[Gelöst] Win 10 hat sich selbst noch einmal selbst installiert alle Einstellungen weg

Löse [Gelöst] Win 10 hat sich selbst noch einmal selbst installiert alle Einstellungen weg mit diesen Schritten einfach selbst:

Hallo Forum,
Bitte um Hilfe und Aufklärung. Auf meinem Laptop ist seit langem mit Windows 10 am Laufen. Plötzlich, mitten in der Nacht und bei schlossenem Laptop (!), ein schrilles, lautes anhaltendes Pfeifen. Nach dem Öffnen des Laptops: auf dem Bildschirm der Hinweis Windows 10 wird aktualliesert 32 %: Daten kopieren, Features einrichten, Computer konfigurieren – das ganze dauert 30 Minuten bis 100%. Danach ist der Laptop komplett neu installiert! Alle Einstellungen, alle Widerherstellungspunkte weg, keine Internetverbindung mehr … Was um Himmels wilen ist da passiert?

Wie löse ich das Problem?
Win 10 kann nicht installiert werden
win 10 Installiert, doch einiges läuft noch auf einer älteren Version. einige Einstellungen…
wie prefetchw umgehen bei der installation
Hdmi Port
gelöst: Upgrade auf Windows 10 wird installiert, Rechner startet neu wieder mit Windows 7
Sound
Hallo

Seid einiger Zeit versuche ich , wegen Krankheit , Bettlägerich, Musik vom PC zu hören , unmöglich. Win 10 hat alle Einstellungen , was zum Sound gehört , gelöscht . Und nirgendswo kann man den Sound so wieder herstellen , wie nach , von Win. 8.1 auf Win
10 . Da funktionierte es noch. Aber nach dem Update , geht gar nichts mehr.


Beim versuch die Lautstärke zu regulieren reduziert diese sich auf einmal um die hälfte

Es steht schon auf 100 % ist trotzdem leise . Bitte wenn Sie schon Win 10 / 64 bit. auf dem Computer so Installieren , und versuchen , das man keine Einstellungen, mehr selber machen , soll . Dann bitte reparieren sie die Sound Einstellungen. Die funktionierten
vorher perfekt.

Und bitte nicht erst noch lange hin ziehen , Wenn man krank ist, ist ein (MEIN ganz alleiniger PC. der mir gehört , weder Win.10 noch jemanden anders , eine gute Ablenkung der Krankheit LG .

Windows updates können nicht installiert werden. (Wegen Musikrechte)
wenn das update gestartet wird erhalte ich nach einiger Zeit sinngemäß die Meldung: Windows update kann nicht durchgeführt werden. Wegen älterer Musikrechte wird empfohlen die Installation nicht weiter durchzuführen da die Musik sonst nicht mehr abgespielt
werden kann. Es findet sich kein Hinweis um welche Musik es sich dabei handelt.Ich muß ja zum Einen die Updates einspielen umd zum Anderen möchte ich die Songs schon abspielen können.

Wie kann ich das Problem beheben?

das Problem hat sich von selbst gelöst. Einige Tage nachdem ich bei mehreren Updates dieses Problem hatte und auch hier gemeldet hatte kam ein neues Update mit dem sich alles in Luft auflöste. Mal schauen ob das nächste Update funktioniert. Ob alle Musikstücke
abspielbar sind konnte ich noch nicht abschließend feststellen.

Weiteres  Edge: Neue Tabs immer rechts von aktuellem Tab öffnen, wenn Webseite über Link aufgerufen wird?

Vielen Dank an alle die hier mit soviel Engagement helfen.

Speedfan: Bei AUX 127 Grad und CPU-Lüfter mit 3000 Umdrehungen

    Zitat von Darkmenn  Im Bios schon mal Cmos Clear ausgeführt. Alle Treiber der ersten GraKa runter ? Und dann die Treiber von der beigelegten CD für die neue GraKa installieren . Von der Board Cd die Chipsatztreiber noch einmal installieren. 
 Was ist im Bios mit dem Hardwarmonitor. ? Dort kannst du deine Lüfter überwachen lassen (dauert etwas,bis der geladen wird ) Das Progr. Al Suite installiert ? Oder PC Probe 1/2 ?
 
 http://www.au-ja.de/review-775mainboards07a-1.phtml

So hab alle deine tipss versucht:


1. Wo kann ich denn im BIOS Cmos clear ausführen?
Ich kenn das mit der kleinen Batterie auf dem Board, die man für 15 min entfernen muss und wieder reinsetzen.

