Funktionsupdate für win10, Version 1703

Endlich gibt es Hilfe zum Thema Funktionsupdate für win10, Version 1703. Mehr dazu:

Habe bereits mehrfach den richtigen Weg mit der Eingabeaufforderung als Admin verfolgt und das Ergebnis dir mitgeteilt.
Letztlich nochmals mit einem Tool von win den PC überprüfen lassen mit folgendem result:
Some security settings are missing or have been changed.
Check for missing or corrupt files.
Tipp dazu: NET HELPMSG 2182 eingeben…etc

Wie löse ich das Problem?
Win10 Funktionsupdate 1703 – Erlebnis damit
Funktionsupdate für Windows 10, Version 1703
Funktionsupdate für Windwos 10 version 1703
Funktionsupdate für Windows 10, Version 1703
Windows 10 Funktionsupdate , Version 1703
Windows 10 Funktionsupdate , Version 1703
Hallo zusammen,


bei dem Funktionsupdate für Windows 10, Version 1703 bricht die Installation bei 35% ab und der Laptop macht einen Neustart wo er mir dann Anzeigt das, das Update fehlgeschlagen ist. Ich habe es auch mit dem Windows 10 Update Assisten (28084.exe) versucht,
dort bekomme ich den Fehlercode ” 0xc0000409 ” angezeigt. Wäre für Hilfe dankbar

Win10 Funktionsupdate 1703 – Erlebnis damit
Hi Peter das freut mich für dich. Und du weißt im Herbst kommt das nächste große Update die 1709. Liebe grüße UWE


Funktionsupdate für Windows 10, Version 1703
Vielen Dank für Ihre Antwort

Leider hat nichts genutzt, nur das meine Windows Firewall auch nicht mehr funktioniert.

Auch eine Reparatur der Firewall mit Lösungen aus dem Internet geht nicht.

Rechner auf Malware untersuchen

Funktionsupdate für win10, Version 1703Eine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Funktionsupdate für win10, Version 1703 bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Funktionsupdate für win10, Version 1703 beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Funktionsupdate für win10, Version 1703) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Funktionsupdate für win10, Version 1703 wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Weiteres  Build 18317 steht für Insider im Fast-Ring bereit

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Funktionsupdate für win10, Version 1703Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Funktionsupdate für win10, Version 1703 vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Taskmanager und Taskleiste haben Dienst eingestellt. PErformance sonst gut Hallo Leute, ich habe nun schon seit einigen Tagen mit einem lästigen Problem zu kämpfen. Nachdem sich Windoof nach einem update mit nem tollen Bluescreen aufgehängt hat war eine Neuinstallation fällig. Zur Information: Ich besitze 3 Festplatten. Auf meiner SSD (500 Gb […]
  • Permanente Bluescreens (neuer Rechner) kurze vor geschicht. Vor Ca einem Monat neuen rechner gekauft (CSL Sprint - momentanes Angebot bei CSL-computer.de) Lief alles super, ne 2. Festplatte eingebaut (Samsung SSD 250gig) Dann fingen auf einmal die blbluescreen an. Mittlerweile permanent. Kann nichts mehr machen ohne das […]
  • [ERLEDIGT] Dateixplorer: von Windows zusätzlich eingefügte Infos bei Musikmedien wieder entfernen Wie kann auch ein Tag Editor beim Ausblenden oder Sortieren der im Explorer angezeigten Informationen helfen. Man kastriert sich ja wohl kaum seine IDv3 Tags, nur damit der Explorer nicht alles anzeigt. Wie löse ich das Problem? Zusätzliche Schriftarten wieder entfernen.Cortana hört […]
  • Audiosymbol hat rotes X in der Taskleiste Ich habe ein Windows 10 neu auf einem Pc installiert und habe beim Audiosymbol ein rotes X. Im Gerätemanager gibt es keine Probleme. Wenn ich auf das Audiosymbol klicke versucht er eine Lösung zu suchen leider ohne Erfolg. Hoffe es kann mir jemand weiterhelfen. Vielen Dank Wie löse […]
Weiteres  Bluescreen STOP: 0x000000F4