Konteneinstellungen sind veraltet

Konteneinstellungen sind veraltet
4.9 (97.83%) 83 votes

Löse Konteneinstellungen sind veraltet mit diesen Schritten einfach selbst:

Der Hinweis- " Ihre Web / iCloud – Konteneinstellungen sind veraltet" erscheint ständig. Wie kann ich diese Aufforderung dauerhaft löschen?

Wie löse ich das Problem?
Outlook auf dem Rechner und dem Android-Handy Synchronisieren
kontoeinstellung veraltet
Ihre Online-Kontoeinstellungen sind veraltet
Anmeldedaten veraltet
“Kontoeinstellungen sind veraltet”
“Konteneinstellungen sind veraltet”
Guten Tag,


obwohl die Kontodaten aktuell sind, bekommen wir von der MailApp in Windows 10 die Meldung, dass die Daten veraltet seien. Trotz “Reparatur” wird diese Meldung nicht behoben, sondern erscheint immer wieder.

Wer weiß dazu rat?

Besten Dank – JK

“Konteneinstellungen sind veraltet”
Hallo Jörg,

vielen Dank für deine Anfrage.

Wir können dir sicherlich weiterhelfen, hierzu benötigen wir aber genauere Informationen von dir:

Welchen E-Mail Anbieter nutzt du?

Wie hast du die Server eingetragen?

Hast du ggf. schon versucht die entsprechenden Ports zuverwenden?

Gruß

Thomas


Passwortänderung
Auf deinem Lumia wirst du es ändern müssen. Normalerweise wird dir angezeigt das die Konteneinstellungen veraltet sind und dir wird Reparatur angeboten. Damit wird zur Eingabe des Kennwortes verzweigt und du gibst das neue Kennwort ein.

Rechner auf Malware untersuchen

Konteneinstellungen sind veraltetEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Konteneinstellungen sind veraltet bleibt bis dahin bestehen.

Weiteres  Verbindung DVB-T2-Receiver mit dem Router

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Konteneinstellungen sind veraltet beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Konteneinstellungen sind veraltet) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Konteneinstellungen sind veraltet wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Weiteres  Windows 10 "April 2018 Update" (Redstone 4) ist da!

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Konteneinstellungen sind veraltetProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Konteneinstellungen sind veraltet vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • outlookprobleme sorry text verhaspelt-falsche Tasten Hallo, nach dem letzten Zwangsupdate W10(der Schieber stand auf AUS!!)funktioniert mein Adressbuch in outlook nicht mehr-irgendein uraltes drauf--sync mit icloud geht auch nicht mehr-kann jemandhelfen? Frank Wie löse ich das […]
  • Expression Web 4 – Falscher Link in kopierter Datei Hallo, folgendes Problem kann ich zur Zeit trotz intensiver Suche im Web nicht lösen: Wenn ich eine Datei aus einem anderen Ordner als dem Stammordner in meine Site kopiere, enthalten die Links alle den Namen des Ordners. Wenn ich zum Beispiel von einem Online Server die Datei […]
  • Komme nicht mehr auf meinen Server Zitat von mikka Hier ist mal der gewünschte Screenshot der Laufwerke - siehe Anlage (der Server ist Y) - mal ist es aktiv vorhanden, mal ist es wieder nicht als aktives Laufwerk aufgeführt Merkwürdig. Da stimmt irgendwas auf dem NAS nicht. Das dürfte so aus der Ferne kaumzu lösen […]
  • Outlook 2010 Hallo zusammen, weiß jemand, wo man das Häkchen setzen muß, damit Mails, die vom Server nach Outlook heruntergeladen wurden, auf dem Server gelöscht werden? Gruß Frank Wie löse ich das Problem? Windows 10 und Outlook 2010Synchronisieren Winwos Phone mit Outlook 2010Outlook 2010 […]