2. Ich konnte leider nicht die alten Treiber entfernen, da mein rechner nicht mehr lief! Ich hab die neue Grafikkarte eingebaut und Win 7 hat automatische Treiber installiert. Danach hab ich die nvidia Treiber instlliert. Komischer weise hat Win 7 alle möglichen treiber im Netz per update gesucht und installiert. (selbst für meine Tastatur, da hab ich mich schon gewundert)

3. Die Chipsatztreiber lassen sich glaub ich nicht richtig installieren! Ich starte das Setup, klicke paar mal auf weiter und schon ist der fertig (kein Ladebalken, Instalation in 2 sek fertig)!

4. Der hardwaremonitor lässt sich komischer Weise nicht mehr öffnen! Heute Morgen gin der noch nach etwa 10 sek Wartezeit. gerade hab ich etwa 3 min gewartet! Heute morgen hat er auch nur den CPU und Netzteil (glaub ich) – Lüfter angezeigt! ich hab noch 3 Gehäuselüfter.

5. Die Programme "Al Suite" oder "PC Probe" lassen sich wegen dieser Fehlermeldung: "Konnte keine ACPI – Treiber installieren", nicht installieren!

Irgendwie funktioniert hier nicht mehr so viel?
hab auch bemerkt das der Windows Start viel länger dauert als vorher und die allgemeine Windowsgeschwindigkeit hat auch abgenommen. (Viele Menüs ruckeln)
Desktop Symbole werden nach dem Neustart nicht mehr angezeigt, sondern sind immer ausgeblendet! (Die Einstellung wird nicht gespeichert)

Woran kann das liegen?
Nur ein Windows 7 bzw. Treiber Problem ?
Warum komme ich auf einmal nicht mehr in den Hardwaremonitor im bios?
Hilft eine Neuinstallation von Win 7?

Weiteres  Windows bootet nicht und lässt sich nicht installieren

Was soll ich machen ?

Rechner auf Malware untersuchen

[Gelöst] Win 10 hat sich selbst noch einmal selbst installiert alle Einstellungen wegEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und [Gelöst] Win 10 hat sich selbst noch einmal selbst installiert alle Einstellungen weg bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

[Gelöst] Win 10 hat sich selbst noch einmal selbst installiert alle Einstellungen weg beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für [Gelöst] Win 10 hat sich selbst noch einmal selbst installiert alle Einstellungen weg) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei [Gelöst] Win 10 hat sich selbst noch einmal selbst installiert alle Einstellungen weg wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Weiteres  Windows 10 - Sehr hohe Datenträgerauslastung ohne ersichtlichen Grund

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo [Gelöst] Win 10 hat sich selbst noch einmal selbst installiert alle Einstellungen wegProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie [Gelöst] Win 10 hat sich selbst noch einmal selbst installiert alle Einstellungen weg vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • WLAN funktioniert gar nicht mehr Hi Leute, mein WLAN funktioniert seit kurzem gar nicht mehr. Ich kann mich mit dem WLAN verbinden und es steht auch "Verbunden, gesichert" unter meinem WLAN, aber nach kurzer Zeit (ca. 30 Sekunden, variiert) sinkt der Empfang auf ein minimales, obwohl ich 2 Meter neben dem […]
  • Persönliche Einstellungen nach Update verschwunden Hallo, vielleicht weis ja hier jemand etwas wie ich meine kleinen Problemchen in den Griff kriege die seit dem Update entstanden sind. 1. Meine persönlichen Einstellungen sind seit dem Aniversairy-update verschwunden. 2. Die Updates werden immer ohne meine Bestätigung durchgeführt […]
  • Fenster blinken auf und Spiele gehen in Windows zurück Hi alle zusammen, ich habe seit mehreren Tagen ein Problem mit dem PC. Wenn ich z.B. Word auf habe, dann blinkt die oberste Leiste die ganze Zeit. Wenn ich mit der Maus ganz normal in Firefox bin, dann blinkt die geöffnete Tableiste die ganze Zeit auf. Wenn ich Quake Champions […]
  • Zeitweise Aussetzer Hallo, mein PC ist ca. 14 Monate alt, Garantie also vorbei, Leider hat er neuerdings Aussetzer im Betrieb, bemerkbar durch kurzzeitiges Abschalten(?) mit einer Tonausgabe. Unmittelbar danach ist er wieder im Normalbetrieb! Ohne Datenverlust! Mit der Zeit wird es aber lästig! Weiß […]