Startmenüverknüpfung fordert Adminrechte, direktes starten der EXE nicht

Startmenüverknüpfung fordert Adminrechte, direktes starten der EXE nicht
4.9 (97.95%) 78 votes

Anleitung um Startmenüverknüpfung fordert Adminrechte, direktes starten der EXE nicht zu beheben geht so:

Hallo,
ich habe unter Windows 10 Oracle 12c installiert. Will ich den SQL Developer starte, kommt die UAC hoch und meint ich müsse die Applikation als Admin starten. Wenn ich die EXE, die diese Verknüfung starten will direkt doppel klicke, geht das Programm ohne Adminrechte auf. Auch eine eigene Verknüpfung auf die EXE geht ohne Adminrechte. Ein Vergleich der beiden Verknüpfungen zeigt keinen offensichtlichen Unterschied.
Jemand eine Ahnung wieso die von der Installation angelegte Verknüpfung Adminrechte haben will?

Gruß
Sandro

Wie löse ich das Problem?
Programme welche Adminrechte benötigen starten nicht
win 10 bootfähiger datenträger.
Fehler bei der Anmeldung des Diensts “Benutzerprofildienst”.
Critical process died 0xc000000f
*.exe An Start anheften – Schnittstelle nicht unterstützt
windows 10 – Fehlermeldung: Der angegebene Pfad ist nicht vorhanden.
Startest du das Programm dann mit deinen Benutzerrechten oder fordert es Adminrechte an?

AW: Realtek HD Audio Treiber R2.66 [Update]

    Zitat von TotalCrasher  ok, ist jetzt etwas verwirrend für mich.

Wieso – die .exe führt alles selbständig aus, während du bei der .zip das Ganze erst entpacken musst, um dann die setup.exe zu starten.
Nehm die .exe – Realtek hat es inzwischen so perfektioniert, dass fast nichts mehr schief gehen kann.
Das Programm entfernt die Vorversion – fordert einen Neustart und setzt dann die Installation fort, auch wenn sich Win7 zwischen durch meldet, dass die Gerätetreiber aktualisiert wurden.
Anschliessend dann die LP-Einstellungen usw. neu vornehmen. Das wird noch nicht übernommen.


Programme ohne Adminrechte starten
Hallo,


ich habe den Rechner von meinem Vater mit W10 Home neu aufgesetzt (zuvor W7).
Jetzt war mein Plan, mich mit einem Adminkonto zu installieren, meinen Vater als Standartuser – soweit alles ok, zwischenzeitlich auch hinbekommen, daß der Rechner ohne Abfrage direkt mit dem Standartuser startet. Irgendwas ändern bzw. installieren – Adminabfrage mit meinem Konto. Auch gut.

Weiteres  Windows 10 Upgrade Mischpult wird nicht erkannt

Jetzt bekomme ich aber folgendes nicht hin:
Ein installiertes Programm (Pinnacle Studio, weitere Bildbearbeitungsprogramme werden vermtl mit dem selben Problem folgen) benötigt zwanghaft zum Start Adminrechte – er muß bzw. müßte also jedes Mal mein Passwort eintippern, um das Programm zu starten – völliger Mumpitz natürlich. Andererseits finde ich es ja wiederum auch ok, wenn man nnicht alles mögliche versehentlich runterladen kann – daher wollte ich den Smartscreenfilter jetzt auch nicht komplett deswegen deaktivieren…
Gibts da ne simple Lösung, daß ich zB einzelne Programme für den User XY freigeben kann? (Ich hab versucht, mit Rechtsklick auf die .exe, dann dort unter Eigenschaften->Sicherheit… die Haken zu setzen… bzw. die Haken konnte ich setzen, ändern tut das allerdings nix).

Generell finde ich den gedanken, zur "normalen Nutzung" ein Konto mit Standart-Eigenschaften zu nutzen und ein Adminkonto im Hintergrund zu haben, nicht schlecht – macht das Sinn aus eurer Sicht? In diesem Fall wäre mir die Passwortabfrage jetzt nicht so dramatisch wichtig – geb ichs halt ein… im obigen Fall ist meine Notlösung, ein weiteres Adminkonto mit einfachemn Passwort (besser, als nix) einzurichten… finde es aber grundsätzlich nervig, jedesmal beim Öffnen von Programmen ein Passwort eingeben zu müssen….
Theoretisch müßte man doch bestimmte Programme als "bekannt" deklarieren können, damit selbst die Abfrage unterm Adminkonto entfällt…?

Rechner auf Malware untersuchen

Startmenüverknüpfung fordert Adminrechte, direktes starten der EXE nichtEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Startmenüverknüpfung fordert Adminrechte, direktes starten der EXE nicht bleibt bis dahin bestehen.

Weiteres  Windows-Taste funktioniert nicht mehr

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Startmenüverknüpfung fordert Adminrechte, direktes starten der EXE nicht beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Startmenüverknüpfung fordert Adminrechte, direktes starten der EXE nicht) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Startmenüverknüpfung fordert Adminrechte, direktes starten der EXE nicht wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Weiteres  Outlook in Windows 10 sendet keine E-Mails

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Startmenüverknüpfung fordert Adminrechte, direktes starten der EXE nichtProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Startmenüverknüpfung fordert Adminrechte, direktes starten der EXE nicht vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Realtek Audio Treiber Hallo werden die Realtek Treiber automatisch aktualisiert oder muss ich das manuell machen? Wie löse ich das Problem? Probleme bei Installation von Realtek Audio TreiberAuto realtek HD audio Sound Treiber Win 10Windows 10 - Realtek Audio Controller - Das Gerät kann nicht […]
  • VIA HD Audio Deck Hallo, auf meinem Rechner erscheint immer die Meldung, daß ich die Ausführung des VIA HD Audio Deck bestätigen soll. Alles funktioniert einwandfrei. Das Häkchen " immer nachfragen" habe ich nun mehrfach weggeklickt, dann "Ausführen" bestätigt. Trotzdem wird die […]
  • 2 DVD-Laufwerke in VM VirtualBox Hallo, ich habe die Oracle VM VirtualBox mit Windows 7 installiert und möchte beide DVD-Laufwerke unter Windows 7 ansprechen können. Ich benötige es für best. Software. Kann mir jemand verraten wie ich beide DVD-Laufwerke unter Windows 7 in der VM-Box ansprechen kann? Besten Dank […]
  • Große Update nicht automatisch installieren Hi, ich habe Win 10 Pro 1703. Außerdem habe ich eingestellt, dass Windows Updates nicht automatisch installiert werden was auch funktioniert. Wie sieht es bei einem großen Update also 17xx aus? Wird dies auch aufgeschoben? Wie sieht dies in der Home-Version aus? Vielleicht […]