Ordner-Typ kann nicht geändert werden

Ordner-Typ kann nicht geändert werden
4.9 (97.89%) 76 votes

Eine Lösung für das Problem Ordner-Typ kann nicht geändert werden könnte so aussehen:

Windows 10 hat eine Macke, die es schon lange vorher gab:

Der Ordnertyp, d.h. die Spalten, die im Explorer angezeigt werden, werden anhand der vorhandenen Dateien "intelligent" vergeben. Wenn ein Verzeichnis Musikdateien enthält (mp3, wav usw.), erscheinen z.B. die Spalten

Name,Titelnummer,Titel,Mitwirkende Interpreten,Album


Das ist schön gedacht, aber es passt vielleicht nicht immer, weil auch andere Datentypen vorhanden sind. Was mich betrifft: ich möchte diesen Ordnertyp überhaupt nicht sehen, nirgends, sondern ich möchte generell nur den Ordnertyp "Allgemein" sehen, mit

Name,Änderungsdatum,Typ,Größe

Leider ist es so, daß ich manchmal (nicht immer) einen Ordner nicht auf "Allgemein" ändern kann – die Spalten bleiben dann Musik-Spalten, auch wenn ich den Ordnertyp geändert habe. Und ich kann Windows schon gar nicht sagen, daß er IMMER und ALLE Ordner als Allgemein-Ordner anzeigen soll.

Das war schon unter Windows7 so. Gibt es immer noch keine wirkungsvolle Abhilfe?

Wie löse ich das Problem?
Surface Pro 5: Patent zeigt USB Typ-C- & geänderten Kopfhöreranschluss
Windows 10 – Besitzer des Windows-Ordner geändert, Start dauert Stunden
Fehlermeldung 0xc80001fe beheben
Windows 10: Orte (Ordner) der Bilder-Bibliothek können nicht dauerhaft geändert werden
Ordner verschieben rückgängig machen
Bei welchen Aktionen wird das Datum eines Ordner geändert . . .
Ich habe einen Rechner, wo immer wieder die Daten (Mehrzahl Datum) geändert werden.

Das sind dann in einem Ordner, der sein Datum behält, reichlich Ordner die am gleichen Tag (spät ca. 23 Uhr, als der Nutzer nicht mehr am Rechner sitzt) ein neues Datum bekommen. Es sieht aus als würden die Stück für Stück abgearbeitet werden, das die Zeit immer etwas später wird.

Es sind aber nur einige Ordner bei denen das passiert. Beim Großteil der Ordner ändert sich nichts.

Ich kann in den Ereignisprotokollen nichts konkretes finden.
Ich würde denken (wenn es nicht gezielter Zugriff von Bösewichtern ist, dass so was wie der Indexer durch die Ordner läuft, aber der wurde ich einmal in drei Monaten das Datum von einem kleinen Teil der Ordner ändern.

Deswegen dachte ich erst mal grundsätzlich zu klären, wann genau das Datum eines Ordner geändert wird.

Ganz klar, beim Erstellen des Ordners.
Wenn eine Datei in dem Ordner erstellt wird
Wenn eine Datei aus dem Ordner entfernt wird
Wenn eine Datei in den Ordner verschoben wird
Wenn eine Datei in den Ordner kopiert wird
Wenn ein Ordner in dem Ordner erstellt wird

Wann wird das Datum nicht geändert:

Wenn eine Datei in dem Ordner geändert wird
Wenn eine Datei aus dem Ordner kopiert wird
Wenn die Rechte des Ordner geändert werden

Mehr fällt mir gerade nicht ein.
Es wäre schön, wenn Euch noch was einfällt, auch in Bezug auf möglichen Einbruch in den Rechner, bzw. wie man das ausschließen kann.

Option "Energie sparen" fehlt + Dektophintergrund kann nicht geändert werden
ot:

   Ich habe den Pfad kopiert nun und nicht abgetippt. Womöglich hatte ich mich vertippt. 

Ja ja, aber erst mal auf dem Typen rum hacken.


Dateityp: Typ File – 0 Bytes kann vom Desktop nicht entfernt werden.
Hallo,
hast du einen Neustart schon probiert, die Datei versucht in einen anderen Ordner zu schieben oder den Windows Explorer mal im Task Manager mit Rechtsklick neu gestartet?
LosSantreas

Rechner auf Malware untersuchen

Ordner-Typ kann nicht geändert werdenEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Ordner-Typ kann nicht geändert werden bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Ordner-Typ kann nicht geändert werden beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Ordner-Typ kann nicht geändert werden) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Ordner-Typ kann nicht geändert werden wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Ordner-Typ kann nicht geändert werdenProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Ordner-Typ kann nicht geändert werden vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Hilfe! Windows 7 startet, aber ohne Windows wird geladen ! Menschen von da draußen. Ich entschuldige mich im voraus schonmal wegen der Rechtschreibung... Also vor ca. 2 Wochen habe ich mein Notebook neu gestartet. Weil ich eigendlich immer nur aus Energiesparen drücke, habe ich gedacht, naja Fahre ich ihn halt mal runter... und seid dem ist […]
  • Pc friert ein, Hintergundmusik läuft weiter… Ich habe ein großes Problem mit meinem Rechner... :/ Wenn ich den Rechner starte dauert es extrem lange bis der Pc komplett Hochgefahren ist. Wenn ich mich dann wenn er hochgefahren ist an den PC setze und versuche zu spielen/surfen oder ähnliches friert er nach 5 bis spätestens 30Min […]
  • [gelöst] Windows 7 startet nicht mehr – schwarzer Bildschirm seit heute (17.11.11) habe das Problem mit Windows 7 Home Premium (Systembuilder) und zwar habe ich folgenden Fehler gemacht, ich habe Windows nach dem es in Ruhezustand war also (Energiesparmodus) komplett ausgeschaltet als Stecker vom Strom gezogen und dann wollte ich Windows starten […]
  • Unregelmäßiges einfrieren,ratlos….. ich habe folgendes Problem. Mein Rechner friert in unregelmäßigen Abständen mal ein,so das ich den Rechner per Reset neu starten muss. Es lässt sich kein Taskmanager oder sonstiges aufrufen. Das kann ein paar Tage lang gar nicht auftreten und dann plötzlich hängt er wieder. Komisch ist […]
Weiteres  Dateien auf sychronisiertem Laufwerk gelöscht