandfrei Fußball schauen. Nur Sky Go nicht mehr.


Sie haben es hier mit einer älteren Webtechnologie zu tun.
Diese Website basiert auf älterer Technologie und funktioniert nur in Internet Explorer.

Ihre Organisation hat festgelegt, dass diese Website automatisch in Internet Explorer geöffnet wird.

Ist Internet Explorer auf Windows 10 vorhanden?
Komische Frage. Du gibst in die Suche mal “Internet” ein und schon wird dir u.a. Internet Explorer” angezeigt. Der ist schon installiert.

Bitte nicht immer nur “Frage” als Titel eintragen.

32bit 64bit
Hallo MCPromillo,

nur zur Klarstellung!

Die Auskunft von dxdiag ist sehr gut, aber irrelevant!

Wenn du auf Dieser PC einen Rechtsklick machst und dann auf
Eigenschaften, dann sagt dir Windows, welche Betriebssystem-Version du hast:

Weil, es denkbar ist, dass jemand ein 32 Bit Win 10 auf einem 64 Bit Prozessor laufen lassen könnte!

Wenn es also bei dir auch so aussieht, wie bei mir, dann ist alles OK.

Hast du eine 64-Bit-CPU, dann kann diese immer auch 32-Bit-Software ausführen.


Eine 32-Bit-CPU kann aber niemals 64-Bit-Software ausführen!

Nur in einem 64-Bit Win 10 gibt es den Ordner C:\Windows\SysWOW64.

Weiteres  Videobearbeitung

In diesem Ordner sind ausschließlich 32-Bit Treiber und andere 32-Bit Software-Bestandteile.

Die 64-Bit Treiber und andere 64-Bit Software-Bestandteile befinden sich im Ordner
C:\Windows\System32

(Nicht durch die 32 irre machen lassen – die Bezeichnungist seit Urzeiten überliefert)

Wenn du also ein 64-Bit Win 10 hast, dann lade immer, wenn verfügbar, die 64-Bit
(x64) Varianteeines Software-Paketes herunter und installiere dieses.

Es kann aber auch sein, dass es keine 64-Bit Variante (x64) gibt, sondern nur eine 32-Bit Variante
(x86), dann bleibt dir nichts anderes, als die 32-Bit Variante herunter zu laden und zu installieren.

Aber selbst, wenn du eine x64-Variante installierst, dann bedeutet dies nicht zwingend, dass alles darin auchfür 64-Bit ausgelegt ist, es kann ein Mischmasch aus 64- und 32-Bit sein (ist gar nicht so selten!).

64-Bit (x64) Anwendungsprogramme werdenim Ordner C:\Program Files (C:\Programme) installiert.

32-Bit (x86) Anwendungsprogramme werden im Ordner C:\Program Files (x86) (C:\Programme (x86)) installiert.

Aber auch hier gilt: Anwendungsprogramme (bzw. deren Installationspakete) können bei der x64-Variante auch 32-Bit Bestandteile enthalten.

Hingegen wir eine 32-Bit Variante keine 64-Bit Bestandteileenthalten können (weil es auf einer 32-Bit CPU überhaupt nicht laufen könnte!)

Zu allem Überfluss, könnte man meinen, gibt es auch noch Installations-Pakete, die eierlegende-woll-milch-säue sind. Der Installer dieser Pakete erkennt selbstständig den System-Typ 32/64-Bit und installiert die entsprechend richtige Variante selbstständig.

Verwirrend das Ganze. Aber wie häufig, doch einfach.

– Man muss wissen was man hat!


– Man wäht das, wenn angeboten, das zu dem passt, das man hat.

– Wenn nichts angegeben ist und nur eines zur Auswahl steht, dann eben dieses. Im Idealfall wird der Installer was zu meckern haben. Wenn es gar saudumm läuft, dann installiert man uralte Software, die so alt ist, dass sie gar nichts auf dem Rechner verloren
hat. Davor Schützen, dass Schaden dadurch entsteht,tut nichts und niemand.

Aus diesem Grund, im Zweifel immer einen Wiederherstellungspunkt
erzeugen, bevor man die zweifelhafte Software installiert!

Dieser PC – Rechtsklick – Eigenschaften – Erweiterte Systemeinstellungen – Computerschutz – Erstellen

Sofern man den Schutz auch aktiviert hat (Ein)…

zu viele Systemwiederherstellungspunkte kann man nie haben, aber ganz schnell einen zu wenig!

Hoffe einige Unklarheiten beseitigt zu haben…

Rechner auf Malware untersuchen

Internet Explorer 11: es wird immer nur die 64-Bit-Variante geladenEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Internet Explorer 11: es wird immer nur die 64-Bit-Variante geladen bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Internet Explorer 11: es wird immer nur die 64-Bit-Variante geladen beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Internet Explorer 11: es wird immer nur die 64-Bit-Variante geladen) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Internet Explorer 11: es wird immer nur die 64-Bit-Variante geladen wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Weiteres  PC stürtzt sehr oft ab - Bluescreen

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Internet Explorer 11: es wird immer nur die 64-Bit-Variante geladenProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Internet Explorer 11: es wird immer nur die 64-Bit-Variante geladen vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Probleme mit Edge Hallo, nutze nach dem ich Win 10 installierte Edge als Browser. Das Problem ist, die Seiten die ich aufrufe springen um und anschließend erscheint eine Seite mit der Meldung: beim Laden dieser Seite ist ein Problem aufgetreten: Das Problem habe ich bei IE 11 nicht. Kann es am AVG […]
  • Virenschutz-Programme für Windows 10: Test mit vielen guten Ergebnissen, aber Microsoft patzt Dies trifft aber in den meisten Fällen nur auf die InternetUndSystemAllroundSecuritySuiten zu. Installiert man sich einen reinen Virenwächter, ohne mannigfaltig zusätzliche Module, dann gibts in der Regel ebenfalls keine grösseren Probleme. Wie löse ich das Problem? Frage reicht es aus […]
  • Google Chrome Gesten wie Edge Hi, kann man die Gesten aus dem Edge Browser irgendwie auch mit Google Chrome verwenden? Meine damit die Wischbewegungen über das Touchpad sprich, 2 Finger Seite zurück. Danke im Vorraus Wie löse ich das Problem? Probleme mit Google Chrome und Microsoft EdgeURL: Tel Protocol - […]
  • windows 10 home Update 1703 geht nicht trotz aller deinstallierten Vierenscanner was tun ich habe Kaspersky vollständig deinstalliert,bekomme aber weiterhin kein Update Build 15063.502 version 1703 Wie löse ich das Problem? Kumulatives Update für Windows 10 für x64-basierte Systeme (KB3116869)Windows 10 Home, Version 1607 >> Windows 10 Funktionsupdate 1703 lässt sich nicht […]