WIn 10 -> Beim Auffrischen des PCs entfernte Apps/Programme wiederherstellen

Folgendes Problem WIn 10 -> Beim Auffrischen des PCs entfernte Apps/Programme wiederherstellen kann relativ einfach gelöst werden:

Hallo guten Tag,

Ich habe ein folgendes Problem. Das neue Update von Microsoft, welches vor 2 Tagen verfügbar war, hatte mir ein Problem bereitet. Nach der Installation des Updates, konnte ich nicht mehr auf mein Desktop zugreifen und das Bildschirm war komplett schwarz. Ich wartete eine Stunde, ob es sich was ändert aber leider blieb es so wie es war.

Problem : Auf den Punkt zu bringen, habe ich WIN 10 komplett zurückgesetzt und dabei wurden alle meine installierten Apps/Progarmme komplett entfernt. Nach dem ganzen Prozess erhielt ich eine Datei, wo alle meine entfernten Apps/Programme in Form einer Liste aufgelistet wurden.

-> Das Problem ist auch, das die Audio – Video Dateien sich nicht öffnen lassen. VCL Media Player oder Groove Musik sind auch betroffen. Bei " Filme und TV " steht da, " der Remoteprozeduraufruf ist fehlgeschlagen ".

_> Desweiteren heißt es auch keine Treiber, keine Musik/Sounds.

Meine Frage: Kann ich diese Programme wiederherstellen ?

Wie löse ich das Problem?
Windows 10 Auffrischen / Wiederherstellen
Win 10 auffrischen !!!!
“Wiederherstellen meiner beim Installieren von windows 10 entfernten Anwendungen
“Wiederherstellen meiner beim Installieren von windows 10 entfernten Anwendungen
PC zurücksetzten (Auffrischen) Was wird entfernt?
Wird mit Windows 10 die Retail-Lizenz zur hardwaregebunden Wegwerf-Lizenz gemacht?
Pardon, ich meine Auffrischen, nicht Zurücksetzen.

Schau mal >
http://windows.microsoft.com/de-AT/windows-8/restore-refresh-reset-pc

“Falls bei Ihrem PC Probleme auftreten, können Sie ihn auffrischen, zurücksetzen oder wiederherstellen. Beim
Auffrischen des PCs wird Windows neu installiert. Ihre persönlichen Dateien und Einstellungen werden beibehalten.
Die auf dem PC vorinstallierten sowie die aus dem WindowsStore installierten Apps bleiben ebenfalls erhalten. Beim Zurücksetzen des PCs wird Windows erneut installiert. Ihre Dateien, Einstellungen und Apps werden mit Ausnahme der auf dem PC
vorinstallierten Apps jedoch gelöscht. Beim Wiederherstellen des PCs können kürzlich vorgenommene Systemänderungen rückgängig gemacht werden.”

Ich hoffe es ist ein Bug, dass die Funktion in Windows 10 fehlt, sonst hat man da eine tolle Errungenschaft für Windows Benutzer auf der Strecke gelassen.

BSOD "Critical process died"
BSOD…

lt. Ereignisanzeige …es konnte keine Abbild-Datei erstellt werden …
Es gibt auch keinen "MiniDump"-Ordner.

Weiteres  Download viel zu langsam!

Die Abstürze dürften in Zusammenhang mit Edge stehen …MicrosoftEdgeCP.exe

Die "onBoard" Problembehandlung/Bluescreen erkennt keinen Fehler …


Nun ist der Punkt erreicht …

10:20 Habe das Dell XPS 15,9550 Notebook über Wiederherstellung/PC zurücksetzen/…eigene Dateien behalten soeben zurückgesetzt.

Dauer: etwa 25-30min
Version nach dem Rücksetzen: 15063.0
Updates werden heruntergeladen …KB4022725…..dürfte das Update auf die .413 sein
http://it-blogger.net/post/Kumulatives-Update-KB4022725-fuer-Windows-10.aspx

11:23 15063.413 ist installiert
Aktuell wird mir die .447 NICHT angeboten …

Weitere Aktivitäten:
OneDrive einrichten ….Dateien ja bereits vorhanden

McAfee mit Removal-tool entfernen ….das dauert – sieht aus als ob´s "hängt"…
Tipp: Gleich über Removal-tool entfernen hat nicht funktioniert – "Hänger"…..McAfee dann über Programme deinstalliert, Neustart und dann Removal tool, Neustart …OK

