Cortana ist durch eine Unternehmensrichtlinie deaktiviert

Löse Cortana ist durch eine Unternehmensrichtlinie deaktiviert mit diesen Schritten einfach selbst:

Irgendwer oder irgendwas muss diese Einstellungen aber verändert haben – denn sonst würde Cortana funktionieren und die Meldung "Einige Einstellungen werden durch ihre Organisation verwaltet" käme nicht. Denn mit den Standardeinstellungen von Windows unterbleibt diese Meldung.

Wie löse ich das Problem?
“Cortana ist durch eine Unternehmensrichtlinie deaktiviert”
Cortana ist durch eine Unternehmensrichtlinie deaktiviert.
Cortana “ist durch eine Unternehmensrichtlinie deaktiviert”
Cortana ist durch eine Unternehmensrichtlinie deaktiviert
Cortana wurde wg. Unternehmensrichtlinie deaktiviert
Cortana ist durch eine Unternehmensrichtlinie deaktiviert
Unternehmensrichtlinie

wo habe ich zugriff auf die Unternehmensrichtlinie?


möchte nicht meinen Laptop auf werkseinstellungen zurücksetzen, kaspersky etc wären dann futsch

alle Parameter in der regedit sind richtig gesetzt

danke fürs feedback

AW: Cortana ist durch eine Unternehmensrichtlinie deaktiviert ->wie wieder aktivieren
m-s
mit Tapatlk für Windows was dringend überarbeitet werden sollte

Cortana
Moin moin,

“Cortana ist durch eine Unternehmensrichtlinie deaktiviert”.


Wie kann ich Cortana wieder aktivieren?

Rechner auf Malware untersuchen

Cortana ist durch eine Unternehmensrichtlinie deaktiviertEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Cortana ist durch eine Unternehmensrichtlinie deaktiviert bleibt bis dahin bestehen.

Weiteres  Windows 10 Realtek Audio erkennt Headset und Lautsprecher nur als ein Gerät

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Cortana ist durch eine Unternehmensrichtlinie deaktiviert beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Cortana ist durch eine Unternehmensrichtlinie deaktiviert) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Cortana ist durch eine Unternehmensrichtlinie deaktiviert wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Weiteres  W10 vergisst Profil, aber nicht immer........

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Cortana ist durch eine Unternehmensrichtlinie deaktiviertProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Cortana ist durch eine Unternehmensrichtlinie deaktiviert vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • Hilfe mit Bluescreens Ich habe mich hier angemeldet da ich im Moment sehr große Probleme mit meinem Notebook und Windows 7 habe. Habe mir das Laptop vor ca einer Woche im Internet bestellt und seit dem nur Probleme gehabt. Zur Hardware: - Intel I 7 Q 720 - 4 GB DDR3 1333 MHz - Geforce GTX 260 M Zur […]
  • Laptop fährt sich selber in den Schlafmodus Hallo zusammen, habe einen Laptop ASUS X541U und seit geraumer Zeit geht er von selbst nach wenigen Minuten ohne Mausbewegung oder andere Tätigkeiten am Laptop in den Schlafmodus. Alle Abschaltungen sind auf nie. Kennt Irgendwer dieses Problem und kann mir helfen? Vielen Dank […]
  • DVD/CD-ROM-Laufwerk Samsung SH-224DB geht nicht mehr vermutlich nach WIN 10-Update Hallo, mein Geräte-Manager zeigt mir ein Problem mit dem Treiber des DVD-Laufwerks. Am 06.05.2018 wurde das Gerät automatisch migriert, ohne dass ich es gemerkt habe. Ich habe den Treiber deinstalliert mit Neustart und bekomme die Info, dass ich die neueste […]
  • Nach installation von KB 3147458 Anwendungsprobleme Open Stage Manager Hello All, ich habe Win 10 Home mittlerweile mehrfach als clean Installation installiert und nach und nach dem Fehler auf die Spur zu kommen. Nach der xten clean Installation habe ich alle Windows Update installiert bis auf KB3147458. Nun zu meinem Problem, ich benutze für mein […]
Weiteres  Bluescreen 0x50