Win 10, Datenträgerverwaltung

Win 10, Datenträgerverwaltung
4.9 (97.85%) 93 votes

Löse Win 10, Datenträgerverwaltung mit diesen Schritten einfach selbst:

Hallo,
die Part. C ist zu klein geworden (161 GB),
Unmittelbar anschliessend befindet sich eine Part. "Nicht zugeordnet" 97 GB, schwarz markiert. Diese möchte ich zur Vergrösserung der Part. C verwenden.
Wenn ich diese Part, re. anklicke, erscheint nicht das übliche Kontextmenue, u.a. "verkleinern".
Wie muss ich nun vorgehen, damit diese 97 GB zur Vergösserung von C:\ verwendet werden kann.

HorstiII

Wie löse ich das Problem?
Win 10 Datenträgerverwaltung
WIN 10 Pro in der Datenträgerverwaltung einen neuen Datenträger zu installieren
Div. Externe Festplatten mit Laufwerksnummer werden in der Datenträgerverwaltung -WIN 10…
WIN 10 Pro in der Datenträgerverwaltung einen neuen Datenträger zu installieren
Datenträgerverwaltung fehlt
Lokaler Datenträger
Poste mal einen Screenshot der Datenträgerverwaltung. WIN+x -> Datenträgerverwaltung

Dualboot System Win 10/Win 7
Hast du jetzt Windows 7 gebootet.? Bitte mal ein Bild von der ganzen Datenträgerverwaltung.

Nach WIN 10 Upgrade – Drucker + externe Festplatte nicht erkannt und können auch nicht hinzugefügt werden
Hallo,

bezüglich Drucker wäre es hilfreich einmal zu posten welcher Hersteller und genaue Typenbezeichnung.


Externe Festplatte: Wird diese in der Datenträgerverwaltung angezeigt? Win + x -> Datenträgerverwaltung.

Gruß


Peter

Die FP wird nicht in der Datenträgerverwaltung angezeigt.

Rechner auf Malware untersuchen

Win 10, DatenträgerverwaltungEine häufige Ursache für Probleme mit Computern ist Malware Befall. Das bedeutet ein Trojaner oder ein Virus verursacht Abstürze, Datei Fehler etc. Prüfe zuerst, ob der Rechner virenfrei ist. Ein installierter Virenscanner ist keine Garantie dafür, dass das Windows System sauber ist. Vor allem Rootkits können nur mit Spezial-Tools enttarnt werden und Win 10, Datenträgerverwaltung bleibt bis dahin bestehen.

Bluescreen Fehler mit ErrorCode

typischer Windows BluescreenBluescreens sind Symptome von schweren Fehlern im System. Diese können unter anderem aufgrund von defekter Hardware, Dateisystem-Problemen, falschen Treibern oder Malware-Problemen (z.B. Rootkits) entstehen. Wie man Bluescreen Probleme behebt steht hier. Anhand des FehlerCodes, der mit dem Bluescreen (der blaue Bildschirm beim Absturz) kann man auf die Ursachen zurückschließen. Die häufigsten Absturzursache:

  1. Softwarefehler, z.B. Speicherleck
  2. Hardwarefehler, z.B. defekte oder inkombpatible Hardware
  3. Treiberfehler, z.B. falsche oder nicht passende Treiber für eine Komponente des Systems.

Win 10, Datenträgerverwaltung beheben - so geht´s

Wenn die Fehlerquelle unbekannt (für Win 10, Datenträgerverwaltung) ist, sollten diese Schritt für Schritt eliminiert werden. Dafür ist es notwendig die Punkte nacheinander abzuarbeiten und nicht parallel. Schreibe am besten direkt auf, was bereits ausgeführt wurde und welches Ergebnis dabei herauskam. Das ist wichtig für Hilfegesuchen in Foren und Communities.

Absturz durch Software

Sollte eine Software für den Absturz verantwortlich sein, lässt sich das auch mit Tools wie WhoCrashed analysieren. Wie du dabei vorgehen solltest steht hier. Dies ist auch bei Win 10, Datenträgerverwaltung wahrscheinlich.

Absturz durch Hardware (defekt)

Defekte Hardware führt dazu, dass Windwows entweder mit der Komponente nicht richtig kommunizieren kann oder gar falsche Werte zurückgeliefert bekommt. Wie man seine Hardware analysieren kann steht hier.

Weiteres  Bluescreen beim herunter fahren, USB Bluetooth von dinovo edge tastatur????!!!!!

Fehlerhafte Treiber

Wenn Treiber nicht richtig funktionieren ist es einer der häufigsten Ursachen für Bluescreens. Probleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs können zu Leseproblemen und dadurch zu Abstürzen führen. Diese Windows Abstürze können in der Regel durch eine Neuinstallation der Treiber behoben werden. Wie man die vorherigen Treiber vorher richtig entfernt erfährst du hier.

Laufwerk mit Fehler funktioniert nicht

HowTo Win 10, DatenträgerverwaltungProbleme mit Laufwerken wie Festplatten oder SSDs oder USB-Flash-Speichern sollten ausgeschlossen werden. Führe folgende Diagnosen und Reparaturen durch um Fehler auszuschließen. Bedenke, dass Fehler auf Laufwerken und Datenträgern zu Datenverlust führen können. Eine Analyse sollte in jedem Falle regelmäßig (einmal im Quartal) stattfinden um Problemen wie Win 10, Datenträgerverwaltung vorzubeugen.

Weiterführende Themen

  • HP OfficeJet Pro 8730 – Installation unter Windows 10 Pro nicht möglich Hallo zusammen. Nach Zusammenbau eines neuen Rechners und frischer Installation von Windows 10 64 Bit Pro habe ich massive Probleme, meinen oben genannten Drucker zu installieren. Der Drucker wird per W-Lan betrieben. Er ist bereits im Netzwerk integriert und lässt sich von meiner […]
  • BlueScreen IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL ich hab ein kleines Prob seit gestern bereits 2 Bluescreens bekommen beide mit der selben message bekommen, hab sie mit BSview angeschaut und das gefunden : IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL 0x0000000a fffff680`003adff8 00000000`00000000 00000000`00000000 fffff800`0306b64b ntoskrnl.exe […]
  • Microsoft print to pdf Hallo zusammen, gibt es eine automatisch Funktion, dass die Datei welche mittels Microsoft print to PDF nach dem abspeichern automatisch öffnet, sodass man das Ergebnis kontrollieren kann? Danke Wie löse ich das Problem? Microsoft Print to PDFMicrosoft Print to PDFMicrosoft Print to […]
  • OneDrive braucht Ewigkeiten um eine 34KB-Datei hochzuladen Hallo Ich nutze Windows 10 Pro 64bit CU. Heute beschäftige ich mich zum ersten Mal mit OneDrive. Ich habe kleine Bilddateien per Explorer in den OneDrive Ordner verschoben. Diese wurden auch blitzschnell hochgeladen. Im Explorer sehe ich bei den beiden Dateien im OneDrive Order […]
Weiteres  Übersetzung in Deutsch nicht vollständig