Defender aktiviert ,Schutzupdates aktualisiert

Dell Premier Color deinstalliert …15% Prozessorleistung … 4,6 GB RAM (!!)(lt. Taskmanager)
Das dürfte kein Scherz gewesen sein …nach Deinstall von Premier Color tatsächlich die 15% Prozessorbelastung weg und die 4,6 GB RAM wieder frei

Office 365 Install

HD 530 Graphics Treiber … 21.20.16.4627

Startdauer: 25926ms

13:30 Nach etwa 3 Stunden sieht´s wieder gut aus…

PS: In der Liste "Beim Auffrischen des PCs entfernte Apps" sehe ich jetzt erst wie viele Apps ich gar nicht mehr brauche und somit auch nicht mehr installiere…


PC Rücksetzen hat immer etwas "reinigendes" …

Keine Benutzer-Kennworteigabe bei neuinstallierter Win TP 10 Build 10049 möglich
Nachdem ich mir eine ISO aus ESD der Build 10049 erstellt hatte, habe ich ein Upgrade meiner 8.1-Installation durchgeführt. Die Installation verlief rasch und komplikationslos. Alle Daten, Einstellungen und Programme wurden übernommen. Doch nach dem Restart war kein Eingabefeld für das Benutzerkennwort vorhanden. Also habe ich mit Hilfe meines USB-Installationssticks eine Auffrischung des Systems veranlasst. Ergebnis: Eingabefeld war wieder vorhanden. Da beim Auffrischen hinzugefügte Programme entfernt wurden, habe ich vermutet, das ein bestimmtes Programm für den Fehler verantwortlich ist. Nach sorgsamer erneuter Installation aller Anwendungen, außer denen für den Fingerprint, ist der genannte Fehler nicht wieder aufgetreten. Vorerst habe ich ein Komplettbackup mit dem AOMEI-Backupper gemacht, um jederzeit zu diesem Zustand zurückkehren zu können, falls sich dieser Fehler wieder zeigt. Noch zögere ich, HP SimplePass (Fingerprint) zu installieren.
Gibt es ähnliche Erfahrungen?

Rechner auf Malware untersuchen

WIn 10 -> Beim Auffrischen des PCs entfernte Apps/Programme wiederherstellenEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und WIn 10 -> Beim Auffrischen des PCs entfernte Apps/Programme wiederherstellen bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

WIn 10 -> Beim Auffrischen des PCs entfernte Apps/Programme wiederherstellen beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für WIn 10 -> Beim Auffrischen des PCs entfernte Apps/Programme wiederherstellen) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei WIn 10 -> Beim Auffrischen des PCs entfernte Apps/Programme wiederherstellen wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Weiteres  Bluescreens..

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo WIn 10 -> Beim Auffrischen des PCs entfernte Apps/Programme wiederherstellenProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie WIn 10 -> Beim Auffrischen des PCs entfernte Apps/Programme wiederherstellen vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Windows 10 Fall Creators Update manuell installieren, falls die automatische Updatefunktion nicht re Zitat von areiland Wir hatten es von einer Upgradeinstallation nach einem Start vom Installationsdatenträger! Ist das so schwer herauszulesen? Logischerweise funktioniert es wenn man das MCT unter Windows ausführt. Ich bin nicht so der Experte wie du. Das Upgrade via MCT hatte ich […]
  • Meltdown & Spectre: Intel zieht Microcode updates zurück ....... ..... Wie löse ich das Problem? Windows 10: Weitere CPU-Microcode-Updates gegen Meltdown/SpectreMicrocode-Updates machen dem Windows 10 April Update ProblemeAshampoo® Spectre Meltdown CPU CheckerMicrosoft liefert für Windows 10 April Update Patches gegen […]
  • Firefox 64.0 startet nach letztem Update von Win 10 1809 nicht mehr Hallo zusammen. Letzten Mittwoch / Donnerstag habe ich ein Update sowohl von Windows 10 (Version 1809) und Firefox (63 --> 64.0) ausgeführt. Nach einem abschließenden Neustart ist sowohl das Betriebssystem spürbar langsamer (womit ich leben könnte) und -- viel […]
  • Temporäre Dateien Habe für mehre GB tempoäre Dateien rtrxyz.tmp auf meinem Rechner. Siehe Foto. Woher kommen diese Dateien und können die gelöscht werden? Win 10 home, 1709, build 16299.214 Danke für eure Hilfe Miniaturansichten angehängter Grafiken Wie löse ich das Problem? Temporäre […]